Abschied von meiner Oma

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von anita2009 28.03.10 - 20:51 Uhr

Eigentlich schreibe ich einfach nur so - für die Seele.
Einen Tag nach meinem Geburtstag hatte meine Oma (99) nachts einen Schlaganfall. Es sah nicht gut aus. Ich war denn noch 2 Tage hintereinander im KH und habe mich am Donnerstag (18.3.) von ihr verabschiedet, weil wir mit den Kindern einen Wo-End-Ausflug gebucht hatten. Mir war klar, dass ich sie vielleicht nicht mehr sehen würde. Freitag morgen bekam meine Mutter den Anruf, dass Oma gestorben ist. Wir waren noch zu Hause, aber wir wurden von der Nachricht verschont. Allerdings hatte ich so eine Vorahnung. Der Kinder zuliebe habe ich verdrängt und wir sind den Urlaub gefahren. Sonntag Nachmittag kamen wir zurück und wurden gleich mit der Nachricht konfrontiert. Dienstag sollte die Beerdigung sein. Und auch da konnte ich wieder nicht teilnehmen - weil ich einen sehr wichtigen Kontrolltermin in der Uniklinik (für 3 Tage) hatte. Ich war dann in der Kapelle in der Uniklinik und habe gebetet. Heute war ich dann zum 1.Mal am Grab. Oh, das war so schrecklich.
Auch beim sonntäglichen Kaffeeklatsch war ihr Platz leer.
Ich vermisse sie so sehr. Sie war eine ganz tolle Frau und fit bis zu dem Schlaganfall. Sie hatte 16 Enkel, 14 Ur-Enkel und 6 Ur-Ur-Enkel. Toll, oder???
Liebe Oma, ruhe in Frieden.
#liebdrueck

Beitrag von ili_luis 28.03.10 - 21:47 Uhr

Hallo du, mein Beileid zum Tod deiner Oma. So ein Verlust ist immer groß, egal wie alt der Verstorbene war. Aber sie hat ein tolles Alter erreicht und war sicher glücklich mit einer so großen Familie! Sie passt nun von oben auf euch alle auf und irgendwann seht ihr euch wieder!

Alles Gute, liebe Grüße Ilona

Beitrag von nala22 29.03.10 - 15:47 Uhr

Das ist echt ein stolzes Alter, trotzdem gilt mein Beileid Dir und Deiner Familie!
Es tut weh, wenn man einen geliebten Menschen verliert.

Mein Beileid!!!

nala