Würde ich mich lächerlich machen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babyjoker 28.03.10 - 23:33 Uhr

Hi an alle,

ich war letzten Mittwoch (24.) früh beim Frauenarzt wegen Unterleibschmerzen , dort wurde Ultraschall gemacht und mir gesagt das ich einen Eisprung gehabt hätte der schon so 1-2 tage wohl war, und etwas schmerzen wären ok und eigentlich ein gutes zeichen.
Nun wars 1-2 Tage ok, vorgestern wieder etwas ziehen , und seid heut abend um 8 gehts richtig los mit schmerzen aber heftiger als davor wieso ich zum arzt gegangen bin, ich hab mich grade gefühlt als wenn ich eine wehe habe :-(#schmoll mir gehts richtig schlecht und ich fühle mich vor der mens aber die schmerzen sind wesentlich doller... mein bauch fühlt sich auch aufgebläht an...

Denkt ihr ich kann morgen nochmal zum arzt gehen wenns nicht besser wird :(? ich weis nicht weiter :-(:-( ich bin sonst nie zimperlich und gehe oft zum arzt :-[


sry fürs #bla aber ich bin etwas fertig =(

Beitrag von michaela91 28.03.10 - 23:37 Uhr

Ich würde nochmal zum arzt gehen lieber einmal zuviel als einmal zuwening=)
drücke dir die daumen#klee

Beitrag von jenny133 28.03.10 - 23:37 Uhr

Hallo

Wieso lächerlich machen? Du hast Schmerzen und hast ja wohl das Recht kontrollieren zu lassen, das alles in Ordnung ist!!!
Vom ES denke ich wird es nicht mehr her rühren. Lass nachschauen, dann bist du entspannter!

Alles Liebe

LG
Melanie

Beitrag von winterengel83 28.03.10 - 23:38 Uhr

oh vielleicht sind das die einistungsschmerzen. es heißt ja immer dass 1 woche nach dem es die einnistung ist. ich denke das könnte ja gut hingehen oder? wär ja echt toll.
mal abgesehen davon wird ja der arzt dafür bezahlt. der freut sich ja wenn geld in die kasse kommt lach ;). wenn du dich unwohl fühlst dann geh ruhig. dafür sind ja ärzte da.

Beitrag von mamaneuburg 28.03.10 - 23:41 Uhr

Ohne ihr jetzt die Hoffnung nehmen zu wollen, aber die Einnistung macht sich eigentlich nicht wirklich bemerkbar, zumindest nicht in dem Ausmaß!

lg Steffi

Beitrag von winterengel83 28.03.10 - 23:42 Uhr

jeder mensch ist ja anders und bei mir hats richtig wehgetan ich hatte sogar eine leichte blutung.

Beitrag von mamaneuburg 28.03.10 - 23:44 Uhr

Na dann will ich das mal glauben, wie auch immer, Kontrolle durch den Arzt ist wohl am besten, dann weiß sie, woran sie ist

Beitrag von babyjoker 28.03.10 - 23:50 Uhr

Nein Nein wenns nicht mit schwanger werden geklappt hat ist es auch ok , das es nicht unbedingt anzeichen sind ist mir klar, mir gehts lediglich drum das ich schmerzen habe :(