PU + 7, TF + 5 - mal Hilfe brauche, bitte

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mardani 29.03.10 - 10:29 Uhr

Hallo zusammen

Bei TF + 3 spürte ich nachmittags ein paar Mal richtig fiese Stiche in der Gebärmuttermitte. War echt unangenehm, hab einmal echt aufge"schrien", weil es mich so überrascht hat.
Gestern dann nochmal kurzzeitg, aber jetzt nichts mehr - außer das übliche Zuppeln mal links und rechts.

War es das schon? Ist doch bestimmt kein gutes Zeichen, wenn es sticht?! Mist, Käse, doof...!

Davon ab beschert mir Utro die nettesten Nebenwirkungen der Welt.....könnte seit Samstag nur Fisch und Tomatensoße essen, vorher war es nur Käse, Käse, Käse........Süßes geht gar nicht....was prima ist, hab eh zugelegt ;-) und wollte mir Süßes verkneifen.

Habt ihr auch so Mampfgelüste bei der Stimu und unter Utro? Das letzte Mal (Dezember) habe ich permanent Käse gegessen.....ohne ging gar nicht :-D.

Jaja....im Griff der Hormone, was wir nicht alles machen, gelle.

VLG

Beitrag von 444444444444444 29.03.10 - 10:56 Uhr

Hallo
Wenn du keine Blastos zurückbekommen hast dürfte die Einnistung erst noch anstehen so PU+6 und PU +7 rum.

Ich hatte bei meinen ICSIs 6 Kilo zugenommen vorallem beim ersten Versuch weil ich nur am Futtern war. Davon habe ich jetzt wieder 3 Kilo unten.

Bei mir waren es Chips Käse wäre mir da lieber gewesen. *g*

Alles Gute

Beitrag von mardani 29.03.10 - 12:19 Uhr

Umpf. Hatte eben gegoogelt und auch Angaben von ES / PU + 5 bis + 7 entdeckt, als evtl. Einnistungstag.
Tja...dann war es wohl doch nichts Gutes, was da so doll gestochen hat.....#heul. Bin ja schon wieder recht negativ gestimmt....Umpf.

Beitrag von nadine1976 29.03.10 - 11:32 Uhr

Hi,

ich habe heute auch einen komischen Bauch, aber ich habe noch Hoffnung.#klee

Schiebe eh alles auf's Utro.

Hunger habe ich auch, aber nicht viel mehr als sonst. Bei mir ist alles unauffällig, bis auf die Brüste...#rofl

Grüßle Nadine
PU+10 TF+7

Beitrag von sassi31 29.03.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich hab auch bei TF +2 und TF +3 so fiese Stiche in der Gebärmutter und den Eierstöcken gespürt. Danach wurde es etwas ruhiger und es sticht nur noch gelegentlich im Bauch. Gestern hatte ich kurzfristig ein Ziehen, wie wenn die Mens einsetzt. Allerdings mache ich mir keine Gedanken darüber, ob es das schon war. Letztendlich kann ich es ja eh nicht beeinflussen und muss abwarten.

Vielleicht sind das auch alles Nebenwirkungen vom Utrogest. Heißhungerattacken oder schmerzende Brustwarzen habe ich nicht.

Gruß
Sassi