Hallo : )

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cankus 28.03.10 - 21:51 Uhr

wollte euch allen mal hallo sagen:-D

ich habe schon 2 kinder ( 03 und 08 geb. )
und nun möchte ich so gerne wieder schwanger werden#verliebt#verliebt#verliebt
hm, muß aber leider noch warten wegen meines gewichtes#augen ich wiege zur zeit 87 kg bei einer größe von 1,59m, mein ziel ist, das ich mindestens unter die 80 komme und das bis ca august ( so lange geht auch meine pille;-) ), dann erst kann ich üben.

Trotzdem wollte ich euch schon schreiben, weil ich jetzt des öfteren mal hier rein schauen werde und gerne mit euch hibbeln würde#huepf

Ach ja, abnehmtipps jeglicher art nehme ich gerne entgegen,

glg cankus

Beitrag von 19kaktus82 28.03.10 - 22:00 Uhr

Hallo Cancus....

schön, dass Du hier bist :-) Ich übe auch noch nicht wirklich, da ich bis April meine Pille nehme und wir auch erst abe August/September starten werden. Aber hier ein bisschen rumzustöbern und sich informieren kann nie schaden.

Ich habe auch versucht in den letzten Monaten einiges abzunehmen und habe es geschafft, indem ich einfach die Kalorien gezählt habe. Ich habe mir eine Kalorientabelle gekauft, sodass ich alles genau aufschreiben konnte und dann habe ich nie mehr gegessen, als 1500 oder 1750 kcal. Das hat mir dann recht schnell geholfen. Natürlich ist es noch besser, wenn Du dabei ein bisschen Sport machst, dann geht es noch schneller...

Alles Liebe und Gute für Deine Planungen :-)
LG Kaktus

Beitrag von cankus 28.03.10 - 22:05 Uhr

danke, werde es wohl auch mit den kalorien versuchen und sport, mal sehn#gruebel
wieso wartest du eigentlich bis august?
Muss man solange warten nach dem absetzen der Pille ?

Beitrag von 19kaktus82 28.03.10 - 22:09 Uhr

Nein, nein, eine Freundin von mir hat die Pille abgesetzt und ist direkt danach schwanger geworden. Und sie hat noch nicht mal die tage kontrolliert.

Wir machen im August unsere Hochzeitsreise nach Bali und ich möchte nicht schwanger dort hin fliegen. Meine FÄ meinte auch, dass es für den Körper gut wäre, die Pille etwas früher abzusetzen. Dann habe ich die Möglichkeit auch meinen Zyklus zu erkennen und kann mich auf die "gewissen" Tage besser einstellen.

Aber ich denke, dass ist eh bei jedem anders. Und demnach kann man garnicht alles planen. Aber man versucht sein Bestes :-)

Ja, also ich habe mit dem Kalorien zählen schon 5 Kilo abgenommen und man kann es gut in den alltäglichen Gebrauch miteinbeziehen und eigentlich immer alles essen...

Wie war das denn bei deinen ersten Kinder? Hast Du davor auch die Pille genommen? Ging es da recht schnell?
:-D
LG Kaktus

Beitrag von cankus 28.03.10 - 22:19 Uhr

ok werde das vllt doch so machen, bei den anderen kindern, hm, hab echt ein mieses Gedächtnis, bin bei beiden kinder beim ersten mal schwanger geworden, hatte aber auch eine FG dazwischen, aber das muss nix heissen, beim 4.mal kann alles anders kommen.

Bei der ersten ssw hatte ich die pille gleich abgesetzt, bei der 2. FG auch und die 3. glaub ich hatte ich lange keine mehr genommen, oh gott, hast du das jetzt verstanden? ich kann sehr kompliziert schreiben#schein

Beitrag von 19kaktus82 28.03.10 - 22:26 Uhr

Ich glaube ich bin noch mitgekommen, aber das zeigt mal wieder nnur, dass immer etwas anders sein kann und man sich nie richtig vorbereiten kann. Das ist super schwierig, denn eigentlich bin ich so ein Planungstyp, der gerne alles selber in die Hand nimmt, aber ich denke, bei dieser Sachen muss man der Natur ihren Lauf lassen, wie schnell und langsam alles geht....

