Vitamine?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von salishas23 28.03.10 - 22:27 Uhr

ich bin etwa 21-23 ssw.habe bisher nichts außer am anfang folsäure genommen...
lese aber immer öffter das schwangere mehr vitamine als sonst zu sich nehmen sollten...mhhh...reicht normal obst-gemüse essen nicht aus...was nimmt ihr für vitamine zusätzlich...helfen die in irgenteiner art mehr wie obst-gemüse?????
hab irgentwie das gefühl mir fehlen vitamine.....

Beitrag von wind-prinzessin 28.03.10 - 22:31 Uhr

Wie oft und welche Obst-/Gemüse-Sorten isst du denn? Bei einem Apfel pro Woche wirst du wohl Unterstützung brauchen. Wenn du von Natur aus schon viele Vitamine zu dir nimmst, wirst du sonst keine brauchen. Ich hab am Wachstum gemerkt, dass mein Krümel total auf Vitamine abfährt. Als ich noch nichts von der SS wusste, hab ich total ungesund gegessen, Krümelchen war eher klein. Dann hab ich mich gesund ernährt und plötzlich kam ein Wachstumsschub nach dem anderen!

Beitrag von binci1977 28.03.10 - 22:34 Uhr

Hallo!

Ich nehme schon lange keine mehr.

Habe zwischenzeitlich mal mit Multivitamin-Brausetabletten genommen, da ich ständig Lippenherpes und andere Infekte hatte. Da war mein Immunsystem nicht ganz so stark.

Ansonsten bekomme ich anscheinend auch genug, über die Ernährung. Esse täglich Obst.

Oft habe ich auch Tiefkühlbeeren ect und mache dann für uns alle tole Milchshakes aus Beeren und noch Bananen dazu.

Salate gibt es auch viel.

Ich denke, das ist ausreichend.


Kommt auch darauf an, wie gesund du lebst.


LG Bianca 34.SSW

Beitrag von schnucky04 28.03.10 - 22:34 Uhr

Hey,

Im allgemeinen:
Früher gab es auch keine zusätzlichen Vitamine und wir leben ;-), dazu haben wir zur heutigen Zeit viel mehr möglichkeiten uns Gesund und ausgewogen zu ernähren.

Trotzdem...

Ich nehme seit anfang des Kinderwunsches Folio, und seit dem 4. Monat Folio Forte...
dann gibt es natürlich noch hunderte andere extra Preperate die aber meiner meinung total überteuert sind.

Wenn du Folsäure zu dir nimmst, dich gesund ernährst und ausgewogen reicht das vollkommen.
Wenn du willst kannst du am Tag eine Brausetablette Magnesium nehmen (gibts ja überall).

Lg

Beitrag von salishas23 28.03.10 - 22:45 Uhr

hmm ich denke auch...ich hab zwar mal zwischendurch nen tag oder zwei wo ich gesundes nicht mag aber so ernähre ich mich auch gesund aber das mit den brausetabletten werd ich mir merken...hab ich wirklich noch nicht dran gedacht#klatsch könnt ja helfen...fühl mich matschig...da könnten bestimmt nen paar vitamine extra nicht schaden....

Beitrag von keep.smiling 28.03.10 - 22:47 Uhr

Ich hab Femibion genommen und Obst u Gemüse natürlich sowieso.

Wieso hast du das Gefühl, es fehlen dir Vitamine?

LG ks

Beitrag von salishas23 28.03.10 - 23:01 Uhr

ich weiß auch nicht fühl mich so schlapp obwohl ich in letzter zeit viel schlafe...halt so ausgelaugt und eben halt weil ich mich eigentlich sehr gut ernähre...denke ich das irgentwas fehlt an vitaminen...kann das nicht anders beschreiben

Beitrag von keep.smiling 28.03.10 - 23:04 Uhr

Wie ist dein Eisenwert? Kann Eisenmangel sein.Welche SSW bist du? In VK steht nix.

LG ks

Beitrag von salishas23 28.03.10 - 23:11 Uhr

nein steht nichts...ca.21-23ssw....eisenmangel???wie kommst du darauf..hattest du das auch?

Beitrag von keep.smiling 28.03.10 - 23:14 Uhr

Das haben doch viele und von deiner SSW her paßts auch, in deinem Mutterpass müßte der Eisenwert (Hb Wert schon mal irgendwo stehen) schau mal nach, da wo man ausklappen kann und die vielen Zeilen sind.

Eisenmangel macht müde und schlapp.

LG ks

Beitrag von salishas23 28.03.10 - 23:22 Uhr

das letzte mal wurde der in der 17+4 ssw gemessen und war 12,5

Beitrag von keep.smiling 28.03.10 - 23:26 Uhr

mh, ist ok.
Sprich es halt beim nächsten Arztbesuch an.
Kann auch Frühjahrsmüdigkeit sein oder ein Wachstumsschub vom Baby.

LG und alles gute
ks

Beitrag von salishas23 28.03.10 - 23:26 Uhr

ichles auch gerade ich habe eine hypotonie also sehr niedrigen blutdruck....:-(