Krankenversicherung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von pinky82 28.03.10 - 23:05 Uhr

Hallo,

mein Freund und ich sind grade ein bisschen verwirrt, was unsere "Ansprüche" anbelangen.
Zur Vorgeschichte:
Wir hatten leider Hartz IV beziehen müssen.
Jetzt haben wir beide einen Job, bzw. mein Lebensgefährte hat einen 400€ Job, macht Schule und bekommt BaFög.
Wir dachten, das Thema Job-AG hat sich damit erledigt.
Wir hätten ja dann die KV selbst zahlen müssen, da beide nur 400E Job.
Jetzt kam aber von der Job-AG ein neuer Bescheid, das sie uns anteilig doch noch Miete in Höhe von 185€ zahlen.
Wir stehen als Bedarfsgemeinschaft alle 3 auf diesem Zettel.
Ich werde aus diesem Antrag nicht schlau.
Es steht drin, das auch "Abtretungen" für die KV übernommen werden.
Gilt dies jetzt für uns 3, oder nur für meinen Sohn und mich?
Ich hab mir grad schon einen Wolf gegoogelt, aber nichts brauchbares gefunden.
Vielleicht ist ja jemand hier, der sich damit auskennt?!

LG Tanja

Beitrag von yamboolady 29.03.10 - 11:30 Uhr

Hab dir im Club geantwortet :-)