heute morgen ganz leichte blutungen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von botzel 28.03.10 - 20:47 Uhr

hallo,
hab da mal ne frage.... also ich habe letzte woche positiv getestet. müsste jetzt in der 6. SSW sein. heute früh nach dem aufstehen hatte ich etwas helles blut auf dem toilettenpapier. aber nur heute früh. meine brüste tun heute auch total weh. hm..... was meint ihr?
lg

Beitrag von supermaus16782 28.03.10 - 20:49 Uhr

huhu



also ich sag mir immer sobald hellrotes but kommt wenn auch nur ein bisschen sollte man schon direkt ins krankehaus (am wochenende fahren oder ansonsten zum Frauenarzt bzw. ich würde das machen da ich schon FG hatte bin ich aber auch übervorsichtig


glg und viel viel glück

Beitrag von zuckerpuppe123 28.03.10 - 20:52 Uhr

das hatte ich auch so in der woche wie du grad bist, und jetzt bin ich in der 20 ssw ;-)
würd auf alle fälle schaun das du die woche nen termin beim FA bekommst um alles abzuklären
Das wird schon ;-)

Beitrag von babe2006 28.03.10 - 20:55 Uhr

Hallöchen,

das muss nix schlimmes sein, kann aber....

Blutungen sollte man eig. immer gleich abklären lassen

alles gute

Beitrag von leoniem 29.03.10 - 07:42 Uhr

Huhu!

Also das hatte ich ganz am Anfang auch an 2 Tagen. Mein FA meinte dass es davon kommt, dass sich die Einzelle richtig einnistet und "festbeisst", da kann schon mal ein kleines Gefäß verletzt werden und daher kann es ganz leicht bluten...
Seither habe ich nix. Bin jetzt in der 8.SSW...
Alles ist super. Herzchen schlägt auch schon...

Also mach dir keinen Kopf...

LG