HIHI

Beitrag von cankus 28.03.10 - 22:29 Uhr

Ja das denk ich auch, abwarten und#tassetrinken:-)

Beitrag von woelkchen1 28.03.10 - 22:01 Uhr

Hallo, ich wünsche dir viel Glück beim abnehmen!

Es ist auch so, dass du, wenn du gerad abgenommen hast, eine größere Wahrscheinlichkeit hast, schwanger zu werden! Und wohler wirst du dich ja auch fühlen!

Aber mach bitte keine Diät, das ist totaler Müll und hält nicht lange. Stell deine Ernährung so um, dass es für dich auch dauerhaft durchführbar ist! Und Sport schadet wohl auch nicht (sagt jedoch jemand, der mit Sport auf dem Kriegsfuß steht!).

Beitrag von cankus 28.03.10 - 22:08 Uhr

#danke
ja hab schon zisch diäten in meinem leben gemacht, ich hasse es eigentlich mittlerweile#augen

Beitrag von guayaba79 28.03.10 - 22:02 Uhr

Hallöchen,

dann mal herzlich willkommen!
Ich bin im Gegensatz zu Dir sozusagen noch Anfängerin und erst im 4. , fast 5. ÜZ. Trotzdem würde ich Dir raten, evtl. die Pille doch schon früher abzusetzen, damit sich alles in Ruhe einpendeln kann. Bis es dann wirklich losgehen soll, musst Du halt anders verhüten.

Ansonsten sind wir Dir bestimmt alle für ein paar Tips dankbar. Die meisten hier basteln ja am ersten Kind.

Viel Glück!

Beitrag von cankus 28.03.10 - 22:10 Uhr

#danke ist das nötig ? bzw sollte ich früher absetzen oder geht das auch so ?

Beitrag von guayaba79 28.03.10 - 22:14 Uhr

na das geht sicher auch so. Bei vielen funktioniert alles sofort und es klappt dann auch gleich. Aber wenn Du z.B. wissen willst, wann Dein ES ist oder den Zervixschleim beobachten bist, also so dass übliche ohne Einfluss der Pille, bist Du natürlich schon etwas schlauer an dem Tag, wenn es mit dem Basteln definitiv losgehen soll. Aber bei Dir hats ja schon 2 mal geklappt, daher kennst Du Deinen Körper vielleicht sowieso schon besser.

Beitrag von cankus 28.03.10 - 22:22 Uhr

ich werde sie vorher mal absetzen, schließlich liebe ich den eisprungkalender auszurechnen, kann kaums erwarten#huepf

Beitrag von emilene75 28.03.10 - 22:04 Uhr

Geb zu das ich eigentlich ins Fortgeschrittenen Forum gehör aber ich denk es ist doch immer wieder schön neue Leute zu treffen und mit zu hibbeln.
Also mir hat beim Abnehmen das EasyLife Zentrum hervoragend geholfen, hatte 25 Kilo abgenommen und auch prima gehalten, bis mir letztes Jahr die Hormone in die Quere kamen.:-p

lg emi

Beitrag von cankus 28.03.10 - 22:24 Uhr

das kenne ich noch nicht, was ist denn das für eine diät ?

Beitrag von emilene75 29.03.10 - 00:00 Uhr

Ist n bißchen wie WW, mit Zentrum wo du hin mußt zum wiegen (psychologisch sehr wichtig, willst ja nicht das die Waage mehr anzeigt als gestern ;-)Dort nennen die es Therapie, kannst dann so lang machen bis dein Wunschgewicht erreicht hast. Kein Fett und kein Zucker aber immer genug zu essen, da ja der Stoffwechsel was zum arbeiten braucht, das Fett sich aber aus dem Depot:-p holen soll.
Wenn mehr wissen magst kannst mich gern über VK an schreiben
lg emi