Noch einmal Schlafen....und Hoffen...geht´s euch auch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miachen02 28.03.10 - 22:17 Uhr

Bin morgen bei 7+2 und hab einen termin beim FA da man bei 5+5 und 6+5 noch keinen Herzschlag sah...sonst alles der größe entsprechend und mein FA war diesmal ganz zuversichtlich...(hatte fg im dezember....da hat er sofort gemeint...sieht nicht gut aus)....jetzt grade so beim chouching hab ich auch keine ss anzeichen und hoffe natürlich inständig das es meinem kleinen krümel gut geht und ich morgen früh um viertel vor acht sein Herz sehen kann....bin voll hin und her gerissen.....wem geht´s genau so oder wer kann positives berrichten bei sich persönlich.....


gglg mia mit krümel?????

Beitrag von xantodasx 28.03.10 - 22:21 Uhr

Kopf hoch! Bei mir sah man in der 7. SSW auch noch keinen Herzschlag. FA meinte, dass es sehr bedenklich wäre. Eine Woche später (8.SSW) war alles in bester Ordnung. Mir ging es am Tag vor der Untersuchung auch total schlecht. Hatte toale Panik, aber unbegründet. Mach dich nicht fertig. Morgen siehst du bestimmt schon das Herzchen schlagen.
Drück dir die Daumen!

Beitrag von miachen02 28.03.10 - 22:23 Uhr

können "vier tage später" mir meinen morgigen tag versüßen?....und wenn man morgen nix sieht was tue ich dann?beim letzten mal mit der fg hab ich das gemerkt....bevor es anfing zu bluten

Beitrag von xantodasx 28.03.10 - 22:28 Uhr

Denk nich so negativ- das tut deinem Krümel sicher auch nicht gut. Kann deine Angst aber gut verstehen, wenn du schon eine FG hattest. In welcher SSW warst du damals?

Beitrag von miachen02 28.03.10 - 22:32 Uhr

in der 6 ten ssw im dezember und jetzt hat´s direkt wieder geklappt...damals hatte ich aber ziemliche schmerzen mein us beim fa sah auch nciht toll aus so das ich schon mal gleich vorgewarnt wurde ws passieren kann und ich wusste es vorher.....hatte so ein negtives gefühl...und dann blutungen wo das meiste schon zu hause ins klo plumste#heul

Beitrag von xantodasx 28.03.10 - 22:38 Uhr

Lass die Ängste bei Seite und verlas dich auf dein wahres Gefühl. Du bist ja jetzt immerhin schon 2 Wochen weiter (ohne Blutungen, oder?).
Ich schilder dir mal kurz meine Geschichte:
1. US 4+6: nur Fruchthülle sichtbar-kein Dottersack
FA meinte es könnte auch ELSS sein
2. US 6+1: alles da, aber kein Herzschlag
3. US 7+1: Herzschlag war zu sehen

Wart den morgigen Tag mal ab. "WAs wäre wenn" bringt nis. Was passiert, wenn morgen nix zu sehen ist, wirst du dann erfahren. Noch ist es nicht so weit.
ich denk mir, wenn sich nicht alles ordnungsgemäß entwicklen würde, hätte es sich schon ...

Beitrag von wind-prinzessin 28.03.10 - 22:23 Uhr

Drücke dir die Daumen! Und muss mal ein Lob aussprechen, dein FA scheint echt nicht dumm zu sein. Hab letztens gelesen, dass viele Ärzte zu früh eine nicht intakte SS diagnostizieren und dann das eigentlich lebende Etwas ausschaben..

Beitrag von babybibi 28.03.10 - 22:26 Uhr

huhu

ich kann zwar dazu nichts sagen weil meine ss erst ca in der 7 woche festgestellt wurde,aber ich wünsche dir und deinem krümmelchen alles alles gute und viel glück für morgen auf das du endlich das siehst

lg bibi mit #baby #hasi bastian et -7

Beitrag von sternchen.4 28.03.10 - 22:26 Uhr

#klee Drück dir die Daumen das man morgen was sieht #pro