Was haltet ihr vom Römer Kid?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sunny81de 29.03.10 - 07:21 Uhr

Hallo,
wir haben ja noch lange Zeit bis Niklas wechseln muß (er ist 2 Jahre und 3 Monate, 95 cm und 15 kg), aber der neue Sitz wird ja nicht schlecht.
Wir hatten uns eigentlich für das Auto mit Isofix für den Römer Kiddifix entschieden, da sitzt er super drin und für das Auto ohne Isofix für den Maxi Cosi Rodi SP
Nun gibt es bei Möbelkraft den Römer Kid im Angebot sagt meine Mutter. Ist das der gleiche Sitz wie der Kiddifix nur ohne Isofix? Was haltet ihr von ihm? Wir würden ihn ansonsten statt des Maxi Cosi nehmen.
Lg Nina

Beitrag von tauchmaus01 29.03.10 - 08:42 Uhr

Wir haben immer erst dann auf den nächsten Sitz gewechselt wenn die Kinder echt rausgewachsen waren aus den bisherigen.
Isofix ist wohl auf jeden Fall zu bevorzugen ! und sicherer.
Wir haben den RömerKid da wir kein Isofix haben. Weißt Du, im Grunde kann man erst sagen ob der was taugt wenn man einen Unfall hatte der den Sitz beansprucht.
Unserer taugt was da er leicht auszubauen ist und die Kinder bequem sitzen. Bei der Sicherheit bei Unfällen vertrau ich auf die Tests vom ADAC. Und da schneiden die ja immer recht gut ab.

Hätte ICH ein Auto mit Isofix, dann würde ich mir die Frage gar nicht stellen......denk mal, den Römer habt ihr echt superlange, rechne mal hoch was ihr da quasi pro Jahr in die Sicherheit Eures Kinder investiert.....und dann ist es gar nicht mehr so viel, gelle?;-)

Beitrag von sunny81de 29.03.10 - 09:01 Uhr

Niklas wird auch erst wechseln, wenn er aus dem anderen Sitz rausgewachsen ist und er hat noch massig Platz. Aber ich kann den Sitz ja schonmal wegstellen.
In den Touran mit Isofix kommt aus jeden Fall der Römer Kiddifix mit Isofix. Mir geht es ja nur um den Passat, da wir dort kein Isofix haben. Im Kiddifix saß er super und wenn der Kid der Gleiche ist könnte man ja den für den Passat nehmen

Beitrag von loeckchen_2004 29.03.10 - 10:41 Uhr

Ja, die Sitze haben beide die gleiche Sitzschale. Sprich wenn er gut im Kidfix sitzt, sitzt er auch gut im Kid ;-)

Wir haben uns 2mal den Kidfix gekauft, aber auch wir haben ein Auto mit und ein Auto ohne Isofix. Aber wenn ich ein anderes Kind mitnehme steck ich den 2. Kidfix schnell ins Auto. Wenn der Sitz dann wieder ins Auto von meinem Mann kommt, steck ich die Isofixhalterung schnell in den Sitz.... ;-)

Beitrag von lechatnoir 29.03.10 - 10:56 Uhr

Hi,

wir haben de Kidfix, war teuer (175 oder so), aber bin suuuuuper zufrieden damit. Hatten bis dahin auch Maxi Cosi Tobi und davor Maxi Cosi Cabrio, wollte also eigentlich einen Maxi Cosi, habe mich wegen verschiedene Dinge (auch Farbe, gebe ich zu!) für Kidfix entschieden und bin 110% zufrieden. Dass der Sitz fest ist finde ich unheimlich toll, erleichtert auch den Einstieg wennn das Kind selber einsteigt, ist definitiv sicherer und fester, falls mal was passieren soll... Man kann den aber auch 'normal' anschnallen wenn er mal bei Freunde/Opa&Oma im Auto mit sollte...

Unser 2. wir den Sitz auch brauchen in 6-12 Monate und werde den wieder genau so eins kaufen. Kann wirklich zu 100% weiter empfehlen... Und ich bin ein sehr kritischer Mensch ;-)

LG,

LCN

Beitrag von sanny81 29.03.10 - 17:37 Uhr

Hallo

Kann leider noch nichts zu dem Sitz sagen, aber wir interessieren uns auch für Römer Kid.
Weißt du zufällig was der Sitz kosten soll, habe nämlich auf der Seite von Kraft nichts gefunden.

Vielen Dank und einen schönen Resttag

Sandra mit Max Ole