kreislaufprobleme und fragen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lole76 29.03.10 - 10:31 Uhr

hallo ihr lieben,

bin heut tf+8 und hab ziemlich mit dem kreislauf - schwindel - zu tun...was kann ich mal tun, um ihn in schwung zu bringen? kreislauftropfen lieber nicht...hab gestern schon GESÜNDIGT und mir ne portion scampis reingehauen und hinterher erst gesehn, dass in der soße auch ein wenig weißwein war...wird wohl hoffentlich net schlimm sein, oder?

wie fühlt ihr euch denn bei tf+8? ich muss samstag 3.4. zum bt. wer noch? wie ist das eigentlich mit dem hcg? hatte ja donnerstag bei tf+3 noch mal predalon gespritzt....ist das auch beim bt wirklich weg? wir wollen nämlich gleich nach ostern in den urlaub. der doc hatte dafür auch sein o.k. gegeben....fahren...nicht fliegen...muss ich evt. nach dem 1. bt noch mal hin? oder wie ist der ablauf, falls positiv?

Beitrag von mardani 29.03.10 - 10:34 Uhr

Hi Lole

Sorry, zu den HCG Werten kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Auf jeden Fall war die Weißweinsoße 100%ig NICHT schlimm ;-). Frage doch mal die Klinik, was du bei Kreislaufproblemen machen kannst. Haben bestimmt einige.

Gute Besserung und das nächste Mal will ich auch Scampies #freu

LG

Beitrag von lole76 29.03.10 - 10:38 Uhr

danke für deine schnelle antwort. ich versuchs erst einmal mit spazieren gehen...ansonsten ruf ich in der kiwu an...klar beim nächsten scampi-teller lad ich dich ein!!!wir sollen ja viel eiweiß zu uns nehmen...

Beitrag von mascha02 29.03.10 - 10:54 Uhr

Hallo lole!

Mit dem Ablauf nach positiv und den hcg Werten kenne ich mich leider nicht aus, aber was man gegen Kreislaufprobleme machen kann, das weiß ich! :-)

Was super hilft sind Wechselduschen! Reicht an den Beinen. Außerdem ist frische Luft gut, also spaziern gehen, oder Gymnastik bei offenem Fenster (was Nachbarn ziemlich super finden, hab ich festgestellt :-) )
Auf jeden Fall solltest du deinen Blutdruck im Auge behalten und einen Arzt fragen, wenn es nicht besser wird!

Liebe Grüße,
mascha

Beitrag von nadine1976 29.03.10 - 11:28 Uhr

Hi Lole,

also mir hilft bei Kreislaufproblemen ganz arg Cola - kann jetzt wieder ein Mythos sein - aber ich habe das Gefühl mir hilft das Koffein. Auch solltest du viel trinken, das hilft auch. Anderweitig weiß ich sonst nichts.

Wegen dem HCG - ich glaube es ist ca 10 Tage im Blut nachweisbar, aber 100%ig weiß ich es nicht.

Mir geht es bei TF+7 eigentlich sehr gut. Heute ist mein Bauch etwas komisch, aber ich schiebe momentan alles auf's Utro.
Bist du nicht auch TF+7? Ich dachte du hattest auch Montag TF...#kratz

Alles Gute#klee
Nadine
TF+7

Beitrag von lole76 29.03.10 - 11:44 Uhr

klar, du hast recht! oh, mann! nun auch noch gedächtnisschwund...