Lamm

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von neonet 29.03.10 - 09:52 Uhr

Hallo.

Mein Mann und ich möchten an Ostern gerne mal Lamm testen... Allerdings haben wir das noch nie gemacht und ausserdem haben wir noch besuch. Da wir nicht wissen ob die alle Lamm essen, suchen wir leckere Rezepte für Lamm die man aber auch mit Schweine oder Rinderfilet machen kann (würde ich gerne dazu machen falls jemand kein Lamm möchte).
Wäre toll wenn ihr mir ein paar Rezepte geben könntet :-)

LG Nadine

Beitrag von caterina25 29.03.10 - 10:06 Uhr

Also wenn Du noch nie Lamm gemacht hast, empfehle ich Dir z.B. eine Lammkeule im Ofen zu schmoren.
Du kaufst also eine Lammkeule, salzen, pfeffern, Knoblauch zerdrücken und Kräuter und reibst die Lammkeule damit ein.
Dann die Keule in einem Bräter in Olivenöl von allen Seiten gut anbraten, herausnehmen, Suppengemüse, also Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebeln, Knobi anbraten. Mit trockenen Rotwein und Brühe aufgiessen, keule dazu und dann im Ofen bei 130 Grad 2-3 Stunden mit geschlossen Deckel schmoren lassen. Deckel auf, und Keule kurz bräunen lassen. Fond durch ein Sieb geben und eventuell nachwürzen.

Rinderfilet würde ich in Kräuteröl marinieren und dann wunschgemäss braten.

Zu beiden passt gut ein selbstgemacht Kartoffelgratin und grüne Bohnen und ein knackiger Salat.

Gutes Gelingen!

Beitrag von dominiksmami 29.03.10 - 10:24 Uhr

genau an sowas hab ich auch spontan gedacht.

Beitrag von pizza-hawaii 29.03.10 - 10:54 Uhr

Ich tendier da ja eher zu Filet, kurzgebraten!

Dazu grüne Bohnen und Folienkartoffeln. Ist schnell, einfach und lecker!

pizza