Sven-Jens-Schwäche!?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von niki1412 28.03.10 - 21:28 Uhr

Hallo!

Gibt es eine Sven-Jens-Schwäche!?
Kurz zur Erklärung: der Mann einer Bekannten heißt Sven. Schon von Anfang an konnte ich mir das nicht merken und hatte immer den Namen "Jens" im Kopf. Auf einer Hochzeit trafen wir die beiden und mein Mann wollte besagten Sven begrüßen und fragte mich wie dieser denn noch hieße und ich sagte "Jens". Er ging dann hin, gab ihm die Hand und sagte: "Hallo Jens". Später im Gespräch kam heraus dass er Sven heißt und ich entschuldigte mich da ich ja meinem Mann den falschen Namen genannt hatte. Sven meinte dann dass ihm das andauernd passiere und viele Menschen anscheinend eine Sven-Jens-Schwäche hätten.

Kennt Ihr das? Gibt es diese Schwäche wirklich!?
Habe schon gegooglet aber nichts gefunden.
Normalerweise kann ich mir nämlich Namen und Gesichter wirklich gut merken.

Habt Ihr auch Namen die Ihr immer wieder durcheinander bringt!?

LG Niki - die ehrlich gesagt immer noch nicht genau weiß ob er nun Sven oder Jens heißt #kratz

Beitrag von melly21 28.03.10 - 21:31 Uhr

Hallo ja das kenne ich!
Eine bekannte von uns heisst Yvonne aber irgendwie nenn ich sie immer Nicole#kratz
keine Ahnung warum aber irgendwie kommt mir immer dieses Name in den Sinn wenn ich sie sehe!#gruebel
Lg Melly

Beitrag von niki1412 28.03.10 - 21:33 Uhr

Hi Melly,

schön dass ich damit nicht alleine bin. Bislang konnte ich Yvonne und Nicole gut auseinander halten... aber ich glaube er hieß doch Jens #rofl

LG Niki

Beitrag von gingerbun 29.03.10 - 13:31 Uhr

witzig - das ging mir früher auch mal so!

Beitrag von petunia72 28.03.10 - 21:32 Uhr

Hallo,

ja, sowas kenne ich.
Für mich sind Carsten, Volker und Thorsten so ziemlich das Gleiche.

Das wurde erst ein wenig besser, als eine Freundin einen Carsten geheiratet hat und seitdem der Name häufiger fällt.

Die Verbindung Sven-Jens kenne ich auch und da packe ich gleich noch den Lars dazu!

LG Tina

Beitrag von stemirie 28.03.10 - 21:37 Uhr

Hallo,

ich kenne die "Michaela-Manuela -Schwäche".....darunter leiden extrem viele Menschen #augen#cool

LG MICHAELA ;-)

Beitrag von curlysue2 29.03.10 - 06:08 Uhr

Hi,

oh ja, die ist auch weit verbreitet . Ich packe aber da noch Melanie und Marion drauf;-)

LG

MANUELA:-)

Beitrag von pupsik_1984 29.03.10 - 13:09 Uhr

Oh ja, die hab ich auch!!:-p

Beitrag von wolpertinger64 29.03.10 - 18:11 Uhr

Hallo MICHAela,

das ist mir auch nicht fremd :-)
Ich höre mittlerweile auch auf Michaela...

LG
MANUela


Beitrag von schneckerl_1 28.03.10 - 21:42 Uhr

Hallo,

das ist eine gute Umfrage. Viele haben eine Birgit-Brigitte-Schwäche.

LG, Birgit

Beitrag von emeri 28.03.10 - 21:54 Uhr

hey,

also bei mir ist es eine karl-franz schwäche. hab sogar mal mit einem vermeindlichen "franz" gestritten, warum er mir denn einreden wolle, dass er karl heißt... #klatsch

außerdem kann ich "ines" und "iris" nicht auseinander halten.

lg emeri

Beitrag von mrs.robinson 28.03.10 - 21:55 Uhr

Doch, ja!
In unserer Firma gibt es auch einen Sven und ich - sowie einige Kollegen - haben ihn des öfteren versehentlich Jens genannt!

