Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von murmel69 28.03.10 - 20:45 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=503063&user_id=906973

Ein liebes Hallo an Alle!
ich bin ganz neu hier und habe leider keine Erfahrungen mit dem Auswerten von Zyklusblättern.

Was ich so an Musterzyklusblättern gesehen habe passt gar nicht zu meiner :s

Bis jetzt hatte ich immer einen ganz regelmässigen Zyklus, allerdings bin ich schon 41 Jahre alt und hoffentlich nicht zu alt, dass es klappt. Nachdem mein bisheriger Frauenarzt meinte, mein Östradiol sei zu niedrig um noch schwanger zu werden (beginnende Wechseljahre??) verschrieb mir mein neuer FA Mönchspfeffer, was ich seit diesem Zyklus nehme und empfahl das Führen eines Zyklusblattes.

Ich würde es sehr lieb finden, wenn mir jemand zu meiner Kurve etwas sagen könnte. Vielen Dank und einen schönen Abend

LG Murmel

Beitrag von shanila 28.03.10 - 20:50 Uhr

Willkommen.

Wie misst du denn?? Oral?

Beitrag von murmel69 28.03.10 - 20:58 Uhr

Nein, vaginal. Ist das verkehrt? #zitter
Ich dachte oral ist zu unsicher und anal war mir zu ecklig.

LG Murmel

Beitrag von shanila 28.03.10 - 21:00 Uhr

Nee Vaginal ist supi #pro
Frage nur weil dein ZB etwas unruhig ist.

Wann hattest du deiner meinung nach dein ES??

Beitrag von murmel69 28.03.10 - 21:02 Uhr

Lieben Dank für Deine Antwort, shanila :-)

Ja, ich finde die Kurve auch sehr unruhig, habe aber auch keine Erfahrung damit und muss mich erst noch mein Schleimbeobachtung usw. befassen.

Ich kann Dir beim besten Willen leider nicht sagen, wann und ob ich einen Eisprung hatte. Mich wundert nur, dass die Temperatur immer so nach oben geht. Ob das am Mönchspfeffer liegen kann?

LG Murmel

Beitrag von shanila 28.03.10 - 21:04 Uhr

Kann,muss aber nicht.

denke wie gesagt das dein ES an ZT 20 war, also ist das tempiklettern mehr als positiv ;)

Beitrag von shanila 28.03.10 - 21:01 Uhr

Denk laut ZB dein ES war an ZT 20

Beitrag von gerri503 28.03.10 - 21:00 Uhr

Hallo!

Herzlich Willkommen... #blume

Also, zuerst würde ich gerne wissen wo Du misst? Oral oder rektal?
Also Letzteres ist genauer...

Ich denke Dein ES war erst ZT20, auch wenn er schon mal vorkommt dass er recht schnell nach der Mens kommt.
Wie lange sind Deine Zyklen denn sonst? Also ohne hormonelle Verhütung?

Grüße
Nadine

Beitrag von murmel69 28.03.10 - 21:04 Uhr

Danke Dir, Nadine #blume

ich messe vaginal. Mein Zyklus war bis jetzt immer 28 Tage (plus/minus 2 Tage). Ich nehme seit 2 Jahren keine Pille mehr und seit diesem Monat Mönchspfeffer.

LG Murmel

Beitrag von joy909 28.03.10 - 22:56 Uhr

Hallo!

Wo sind Deine Bienchen??#kratz Ohne Sex keine Schwangerschaft!!#augen

Liebe Grüsse. Joy.#sonne

Beitrag von murmel69 29.03.10 - 08:06 Uhr

Lach, ja klar Joy :-D

Ich habe noch keine Bienchen eingetragen, wie gesagt ich bin ein Newbie und das ist mein erstes Blatt. Wenn ich die anderen Mädels richtig verstanden habe, wäre der ES am Dienstag 23.3. gewesen. Hm, da war ich auf Seminar und das letzte "Bienchen" war am Wochenende. #schmoll

LG Murmel #blume

Beitrag von joy909 29.03.10 - 09:04 Uhr

#proHallo!!:-D

O je, sorry!!#schein Es ging Dir nur um ES. Entschuldige bitte und viel Spaß beim Bienchen machen!!!

Ganz liebe Grüsse. Joy.#sonne