Juhu... Ich freu mich!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von antje-weber 28.03.10 - 20:27 Uhr

Hallo....

wollte Euch nur berichten das unser Zwerg nun seit dem 25.03.2010 robben kann....

Ist noch langsam unterwegs aber er KANN´S!!!!

Man ist das schön wenn die mal so kleinen Mäuse so einen Fortschritt machen.

Noch vor 8,5 Monaten wog er süße 1610 gr und war 42 cm und heute hat er knapp 7500 gr und ca 70 cm


Wie machen sich Eure Mäuse???

Liebe Grüße und nen schönen Abend

Beitrag von gille112 28.03.10 - 21:15 Uhr

hey Antje,
super das freut mich!!!Hannah gehört noch zu den "Rollkindern"#rofl
Sie rollt überall hin wo sie hin will.Sonst arbeitet sie heftig am ersten Zahn...der will aber irgendwie gar net kommen.Jetzt ist sie auch noch ganz wund am Po#schmoll
Lara ist auch fit, sie "spricht" jetzt den ganzen Tag mit ihren Füßen #rofl, ist echt lustig.Sie streckt sie hoch in die Luft, guckt sie an und brabbelt drauf los.

Ist echt schön ihnen zu zu sehen.

LG Gille

Beitrag von baku 28.03.10 - 22:46 Uhr

Sowas liest man immer gern.

Meine Zwerge hatten vor sind etwas älter als deiner. Hatten 1600 und 1700g. Nun sind sie 9 Monate, wiegen ca. 7500g, haben beide zwei Zähnchen. Katharina robbt wie eine "Schwerkriegsverletzte" durch die Wohnung und Antonio macht seine ersten Schritten an den Möbeln.

Wirst sehen, jetzt geht es ganz schnell weiter, mit Krabbeln und dann laufen sie dir weg. ;-)


Ein Hoch auf unsere Frühchen!

Andrea