Ideen zum Basteln

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ayma 29.03.10 - 10:27 Uhr

Hallo zusammen!

Ja, bis zur nächsten Weihnachten ist noch ein Weilchen... Trotzdem beschäftigt mich was ich mit meiner Tochter (im Mai wird sie 2 Jahre) basteln soll. Ich möchte am liebsten so schnell wie möglich anfangen, denn im September kommt das 2. Kind, und ob ich dann noch so Zeit habe sei dahingestellt... Wir haben bis jetzt zur Weihnachten einen Fussabdruck und eine Kochschürze mit Bild und Händeabdruck geschenkt. Zu den Geburtstagen von Patin/Pate und Grosseltern haben wir einmal einen Schlüsselanhänger und eine Collage geschenkt. Wir waren im Februar beim Fotografen, können wir diese Bilder erst 10 Monate später schenken, oder geht das nicht? Habt ihr sonst schöne und viele Ideen zum Basteln? Ayleen bastelt und malt leider noch nicht so gerne... Würdet ihr überhaupt zu jedem Geburtstag von Patin usw. auch noch was basteln?
Vielen Dank für eure Tipps!

Ayma

Beitrag von lydia08 29.03.10 - 10:33 Uhr

Hallo Ayma!

Also unser Kleiner (im Juni 2) macht im moment ganz gerne Kartoffeldruck oder malt einfach mit dem Pinsel und den Händen ...macht super viel Spaß und ist immer lustig...muss natürlich immer ein Ärmellätzchen anziehen und eine Wachstuchtischdecke auf den Tisch und dann gehts los...

So haben wir jetzt zu Ostern einfach eine Blumenwiese gedruckt! Einfach aus Kartoffeln Blumen geschnitzt und angemalt und dann ging es los...ein Kunstwerk ganz von ihm allein #freu!

Viele Grüße

Lydia08.

Beitrag von carstella 29.03.10 - 10:53 Uhr

Wir haben von Ikea Bilderrahmen geholt, in denen drei 13x18 Fotos untereinander Platz haben. In der Mitte haben wir ein Weihnachtsfoto von unserer Maus untergebracht. Dadrüber ein von ihr mit Fingermalfarben gemaltes Bild, dadrunter die Handabdrücke. Da das Foto überwiegend in rot gehalten war, haben wir den gleichen Rottorn für ihr gemaltes Bild sowie für die Handabdrücke genommen. Das Ergebnis war total schön und stilvoll. Mein Bruder hat es sich sogar so in die Kanzlei hängen können!

Grüße
carstella

Beitrag von alischa06 29.03.10 - 11:10 Uhr

Hallo!

Das ist ja mal ne tolle Idee! Danke für den Tipp. Werden wir auch mal ausprobieren.

LG

Andrea mit Ilija (05.05.08)

Beitrag von ayma 29.03.10 - 19:38 Uhr

Vielen Dank für deine Idee. Ich hab auch schon an einen Holzrahmen mit Spiegel von IKEA gedacht, und dann den Holzrahmen bemalen. Aber deines tönt auch sehr toll!

Beitrag von alischa06 29.03.10 - 11:09 Uhr

Hallo Ayma,

also wir haben zum Geburtstag meines Mannes eine Vase gebastelt. So eine haben wir bei Jako-O bestellt http://www.jako-o.de/shop/FIT-Z-Kreativitaet-Papprohlinge-gestalten-Papp-Vase-Flasche-klein/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/vase/group/1799/product/16548/Produktdetail.productdetail.0.html (gibts verschiedene Formen und Größen) und mit Fetzen aus Transparentpapier mit Tapetenkleister beklebt. Das können auch schon die Kleinsten und ist echt schön geworden.

Ansonsten habe ich auch noch nicht wirklich viele Ideen. Wobei es ja einige Bücher dazu gibt (Amazon) und bei Google findet man sicher auch noch was zum Thema Kleinkind und Basteln.

Fotos, die 10 Monate alt sind, würde ich nicht mehr zu Weihnachten verschenken.

LG und viel Erfolg

Andrea mit Ilija (05.05.08)

Beitrag von ayma 29.03.10 - 19:41 Uhr

Hallo

Diese Vasen sehen toll aus - danke für den Tipp, habs schon notiert!

Liebe Grüsse
Ayma

Beitrag von knutschka 29.03.10 - 11:50 Uhr

Hallo,

ist nicht dein Ernst, oder? Du willst jetzt schon anfangen für Weihnachten zu basteln, weil dein 2. Baby im September zur Welt kommen soll?!?

