wie spät ins bett?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tokessaw 28.03.10 - 20:08 Uhr

hallo ihr lieben,
also unsere große maus ist ende novemeber 4 jahre geworden.
wir waren die woche im spz und die ärztin fragte wie spät,lily ins bett ginge.
wir haben ihr erklärt,das wir anfangen um 18-18.30uhr lily bett fertig zu machen,sprich waschen7duschen/baden,zähne putzen und umziehen.dann nach bett,geschichte vorlesen,knüffeln,so das um 19-19-30 uhr die cd an geht,und sie auch einschläft.
da guckte uns die ärztin total erstaunt an."wie so früh?"

findet ihr 19-19.30 für ein vierjähriges kiga kind auch zu früh zum schlafen?
danke
lg
tokessaw

Beitrag von maschm2579 28.03.10 - 20:10 Uhr

Hallo,

mein total ok.

Meine Tochter (2 Jahre) geht um 19.30 Uhr ins Bett und meine Stiefkinder (7+9) um 20 Uhr. Alle müssen morgens früh raus und fit sein.

Was soll bitte ein 4jähriges Kind um 20 Uhr oder später noch rumturnen?? Ne, ich würde es auch so machen und finde es richtig.

lg Maren

Beitrag von kuschel022 28.03.10 - 20:15 Uhr

Meine Zwerge sind 4,5 Jahre und gehen zwischen 19.00 - 19.30 Uhr ins Bett und lesen noch ein Buch oder hören eine Kassette!!! Die Zeit ist sehr gut für das Alter, da sie ja noch zwischen 11 und 12 Stunden schlaf brauchen!!! Meine sind zwar immer um 7.00 Uhr morgends wach, aber total ausgeschlafen und ausgeglichen!!! Da sie um 7.45 Uhr in die Kita sollen, müßen sie auch um 7.00 Uhr hoch und ich brauche sie kaum wecken!!!
Mfg

Beitrag von 3erclan 28.03.10 - 20:23 Uhr

Hallo

mein 4,5 jähriger geht um 18:30 Uhr ins Bett.Bekommt noch 15 Min. Geschichte und kuscheln.
Meine große mit 8 Jahren geht spätestens um 19:15 Uhr ins Bett.

Es ist leider nicht mehr normal dass kinder vor 20 Uhr im Bett liegen und träumen

lg

Beitrag von yamie 28.03.10 - 20:25 Uhr

hi,

ja, halb 8 find ich früh.

aber ist doch von kind zu kind verschieden? es gibt doch keine richtlinien nach denen wir unsere kinder ins bett zu stecken haben?
wenn ihr gut damit klar kommt isses doch perfekt.

unsere tochter (jetzt 3 jahre geworden) geht ca. 20.30 uhr ins bett und schläft gegen 21 uhr ein.



lg
yamie



_________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von tascha3577 28.03.10 - 20:26 Uhr

HI,
von solchen Zeiten kann ich hier nur träumen. Nico war schon während der Schwangerschaft ein Spätaktiver. bei uns ist es so das wir ab 19 Uhr versuchen ihn ruhig zu kriegen durch Bücher kucken, oder auch mal ne kleine Geschichte im Fernseh an kucken aber eben nichts was ihn aufdreht ABER vor 20.30 oder 21 Uhr ist bei uns nichts zu machen. Dann schläft er bis 7,30 wenn der Wecker klingelt meist ist er schon vorher wach ohne PRobleme.

Ich wäre schon froh wenn er abends mal bei Zeit schlafen würde ist aber bei uns nur der Fall wenn er krank wird oder ist.

lg

Beitrag von tama907 28.03.10 - 20:28 Uhr

Hallo!

Wenn ich meine Tochetr (4) so früh ins Bett stecken würde, hätte ich ja kaum was von ihr...Wir kommen fast nie vor 16 Uhr nach Hause..

LG Tama

Beitrag von anyca 28.03.10 - 20:28 Uhr

Kommt ja auch drauf an, wann das Kind morgens aufwacht bzw. aufstehen muß!

