Frage zum Babyfuß

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrinredrose 28.03.10 - 21:55 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist jetzt fast 2 mon alt.
der linke fuß ist nicht so grade wie der andere.
er geht so ganz leicht nach innen.
ist das normal???

wir haben am 15.4. ein Termin beim Orthopaden zur Säuglings Sonographie .
Aber bei der U3 hat der Kinderarzt nix ins Untersuchungsheft reingeschrieben das was aufällig ist ...

lg

Beitrag von kiwi-kirsche 28.03.10 - 21:56 Uhr

Hallo,
also bei meinem Lütten war das die erste Zeit auch ganz schlimm, beide Füße waren wirklich sehr stark nach innen gekrümmt, aber das hat sich super verwachsen.
Lag wohl daran, dass er im Bauch ziemlich eingequetscht gelegen hat;)
Und wenn der Arzt nix gesagt hat, würde ich mir da auch keinen Sorgen machen.

lg
Kiwi

Beitrag von dragonmother 28.03.10 - 21:59 Uhr

Immer wieder an der Außenkante des Füßchens entlang streichen, dann dreht dein Baby den Fuß raus aus Reflex und das wird besser.

Lg

Beitrag von katrinredrose 28.03.10 - 22:01 Uhr

also meint ihr der wird "quasi " von alleine grade?
nicht das er nacher nicht laufen kann#zitter

Beitrag von kiwi-kirsche 28.03.10 - 22:02 Uhr

quatsch;) Klar, es gibt "Sichelfüße" bei Kindern und Erwachsenen, aber meistens verwächst sich das von alleine;)

Beitrag von dragonmother 28.03.10 - 22:05 Uhr

Ich hatte das ganz ganz stark als Baby und hab dann Gibsbeine bekommen die das gerichtet haben.

Aber grad am Anfang kannst durch das "massieren" / "streicheln" viel machen.

LG