Und vor allem: deine Tochter ist 2 und mag nicht basteln - warum muss es dann unbedingt was Gebasteltes sein? Da solche Dinge erfahrungsgemäß schnell im Schrank oder sogar im Müll landen, würde ich dir eher Plätzchen empfehlen. Die könnt ihr dann zu Weihnachten backen und deine Tochter pinselt sie schön bunt an.

Knapp ein Jahr alte Bilder von Kindern würde ich nicht verschenken. Die Kleinen verändern sich ja doch ziemlich stark...

Wegen der Bastelideen finde ich diese Seite ganz schön: http://www.bastelideen.info/index.html

Meine Tochter (2,5 J.) bastelt seit Neuestem für ihr Leben gern und wir haben dort schon schöne Anregungen gefunden.

Aber wie gesagt: wenn es deiner Tochter keinen Spaß macht, würde ich es bleiben lassen.

LG Berna

Beitrag von doggeblau 29.03.10 - 13:27 Uhr

Ich würde sie schon immer mal fragen, ob sie nicht Lust hat mit zu basteln, spätestens in der KiTa wird sie ja auch zum basteln angehalten.

Ich bastel mit meinen beiden Jahreszeitengerecht, wir haben z.B. Ostereier selbst gefärbt, eine Kette mit Holzperlen daraus gemacht und die dann an die Fenster gehängt. Frische Äste gesammelt, an die wir Eier gehängt haben...

Frühlingsvögel aus Tonkarton ausgeschnitten und bemalt, aus Märchenwolle Feen gefilzt und an Äste gehängt, gibt ein schönes Mobile....über solche Sachen freuen sich die Omis usw. immer sehr. Kleine Mitbringsel sind schnell gemacht, auch aus natürlichen Materialien. Auch Postkarten u. Bilder mit Kartoffelstempel sind eine schöne Sache

Nur nicht Aufgeben..schau mal in unseren Blog, da gibt´s ein paar Bilder http://RhiannonHeidenkinder.over-blog.com/

LG, die Dogge#hund

Viel Spaß beim Basteln

Beitrag von ayma 29.03.10 - 19:30 Uhr

Hallo

Vielen Dank für deine Tipps, leider funktioniert dein Blog nicht...

Lg
Ayma

Beitrag von inajk 29.03.10 - 13:29 Uhr

Du machst dir zu viel Druck. Wieso muss es immer was selbstgebasteltes sein? Weil das deinem Selbstbild einer idealen Mutter entspricht? Vergiss es. Basteln und schenken sollte was nettes sein und Spass machen, nicht eine extra Last die der langen To-Do-Liste hinzugefuegt wird.
An Weihnachten hast du ein 3 Monate altes Baby, denkst du wirlich dass die Verwandschaft dann grossartige selbstgemachte Geschenke erwartet? Jeder weiss doch dass du dann anderes im Kopf hast :-)

LG
Ina

Beitrag von kawu84 29.03.10 - 18:31 Uhr

>>Wir waren im Februar beim Fotografen, können wir diese Bilder erst 10 Monate später schenken, oder geht das nicht?<<

Ne das geht nicht. Gibt ein Gesetz, welches das verbietet!!!

#rofl #rofl

Ne aber mal im Ernst. Das musst du doch selber wissen, ob du die BIlder noch verschenkst. Vielleicht machst du aber nach der Geburt auch noch welche mit beiden Kindern zusammen.

Lieben Gruß
Katrin mit Emily *20.03.2008

Beitrag von ayma 29.03.10 - 19:36 Uhr

Es ist einfach so schade, die Bilder sind sooo schön geworden, und ich möchte sie eigentlich ganz gerne verschenken, an alle. Aber einfach so ohne Anlass jedem ein Bild (sind etwa 10 Leute) in die Hand drücken find ich auch blöd, deshalb dachte ich zu Weihnachten. Das wäre ein schönes Geschenk, macht mir aber nicht zuviel Aufwand, und Ayleen müsste nicht allzuviel helfen, wenn sie nicht mag. Und eigentlich möchte ich nicht schon wieder zum Fotograf, ist ja auch eine Geldbeutel-Frage, wir haben bei unserem Lieblingsfotograf sehr viel für die Bilder bezahlt... Wir haben bis jetzt immer sehr waufwändige Geschenke gemacht, und ich denke die Verwandschaft erwartet auch wieder was schönes, Spezielles, und ich selber erwarte es eigentlich auch von mir ;-)
Naja, mal schauen was mir noch in den Sinn kommt. Vielen Dank für deine Meinung.
Ayma