Kleinkind mit Manduca tragen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bushflying 29.03.10 - 10:05 Uhr

Hallo!

Mal eine Frage,unsere Elly ist jetzt 2Jahre alt geworden.Sie wiegt 12,5 kg.Nun ist es ja so das man manchmal eine Tragehilfe gebrauchen könnte für kürzere Strecken.
Kann ich die Maus noch in den Manduca setzten?Habs noch nicht ausprobiert,vielleicht habt Ihr das schon getestet?:-pWie trägt der sich mit so einem Gewicht?


Schöne Grüße!!!Hilde.;-)

Beitrag von rmwib 29.03.10 - 10:09 Uhr

HUHU

ich trag Zwerg Nase mit der Manduca auf dem Rücken. Macht sich gut #schein

GLG

Beitrag von nadinsche77 29.03.10 - 10:16 Uhr

Ja, kannst du!

Ich habe meine Tochter in dem Alter immer noch ab und zu im Manduca getragen. Wird zwar bei längerem Tragen ziemlich schwer, aber es geht!

Lg
Nadine

Beitrag von dani.m. 29.03.10 - 10:17 Uhr

Im Gewicht sehe ich nicht das Problem, die Manduca geht doch bis 20 Kilo #gruebel Ich hatte auch schon meinen Großen mit 18 Kilo drin sitzen. Auf dem Rücken kein Problem.
Das Problem wird eher sein, das Kind noch daran zu gewöhnen, wenn es das nicht kennt.

Beitrag von bokatis 29.03.10 - 10:18 Uhr

Hallo,

willst du dir einen Manduca NEU kaufen? Für ein 2jähriges würd ich keinen mehr kaufen...aber wenn du noch ein Baby planst, dann lohnt er sich auf alle Fälle, und JA, man kann 2jährige noch gut damit tragen auf dem Rücken und Hüfte usw...meine Kleine ist 14 Monate und wiegt 11 Kilo und liebt es sehr.
Für größere Kinder finde ich persönlich eine stabile Wanderrückentrage besser geeignet. Die kann man vielseitiger einsetzen.

Grüße
K.

Beitrag von bushflying 29.03.10 - 10:27 Uhr

Hallo!!

Da hast Du auf jeden Fall Recht,für längere Strecken ist eine Kraxe das beste.Verwenden wir auch immer für unsere Bergtouren.Da sitzt sie super bequem.

Ich hab meinen Manduca noch,die kleine hab ich früher als sie ein Baby war auch drin getragen.Manchmal ist es halt praktisch wenn man was dabeihat zum tragen das auch mal in eine Tasche passt.
Denke das werd ich mal versuchen,muß der Elly nur gut zureden das sie das auch wieder mitmacht.:-p#schwitz
Vielen Dank schon mal für die Antworten!!!:-D

Grüße aus Bayern!!#sonne

Beitrag von wort75 29.03.10 - 12:02 Uhr

echt? bis welches alter würdest du die empfehlen?
wir haben eine von wolfskin bekommen - und nie benutzt. wir fanden sie total doof - aber das kind war auch erst etwa 15 monate. dann haben wirs nie mehr probiert. mir war die trage mit kind zu schwer und zu unpersönlich....

Beitrag von knutschka 29.03.10 - 10:21 Uhr

Hallo,

Helena ist 2,5 und wiegt 14kg. Wir haben sogar gerade noch eine Manduca angeschafft und sie wird gerne darin getragen. Auch für mich ist es angenehm. Ich kann dir eine Manduca für ein Kleinkind also wärmstens empfehlen.

Falls auch dein Mann mal tragen möchte und ihr eine unterschiedliche Statur habt, wäre vielleicht auch ein Ergo interessant. Den kann man schneller anpassen.

Mich stören die Schnallen bei der Manduca allerdings nicht, da ich die einzige bin, die damit trägt. Also musste es nur einmal eingestellt werden.

LG Berna

Beitrag von celi98 29.03.10 - 10:28 Uhr

hallo,

mit dem gewicht kannst du sie noch prima tragen, wenn sie es mag. sarah ist es schon seit längerem viel zu eng. sie will da nicht mehr rein. wir haben deswegen eine kraxe gekauft. darin kann man sie auch super tragen.

lg sonja

Beitrag von wort75 29.03.10 - 11:05 Uhr

ich habe den ergo carrier, aber ich glaube, die sind vergleichbar. ich trage kurze strecken sogar mein 3.5 jähriger noch darin.
zB wenn er nach einem zoo- oder museumsbesuch den weg zum bus nicht mehr schafft, wenn er abends auf dem spaziergang einfach etwas körperkontakt braucht... er wiegt 18 kilo und es geht immer noch ganz einfach! 45 minuten sind problemlos, dann wirds mir langsam zu viel.

Beitrag von braut-die-sich-traut 29.03.10 - 11:53 Uhr

Wir haben die Montis Trail Wanderkraxe- supertoll! Lenny (18 Monate) hat Platz, Bwegungsfreiheit, einen tollen Blick und ist nicht so doll an den Rücken gedrückt wie im Mancuca (hatten wir zuvor).

LG

Beitrag von jennie1288 29.03.10 - 12:25 Uhr

Ja das geht. Ich bin Trageberaterin und trage selbst mit dem Manduca. Habe den großen auch sehr lange getragen im Manduca. Nun ist er mir definitiv zu schwer mit 18kg, aber selbst damit wäre es noch möglich.

Beitrag von cherry-pie 29.03.10 - 13:20 Uhr

Ich habe Elias vor ein paar Wochen mal in die Manduca spaßeshalber gesetzt (er ist 2 1/2 Jahre alt und wiegt 14kg). Ich muss sagen, es war super bequem. Als er 2 war, waren wir mal ohne Buggy im Wildpark und er ist uns auf halber Strecke eingeschlafen. Mein Mann hatte dann gut 2km zu schleppen (ohne Manduca) und so ein schlafendes Kind wiegt doppelt so viel wie sonst ;-) Ich würde Elias aber trotzdem nicht in der Manduca tragen, für sowas habe ich einen uggy und kurze Strecken läuft er.