weis nicht mehr weiter

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von sani020976 28.03.10 - 19:35 Uhr

Weis echt nicht mehr weiter ?! warum macht man mich immer für alles schuldig ?! nun ist unsere Tochter fast 3 krank mit Mittelohrentzündung und ich bin mal wieder schuld
Wehrt man sich gegen Vorwürfe der schwiegermutter wenn man nicht will das einen fast 3 jährige die daumen lutscht ist man gelich egoistishc muss man das hin nhemen denk mal nicht
am liebsten würd ich einfach nur weg renennen aber wgen meienr Kinder zu liebe halte ich einfch viel zu viel aus
hat jemand gleich e Erfahrungen was das angeht ?
Und ne tip für mich
Kann das einfach nicht mehr bin gott sei dank viel allein ohne Vater aber ist das die Lösung
kidner brauchan doch auch den Vater oder ? Bitte antwortt über VK danke
und sorry für die Kleinschreibung und Rechtschreibefehler

Beitrag von schullek 28.03.10 - 20:39 Uhr

hallo,

ich verstehe ehrlich gesagt kein einziges wort. ich kann dem ganzen wenig sinn entnehmen. wen und was genau meinst du denn?

lg

Beitrag von sani020976 29.03.10 - 13:14 Uhr

das es miene schwiegermutter eigentlich gut meint aber isch sehr viel ein mischt udn es gut heisst wenn eine fast 3 jährige am daumen lutscht ich aber es unter binde weil es weder für zähne noch für den daumen schön ist und auch man beschimpft wird weil ich denn aus dem osten kommudn es dann so abhandelt wird es wären ja ossi erziehungen die wären hier nicht angebracht
und als ich sagte zu hause herrschen gewisse regeln die muss sie nun mal einhalten fand sie das nicht wirklich gut nun herrscht funkstille

Beitrag von chaosotto0807 28.03.10 - 20:59 Uhr

#kratz#kratz#kratz

Beitrag von melly21 28.03.10 - 21:24 Uhr

Meine Mutter ist genau so eine wie deine Schwiegermutter!
Hat sich auch überall eingemischt und wenn die kleine mal gehustet hat war ich es ja auch schuld!
Naja ich habe ihr mal die Meinung gesagt was aber nichts geholfen hat!
Jetzt haben wir keinen Kontakt mehr und weisst du was,meiner Tochter und mir gehts dadurch besser!#schein
Versuche es doch auch mal!
Setzt dich durch gerade schon wegen deinen Kindern!
Lg Melly

Beitrag von sani020976 29.03.10 - 13:11 Uhr

das ist nicht so einfach wenn man abhängig ist von dennen denn ich hab oma ja als ebrteuung frü meinen sohn da er erst ab 1 august in die kita darf nur weil er im februar erst 1 wurde und nicht im janauar echt zum piepen abhängig sein zu müssen und immer wieder geht s um s liebe geld