Beitrag von franziska211 28.03.10 - 21:57 Uhr

ja, kenne ich,
ich finde jeder sven könnte auch jens heißen ;-),...
eine florian-fabian gibt es wohl auch....

Beitrag von aleona 28.03.10 - 22:00 Uhr

Ich hab das mit Nadine und Nicole, und ich hab 2 Freundinnen, die Nicole heissen :-(

Beitrag von rmwib 28.03.10 - 22:27 Uhr

Ich hab das ganz schlimm mit Georg und Gregor.
Ronald und Roland fallen mir auch schwer. Aber nicht so schwer wie Georg und Gregor.
#schein

Beitrag von lilliana 28.03.10 - 22:30 Uhr

Ich heiße mit Nachnamen Sonntag und bin ständig die Frau Sommer #augen

Beitrag von tykat 28.03.10 - 22:49 Uhr

#rofl

Beitrag von rosaundblau 28.03.10 - 22:32 Uhr

ne Sven-Jens-Schwäche habe ich nicht, dafür habe ich eine Simone-Susanne-Schwäche.... mit der Zeit ist es echt peinlich!

Beitrag von unipsycho 28.03.10 - 22:39 Uhr

Ich denke, dass das was mit dem Assoziativen Netzwerk (in meinem Club nachzulesen) zu tun hat.
Ich denke mal, dass die Namen Sven und Jens in irgendeinem Jahrgang besonders häufig vorkommen. Man müsste mal prüfen, wer von denen, die die Namen so hartnäckig verwechseln, wann in den Kindergarten gegangen ist, bzw wann für sein Kind einen Namen ausgesucht hat.

Ich habe eine "Lukas-Kevin-Schwäche" und ich glaube, dass diese Namen sehr häufig in dem Jahr vorkamen, als ich mit meinem Sohn schwanger war.

Kommt evtl auch darauf an, wie das Gedächtnis von Personen funktioniert, die solche Namen so oft verwechseln. Vielleicht bist du ja ein Lerntyp der sich eher Muster, statt Fakten merkt.

Beitrag von niki1412 28.03.10 - 23:29 Uhr

Du magst mit Deiner Theorie Recht haben. Komisch ist aber auch, dass ich z.B. keine weiteren Jens' oder Svens kenne. Oftmals ist es doch so dass man eben Namen verwechselt die sich ähnlich sind. Wie eben Tom und Tim z.B. Aber Jens und Sven sind sich absolut nicht ähnlich! Ich merke mir, wie schon erwähnt, sehr gut Namen und auch Gesichter. In Mathe war ich schon immer eine Niete, aber Zahlen kann ich mir sehr gut merken. Ehrlich gesagt baue ich mir da keine Brücken sondern merke sie mir einzeln ... also nicht als Vierundfünfzig sondern als Fünf und Vier und "sehe" sie dann in meinem Kopf... Naja, jedenfalls werde ich dieses Sven-Jens-Ding nie hinkriegen, total schräg!!!

Beitrag von mrs.robinson 28.03.10 - 23:45 Uhr

"Aber Jens und Sven sind sich absolut nicht ähnlich!"

Nicht ähnlich? Beide Namen haben vier Buchstaben und drei davon sind gleich E, N und S.

Ich würde doch sagen, die sind sich ziemlich ähnlich!

Beitrag von niki1412 29.03.10 - 09:37 Uhr

Dennoch finde ich Birgit und Brigitte vom Stil her ähnlich und die Namen Sven und Jens eben nicht! Christina mit Christiane zu verwechseln finde ich verständlich... nur mal als Beispiel!

Beitrag von 123ninni 28.03.10 - 22:42 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele !!!
Ich weiss nicht, ob es diese Schwäche "gibt" bzw. ob sie wissenschaftlich bestätigt ist, aber ich habe genau diese Schwäche !
Nicht Birgit-Brigitte sondern Sven-Jens !!!!
Ich kann es mir NIE merken, egal was für Eselsbrücken ich mir baue.

LG Nina

Beitrag von mother-of-pearl 28.03.10 - 22:45 Uhr

Also ich habe eine Schwäche für Dirk und John #verliebt Aber das ist jetzt wohl am Thema vorbei, oder? #schein

Beitrag von yamie 29.03.10 - 15:22 Uhr

ja! :-p