Beitrag von mimi08152004 28.03.10 - 23:27 Uhr

Eine sehr wichtiger Aspekt

Meine beiden (2 und 5) gehen zusammen ins Bett und das sehr spät. um 20:30 ist Licht aus Zeit..
bis sie schlafen... #gruebel
was aber an dem kleinen liegt, der nicht zur Ruhe kommt..
der große muss 11 Stunden schlafen (sonst ist er unausstehlich), was derzeit kein Problem ist.
Wenn er in die Schule kommt wird das aber echt spannend #schwitz
Bis dahin muss ich unsere gesamte Abendorganisation umdrehen#gruebel

Bislang haben wir eben einen eher späten Rhythmus

LG Mimi

Beitrag von evenea 28.03.10 - 20:29 Uhr

Hallo!

Meiner ist 5 und geht gegen 19 Uhr ins Bett unter der Woche.
Wir müssen jeden Tag 5:30 Uhr aufstehen, noch später wäre für uns nicht machbar, da ich ihn dann morgens nie wach bekommen würde.

LG
Evenea

Beitrag von mini-bibo 28.03.10 - 20:33 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 6 und ich bin nun auf dem Wege, sie "etwas" später Bettfertig zu machen, sodass ich um 19 Uhr bei ihr aus dem Zimmer gehe ;-)

Bisher war es so, das ich um 18.30 Uhr aus dem Zimmer ging und sie zwischen 18.30 und 19.00 Uhr einschlief!
Sie braucht den schlaf.

LG mini

Beitrag von jindabyne 28.03.10 - 20:35 Uhr

Nein, finde ich nicht zu früh! Meine Tochter wird im Mai 4 und geht auch zwischen 19-19:30 ins Bett. Sie schläft dann bis 6:30 oder 7 Uhr. Bei der Kleinen (1,5 Jahre) das selbe, nur dass die Kleine noch einen Mittagschlaf macht. Ich finds gut, dass meine Kinder im Moment diesen Rhythmus haben. Das gibt mir abends noch die Möglichkeit, Sachen zu erledigen, die tagsüber liegen geblieben sind.

Lg Steffi

Beitrag von fusselchenxx 28.03.10 - 20:35 Uhr

Hallo..

Joshua ist im Oktober 05 geboren... Und er geht schon von anfang an um 19:30 Uhr ins Bett... Er fand den Rythmus so selber...
Und bei Steven ist es genauso... Beide liegen dann im Bett....

Joshua muss unter der Woche um 7 Uhr aufstehen.. Und da passt das... Manchmal muss ich ihn sogar TROTZ Wecker morgens noch wecken, da er diesen nicht hört..

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + Steven *23.03.09

Beitrag von turmmariechen 28.03.10 - 20:36 Uhr

Nö, meine beiden Jungs (gerade 4 J & 7 -bald 8 J) gehen um 19.30 ins Bett. Beide brauchen den Schlaf. Sie stehen ca 6.45 h auf.

Beitrag von janamausi 28.03.10 - 20:43 Uhr

Hallo!

Ich finde nicht das schlafen aber das Bett-Fertigmachen früh. Ihr braucht ja ca. 1 - 1,5 Stunden fürs Bett-Fertigmachen und das finde ich sehr lang (außer das Kind badet, aber das macht man ja nicht täglich).

Bei uns ist es so (und das war auch schon so als meine Tochter 4 Jahre alt war):

18.00 Abendessen, evtl. danach noch kurz spielen
18.50 Sandmännchen
nach Sandmännchen Bett fertig machen, Geschichte lesen und spätestens 19.30 Uhr schlafen

LG janamausi

Beitrag von luca2006 28.03.10 - 21:02 Uhr

Meine Kinder gehen beide um 18:30 ins Bett!
Der große ist 4geworden der kleine ist 19Monate.
Da der Tag morgens sehr früh bei uns beginnt,stehen beide gegen 5uhr auf!!!Egal wann sie ins Bett gehen!
So ist es ok,und sie haben den Schlaf den sie brauchen.
Lg

Beitrag von sohnemann_max 28.03.10 - 21:05 Uhr

Hi,

bei uns ist es so, die Kleine schläft spätestens um 19 Uhr (10 Monate).

Unser Sohn kommt im September in die Schule und geht um 19.45 Uhr ins Bett. Allerdings guckt er noch bis 20.15 Uhr eine DVD. Danach ist Ruhe und er schläft bis 20.30 Uhr auch tief und fest. Er hat generell noch nie vor 20 Uhr geschlafen. Ich kenne das gar nicht anders #schock. Würde ich ihn früher schlafen legen - er schläft nicht ein.

