Wie bringt ihr eure Kleinen ins Bett (4 Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von littlewutz 28.03.10 - 19:41 Uhr

Hallo!

Ich hab' da nochmal eine Frage.
Bisher haben wir unserem Schatz immer in seinem abbgedunkelten Zimmer die Flasche nebeneinanderliegend auf dem kleinen Sofa gegeben (dabei nickt er ein) und ihn dann direkt ins Bett gelegt. Das klappte fast von Anfang an super.
Habe aber gelesen, dass sich Kinder ab dem vierten Monat merken wie Dinge so ablaufen. Habe also Angst, dass er nie wach einschlafen kann und möchte ihn nun möglichst bald wach ins Bett legen.
Wie macht ihr das (ohne großes #schrei?!

Bin gespannt auf eure Tipps!

Danke littlewutz

Beitrag von hope001 28.03.10 - 19:50 Uhr

Hallo,

wir legen Finn nachdem letzten Stillen ins Bett, ob er wach ist oder nicht und dann Licht aus, Tür zu. Manchmal müssen wir noch mal rein den Schnulli geben.

Wir haben das von Anfang an so gemacht.

Hope mit Finn 4,5 Monate

Beitrag von claudiavm 28.03.10 - 20:10 Uhr

Oh.. und er weint dann nicht?

Beitrag von hope001 28.03.10 - 20:36 Uhr

Nein, in der Regel nicht. Er erzählt sich oft noch was und dann schläft er ein.
Er schläft dann ca. 9-10 Std. durch und braucht höchstens mal Nachts den Nucki.

Sobald abends das Stillen doppelt solange braucht, wie für die anderen Stillmahlzeiten am Tag, dann weiß ich, dass ich ihn im Anschluss einfach ins Bett legen kann und er dann schläft.

Beitrag von katzejoana 28.03.10 - 19:50 Uhr

Unsere Maus bekommt zwischen 18:00 -18:30 ihre letzte Flasche, dann macht sie Bäuerchen und dann legen wir sie ins Bett (bringen sie beide ins Bett)-da ist sie noch voll wach. Dann wird ihr Babyphone (mit Musik) angemacht und wir gehen raus (jetzt wo es länger Hell ist-wird das Rollo runtergezogen).

Meistens plabbert sie noch ein wenig, manchmal schläft sie aber auch sofort.

Das machen wir von Anfang an so und es klappt wunderbar ohne Tränen und ohne das wir nochmal rein müssen zu ihr.

LG Joana & Orelie (6 Monate)

Beitrag von cherry19.. 28.03.10 - 19:58 Uhr

unser nayla wird abends nochmal gestillt. dann nehm ich sie hoch, sie legt shcon automatisch ihr köpfchen auf meine schulter und schläft auch sofort auf meinem arm ein. ich schmuse so noch ein wenig mit ihr und lege sie dann in ihr bettchen. ich muss dann nochmal so zwei drei mal rein zu ihr, bis sie fester schläft, aber das passt schon. unseren sohn - jetzt bald drei - haben wir auch immer so ins bett gebracht. auch heute begleiten wir ihn in den schlaf. es wäre zwar auch toll, wenn er mal alleine einschlafen würde, wenns einem mal nich so dolle geht, aber im endeffekt schläft ja auch er nach ca. 5 minuten ein und man kann rausgehen. zu ihm müssen wir nicht nochmal rein, höchstens er hat schlecht geträumt.

hut ab vor allen, die es geschafft haben, ihre würmchen einfach hinlegen zu können. bei uns hats nie geklappt. versucht hatten wir es auch immer. aber wie gesagt: beide schlafen ja sehr schnell so ein, was dann auch so ganz gut ist, wie es ist. außerdem genießen wir dann noch diese zweisamkeit. meist bring ich nayla und papa keanu ins bett. wir sind dann zeitgleich "fertig" ;-)

Beitrag von lienschi 28.03.10 - 20:02 Uhr

huhu,

mein Kleiner wird um ca. 21°° nochmal am Sofa im Wohnzimmer gestillt.

Manchmal schläft er schon beim Stillen ein, manchmal ist er noch wach.

Ich lege ich dann in sein Bett (schlafen oder wach), Spieluhr an, Licht aus.

Er schläft selbstständig ein, ohne Probleme... schon fast von Anfang an... nur die anfänglichen Bauchweh-Abende ging es nicht ganz so einfach.

lg, Caro + Leonard (fast 6 Monate)

Beitrag von -vivien- 28.03.10 - 20:08 Uhr

unser spatz wird seitdem er 3 monate alt ist um 19:00uhr fertig gemacht. (damals flasche, heute brei). danach darf er noch bis 19:45 uhr auf seiner wickelauflage nackig strampeln und wird dann in sein bett (welches in unserem schlafzimmer steht) gebracht.

er schläft dann bis 7:30uhr druch
lg

Beitrag von mausebaer86 28.03.10 - 20:19 Uhr

Ich stille Alea zwischen 21 und 22 Uhr das letzte Mal und solange liegt sie bei uns im Wohnzimmer.
Nach dem stillen wickel ich sie nochmal im Schlafzimmer, leg sie dann in den Stubenwagen, erzähl noch kurz was (ne kleine Geschichte oder was am nächsten Tag ansteht), mache die Spieluhr an und geh dann mich bettfertig machen:-p

Sie ist noch wach, wenn ich sie hinlege und schläft dann ein.

