Was ist nur los mit ihr!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von giessi 28.03.10 - 21:23 Uhr

Hallo ihr lieben,

unsere maus jana macht heute den zweiten abend die nacht zum tag!!! #augen

es war gestern auch schon so!!

Sie schläft ganz normal ein auch tief und fest und eine halbe stunde bis 1 stunde danach wacht sie auf und schreit und weint um ihr leben aber soo richtig krass!!!

nehm sie auf den arm und schunkel sie ein wenig und da schläft se auch tief und fest wieder ein und solange sie im bett liegt is se hellwach und schreit/weint wieder!!#heul

Haben gestern und heute auch einen spalt offen gelassen sodass ein wenig licht rein scheint... jetzt sitzt sie wie gestern in ihrem bett und blabbert und macht späßchen bis sie von alleine einschlaft! gestern ist es bis 22.30uhr gegangen!!

Sie ist wirklich hundsmüde will nicht schlafen!!!

Also an der zeitumstellung kann es nicht liegen weil sie es ja gestern schon gehabt hat!!

Was meint ihr, was könnte das sein??
Was hat sie, dass sie nicht mehr schlafen will!?

ich weiß echt nicht mehr weiter!!!

Danke,

giessi mit jana 1 Jahr und 2 Monate

Beitrag von binci1977 28.03.10 - 21:27 Uhr

Hallo!

Such doch mal zum Thema "Nachtschreck".

Vielleicht liegt es ja daran.

Macht sie noch Mittagschlaf?

Meine älteste Tochter hatte das auch mal und dann mussten wir leider irgendwann auf den Mittagsschlaf verzichten, damit sie nachts schlief. Sie ist und war schon immer ein Kind, was wenig Schlaf brauchte.

LG Bianca 34.SSW

Beitrag von giessi 28.03.10 - 21:45 Uhr

hallo bianca,

ja, jana macht noch mittagsschlaf so meist 1,5-2 std!!
aber dass war noch nie ein problem!!

sie hat seit sie ca 4 monate ist wirklich von 20uhr bis 8 uhr frühs oder auch 8.30uhr geschlafen MIT mittagsschlaf!!

Mhhh!?

Beitrag von rheinhexe 28.03.10 - 21:56 Uhr

Mein Sohn hält auch immer zwischen 1,5 Stunden und 3 Stunden Mittagsschlaf.. und pennt dennoch Nachts seine 12-13 Stunden. wie gesagt, wir haben das Schlafproblem auch hin und wieder mal.. das sind dann ein paar Tage und dann ist wieder 2-3 Monate ruhe... DURCHHALTEN;-) vielleicht wird sie auch einfach nur krank? man weiß es nicht...

Beitrag von rheinhexe 28.03.10 - 21:29 Uhr

Juhu giessi,

macht dich nicht verrückt so Phasen werdet Ihr immer mal wieder haben. Vielleicht schießen neue Zähnchen ein oder durch, oder sie erlernt was neues was sie noch nicht richtig verarbeiten kann (das ist PURER Stress für die Kleinen)!
Ruhe bewahren und immer vor Augen halten ES IST NUR EINE PHASE ;-)

Alles Liebe

P.S.: wir stecken auch grade wieder in einer Phase, die deiner ziemlich ähnlich ist. ES IST NUR EINE PHASE...ES IST NUR :-p