soooo eine Frechheit ich könnt k.... , dieser Marktplatz ist für den A

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von maschm2579 29.03.10 - 09:22 Uhr

Mädels ich bin sauer..

Ich habe an Julez6 einen Persona verkauft. Sie wollte bezahle und wir haben Daten ausgetauscht.
Nach ca 1 Woche kommt einen Nachricht ob das Geld da ist... ich verneine und sie wollte schauen was los ist.

Jetzt wieder ein paar Tage später kommt eine Nachricht das sie wohl einen Zahlendreher drin hatte aber den Persona eh nicht mehr will.

Ist es verständlich das ich wütend bin? Und nun kann man es nicht mehr melden, weil niemand die Liste führt und somit mache ich es hier öffentlich.

Beitrag von chantal001 29.03.10 - 09:24 Uhr

hast du verlust gemacht?????? nein!!!!!! anderen triffts wesentlich schlimmer


also kopf hoch

Beitrag von daniko_79 29.03.10 - 09:26 Uhr

Hi

eine Userin aus dem Marktplatz hat bei mir 3 Kissen gekauft , sie meinte sie kann nicht auf die Bank weil sie "krank" ist und sie müsse mir das Geld in einem Umschlag schicken . Ich hab gesagt Ok, kein Problem und das ist jetzt schon fast 3 Wochen her. Hab Ihr auch gesagt das ich die Wahre gleich einpacke so bald das Geld da ist schicke ich die Kissen am selben Tag noch weg . Bis heute ist kein Geld bei mir angekommen und sie antwortet auch nicht auf mein geschriebenes . Die machen hier alle was sie wollen .
Dani

Beitrag von coki01 29.03.10 - 09:26 Uhr

wieso führt hier keiner mehr die liste habe ich was net mitbekommen???...

wie chantal schon sagt du hast keinen verlust gemacht..schlimmer ist wenn du irgendwo was kaufst bezahlst und nix kommt!!!!

also wieder anbieten......persona werden doch oft gesucht;-)

Beitrag von maschm2579 29.03.10 - 09:30 Uhr

Ja natürlich habe ich keinen Verlust gemacht aber es geht ja auch im zwischemenschliche Beziehungen wie Umgang und Höfflichkeit.
Es wäre ja kein Problem zu sagen das man die Ware nicht will, vor allem weil ich ihn nach einer Woche schon jemand anderen angeboten habe und sie ih auf einmal doch will.
Es geht ja ums Prinzip.

Die Liste führt Pupsy nicht mehr weil sie sooft angeblufft wurden und beschuldigt wurden einfach jemanden auf die Liste zu setzen der dort nicht hingehört.

Das waren dann wahrscheinlich solche Spaßkäufer wie die Userin die mich veräppelt hat.

Beitrag von chantal001 29.03.10 - 09:34 Uhr

ja aber es gibt doch wichtigere probs oder nich???

also schwamm drüber

Beitrag von maschm2579 29.03.10 - 09:36 Uhr

Klar, schon vergessen aber wenigstens 1x aufregen wird erlaubt sein #hicks

Beitrag von chantal001 29.03.10 - 10:09 Uhr

freiliiiii.............die die was suchen oder bieten... müssen nachrücken wegen 1x aufregen...das verkraften die scho:-p

Beitrag von katejones 29.03.10 - 09:35 Uhr

Ich dachte, Pupsy sei krank und deshalb führt sie die Liste zur Zeit nicht...?

LG,
Miri #stern

Beitrag von moonlight1979 29.03.10 - 09:28 Uhr

Ich kann Deine Wut sehr gut verstehen ... ich hatte vor kurzem auch mit jemandem hier schon alle Daten ausgetauscht, schon das Päckchen verpackt (es ging um 58-, €), sie schickte mir auch ne Mail, dass sie das Geld bereits überwiesen hat und als ich immer wieder nachfragte, ob sie sicher ist, dass sie die richtige Kto-Nr. angegeben hat, kam nach 2 Wochen kam dann ne Mail, dass sie an den Sachen nicht mehr interessiert ist. Das ärgerliche war, dass ich einige der Sachen auch an jemanden anderen hätte verkaufen können, nach 2 Wochen hatte sich diese Userin allerdings bereits mit anderen Sachen eingedeckt ... echt super!

Klar ist kein Schaden entstanden, aber ärgern darf mich sich über sowas schon!

Beitrag von maschm2579 29.03.10 - 09:32 Uhr

Sei froh das Du die Sachen nicht losgeschickt hast.

ich hatte mal eine Userin die hat ein großes Paket gekauft (ca 60 Euro) und hat danach dies und das zu bemängeln gehabt. Angeblich waren Krümel im Paket und eine Hose die ich mit Thermo Hose angegeben hatte war nicht dick gefüttert. Komisch nur das ich "Thermo" und nicht "dick gefüttert" geschrieben haben #augen

Sie hat dann echt für 40 Euro wieder zurückgeschickt. Komisch nur das sich danach kein andere Beschwert hat und meine Beschreibung eindeutig war.

Diese Userin kauft hier fleißig ein und schreibt hier ständig das sie Mängel hatte und Geld zurück will.

ERst gestern wieder hat sie geschrieben....

lg

Beitrag von coki01 29.03.10 - 09:35 Uhr

das ist wohl eine masche hier......ich finde dann sollten sie im geschäft kaufen gehen!! schliesslich biete man hier gebrauchte ware an#augen

Beitrag von maschm2579 29.03.10 - 09:38 Uhr

ne das waren nagelneue Sachen... ungetragen und ungebraucht.

Beitrag von z_anika 29.03.10 - 10:48 Uhr

so is es halt..
und nicht nur hier ;-)

lg