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von ephyriel 28.03.10 - 20:40 Uhr

madlen wird ganz normal im wohnzimmer auf der couch gestillt. nach der ersten brust und dem bäuerchen machen wir sie bettfertig. dann gibt es die zweite brust. dann wieder bäuerchen. ich lege sie dann wach in ihre wiege und singe jeden abend das selbe lied und das singe ich NUR zum schlafen gehen (la le lu). dann geb ich ihr noch nen kuss und sag ihr das sie gut schlafen soll und das ich sie lieb habe. dann geh ich aus dem zimmer (madlen ist noch wach) und kurz darauf schläft sie ein. hab ich von anfang an so gemacht. und sie hat nie geweint. ich lasse sie aber generell nicht weinen. ich denke sie weiß das wir immer da sind. wenn sie vor sich hin muckelt dann komm ich und geb ihr den ditti, oder was auch immer ihr bedürfniss ist, schmuse sie usw. ich glaub darum hatte sie nie diese verlassensängste.

lg
ephyriel

Beitrag von mara82 28.03.10 - 20:47 Uhr

Hallo,
wir machen es genauso wie du. ich gebe ihm auch die Flasche im abgedunkeltem Zimmer und dann nehme ich ihn aber zum bäuern hoch, wobei er wieder wach wird. Danach lege ich ihn wach ins Bett... bei uns klappt das super, er schläft dann weiter.

Allerdings ist es bei uns nachts zur Zeit etwas schwieriger. Wenn er nachts wach wird, gebe ich ihm seinen Schnuller, aber den spuckt er immer wieder aus und weint dann... dauert dann manchmal ne Stunde bis er wieder einschläft:-(

Beitrag von adventicia 28.03.10 - 21:04 Uhr

Hi...
Wir ziehen die Zwillis abends immer um (Schlafanzug) dann gibt es die Flasche und dann gehen sie ins Bett! Haben uns angewöhnt das immer um die selbe Uhrzeit zu machen... so klappt das bis jetzt immer gut! Kann nur hoffen das es soweiter gehen wird!

Lg
Nicole mit Kevin 5 Jahre und Len&Fynn 17 Wochen

Beitrag von tragemama 28.03.10 - 21:37 Uhr

Entspann Dich. Kinder sind unterschiedlich. Meine Große braucht seit 2,5 Jahren Körperkontakt zum Einschlafen, die Kleine kann ich problemlos bei Müdigkeit ablegen und sie ist sofort weg.

Andrea

Beitrag von -0408- 28.03.10 - 22:19 Uhr

Unserer Bekommt gegen 19 Uhr (selten eine andere Uhrzeit) die letzte Flasche. Danach wird gewaschen oder gebadet, umgezogen und gekuschelt (auf Couch). Je nachdem wie müde er ist, wird noch 5-10 min gespielt (ruhig/nicht "wild") vorm kuscheln. Dann gehts ab ins Bett und zwar immer wach und er schreit so gut wie immer. Das macht er aber auch am Tag, wenn es ins Bett geht bzw. er macht das immer, wenn er einschläft. Nie lange, aber so 1-5 Minuten. Bei uns hilft da leider nix (Musik an und aus, andere Musik an und aus, tragen, schuckeln, reden und ruhig sein, helles und abgedunkeltes Zimmer, Mama oder Papa und und und.) Er macht das sogar am Tag, im Kinderwagen und im Auto - wenn er müde ist. Er schreit sich quasi in den Schlaf. Da hilft nur ihm beistehen und hoffen, dass er es bald besser schaft der arme Zwerg. ;-(

Beitrag von lea9 28.03.10 - 22:42 Uhr

Unser Baby geht nie alleine ins Bett. Entweder es schläft schon bei uns ein (Couch, Arm, Tragetuch oder was auch immer) und wir nehmen es dann schlafend mit, oder wir legen uns mit ihm im Arm ins Bett und es schläft dann dort ein oder wir schaukeln es in den Schlaf.
Es schläft im Familienbett.

Warum willst du ändern, was offensichtlich super funktioniert, nur weil irgendjemand schlaue Sachen schreibt, die sicherlich nicht mal stimmen.

Beitrag von hailie 28.03.10 - 23:05 Uhr

#pro

so funktioniert es bei uns auch.

lg