er trinkt viel zu wenig milch. wie sieht euer essensplan aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ronja-w 29.03.10 - 09:35 Uhr

Also mein kleiner verweigert mit total die flasche unser essensplan sieht so aus

02.30 120ml (trinkt er im Halbschlaf deshalb so viel)
10.00 80ml Mit mühe und zwischendurch schlafen
12.30 Ein ganzes glas (Gemüse,Fleisch 190G)
16.30 Brei (grießbrei oder Hirsebrei mit obst)
Eigentlich möchte Abends brei geben bin aber grad am rumprobieren da er flasche wenn er müde ist schöner trinkt.

20.30 80 ml trinkt er wieder etwas schöner da er schon müde ist.

Also er trinkt 280 ml am tag, tee oder wasser lehnt er auch ab, er isst ein menüglas und einen brei manchmal zwischendurch obst.
HAb schon versucht ihm einfach die flasche öfters anzubieten aber leider ist nichts zu machen.

Ist das nicht viel zu wenig Milch?? Aber was soll ich machen?? Er möchte einfach lieber vom löffel essen und er hasst seine milch (hab sie ihm schon mal vom löffel gegeben möchte er auch nicht)

Bin ratlos

Beitrag von ronja-w 29.03.10 - 09:35 Uhr

ach ja er ist 5 monate alt

Beitrag von mum21 29.03.10 - 09:54 Uhr

Hast du mal versucht eine andere Firma zu nehmen?

Sophie verweigerte mir mit 6 Monaten jegliche Milch so das ich in dem Alter schon ganz auf Brei um stellen musste. Dafür trank sie dann aber wenigestens Tee, Wasser oder auch mal eine Schorle!


LG

Beitrag von ronja-w 29.03.10 - 10:07 Uhr

nein hab ich noch nicht versucht bin von pre auf 1er umgestiegen