Beide stehen morgens zwischen 6.15 Uhr und 6.45 Uhr auf.

LG
Caro mit Max 5 Jahre 7 Monate und Lara 10 Monate

Beitrag von dina131283 29.03.10 - 09:51 Uhr

Er geht erst ins Bett und guckt dann noch ne DVD?

Hat er nen Fernseher im Zimmer? #gruebel

Beitrag von mamajo 28.03.10 - 21:19 Uhr

Hallo!

Nein, ich finde es absolut nicht zu früh! Mein Großer wird im Mai 4 und ist ebenfalls um diese Uhrzeit im Bett. Er braucht seine 12 Stunden Schlaf und da wir meist gegen 7 Uhr aufstehen kommt später ins Bett gehen nicht in Frage.

Nach einem 12 Stunden Tag freue ich mich dann abends auch auf meinen Feierabend und möchte nicht dass meine Kinder da noch durchs Haus turnen! ;-)

LG mamajo #blume

Beitrag von axaline 28.03.10 - 21:36 Uhr

Wir haben die gleiche Uhrzeit !

Unsere Mädels (3 + 5 Jahre alt) dürfen von 18:30-19:00 Uhr noch Kinderfernsehen schauen (Sandmännchen und Co.) danach wird sich umgezogen, Zähne geputzt, Geschichte und ab ins Bett. Also spätestens 19:30 sind die verschwunden.
Wenn sie abends baden oder duschen machen wir das vorm Kinderfernsehen, bzw. im Sommer gibts kein Fernsehen, das verlangen sie da garnicht !

Am Wochenende dürfen die beiden auch schonmal etwas länger aufbleiben.

Gruß Janine

Beitrag von schullek 28.03.10 - 21:37 Uhr

hallo,

es ist doch völlig egal, was eine ärztin denkt etc. was für dein kind das beste ist, ist wichtig.

mein sohn hat als baby rund 2h weniger geschlafen als alle anderen babys seines alters. was musste ich mir alles anhören... so mit 2 jahren hat er sich angeglichen, in etwa, auch wenn es immer noch genug kinder gab, die viel mehr geschlafen haben. und durch den mittagschlaf ist er abends teilweise erst 21.30 eingeschlafen. war eben so.
nun macht er meist keinen mittagschlaf mehr, er ist ebenfalls 4 jahre alt, und geht meist so gegen 20.00 ins bett und schläft zwischen 10,5 und 12h. je nachdem, was er gerade für ne phase hat.

lg

Beitrag von krokolady 28.03.10 - 22:05 Uhr

das kommt doch aufs Kind an find ich.
Meine Kurze wird bald 5 und liegt um 20 Uhr spätestens im Bett und pennt meist direkt ein......bis morgens gegen 7.
Und Mittags pennt sie auch 1,5 bis 3 Stunden.

Meine anderen waren nicht so Schlafmützen.....die blieben zwar mit 4 auch nur bis 20 Uhr auf, aber machten keinen Mittagsschlaf mehr.

Beitrag von bambolina 28.03.10 - 22:14 Uhr

Es kommt nicht nur auf das Alter an, sondern auch auf das Kind. Meine Tochter braucht im Gegensatz zu meinem Sohn viel mehr Schlaf, folglich geht sie auch früher ins Bett.
lg bambolina

Beitrag von 17876 28.03.10 - 23:00 Uhr

Ich denke das ist ganz unterschiedlich! Mein Sohn brauch ich vor 20:00 Uhr nicht hinlegen.

Er geht zwischen 20:00 Uhr - 20:30 Uhr ins Bett, und schläft bis 7:00 Uhr.

Beitrag von athena2004 28.03.10 - 23:08 Uhr

Hi,
da ist wohl jedes Kind anders.

Wir gehen um 20.30 ins Badezimmer zum Waschen, Umziehen und Zaehneputzen und dann ist es meisstens ungefaehr 21 Uhr bis sie im Bett ist. Ungefaehr eine halbe Stunde hoert man sie eigentlich jeden Abend. Mal ruft sie und will noch etwas trinken, mal nochmal einen Kuss geben, ...

Um 7 Uhr klingelt ihr Wecker und da ist sie normalerweise schon ein paar Minuten vorher von selbst aufgewacht.

Alles Gute,

Athena

  • 1
  • 2