was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby212 29.03.10 - 09:29 Uhr

hallo ihr lieben, ich war gerade bei meinem dritten ultraschall und was soll ich sagen, ich glaube es reicht immer noch nicht, schaut mal:


rechts= 19-17x2-16-12x2
11x2-10x3

links= 19-17,5-16,5x2
14-13-12-10x3

10,5mm

und was sagt ihr dazu? noch mehr stimmulieren? stimmuliere gerade seit 11 tagen puregon (150 einheiten aber seti 4tagen 200 einheiten)

Beitrag von hasi59 29.03.10 - 09:45 Uhr

Das wird nur dein Arzt sagen können. Die Größe ist ok. Zu groß dürfen sie auch nicht werden. Anhand der Blutwerte kann dein Arzt sehen, ob dein Körper reif für die PU ist oder er noch ein bisschen Stimu braucht.

Ich tippe mal auf Donnerstag oder Freitag PU! ;-)


LG
Hasi

Beitrag von baby212 29.03.10 - 09:53 Uhr

hoffentlich hast du recht :-)

heute hat die frau mir sehr schwer blut abnehmen können, entweder konnte sie es nicht gut machen, oder keine ahnung, auf jenden fall hat sie mir sehr weh getahn, sie meinte das beim nächsten mal sie es von meiner hand das blut nehmen will, aber das tut doch weh :-(
ich glaube ich gehe zum anderen laboratore.

naja danke dir

lg

Beitrag von hasi59 29.03.10 - 09:58 Uhr

Das kommt immer mal wieder vor. Ich bin da auch son Kandidat, wo sich schwer Blutabnehmen lässt! Meine Hand war auch schon dran.

Tut schon manchmal weh, aber was muss, das muss! ;-) Man gewöhnt sich an alles. Früher bin ich bei Nadeln umgekippt und nun sag ich der Schwester, wo es am besten läuft! ;-) Die Eine kann es mehr, die Andere weniger!