Bin neu bei Ebay- Frage zum Bieten

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von ciocia 28.03.10 - 21:32 Uhr

Hallo,

habe mich erst vor paar Tagen bei Ebay angemeldet. Ich war überrascht als ich einen Artikel zu dem Preis bekommen habe, den der letzte Bietende angeboten hat? Ist es so? Ich dachte immer, ich muss letztendlich das bezahlen, was ich als Höchstgebot eingegeben habe.

Ich habe jetzt für das Oberteil 6,70 bezahlt, obwohl ich 10,00 Euro geboten habe#kratz

Da muss ich noch was dazu lernen:-)

lg

Beitrag von arkti 28.03.10 - 21:37 Uhr

Häää #kratz
Du wirst dann wohl als Höchstgebot 10 Euro eingegeben haben, da die anderen nich so hoch gegangen sind hast du den Artikel für 6,70 Euro bekommen.

Beitrag von heidi.s 28.03.10 - 21:40 Uhr

Der Preis steigt immer nur so hoch wie der letzte Bietende geboten hat. Wenn Du 10 Euro als Höchstgebot eingegeben hast und den Artikel letztendlich für 6,70 Euro ersteigert hast, dann hat der, der vor Dir geboten hat nur 6,20 Euro geboten. Die Schritte sind 50 Cent Schritte

LG Heidi

Beitrag von ciocia 28.03.10 - 21:46 Uhr

Muss ich also immer in 50 Cent -Schritten bieten? Ich habe mir die Regeln nicht durchgelesen#hicks

Beitrag von heidi.s 28.03.10 - 21:48 Uhr

Nein, du kannst soviel bieten wie Du möchtest, aber das Höchstgebot springt immer in 50 Cent Schritten.

Wenn ich 4,05 Euro biete und Du gibst 8 Euro ein dann steigt das Höchstgebot trotzdem nur auf 4,55 Euro

LG Heidi

Beitrag von ciocia 28.03.10 - 21:59 Uhr

Ok, hab verstanden!

#danke