BEL und Placenta totalis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane77 29.03.10 - 11:03 Uhr

Hallo ihr lieben,

jetzt habe ich etwas spät gesehen das meine FA im Mutterpass geschrieben hat das Baby eine BEL hat.
Zudem sitzt meine Placenta praevia totalis immernoch fest unten.
Jetzt habe ich gelesen das es da einen Zusammenhang gibt.
Stimmt das???
Bis wann dreht baby sich noch oder dreht sie sich garnicht wenn Placenta so bleibt???

Liebe Grüße
Jane 26.SSW

Beitrag von nasentierchen 29.03.10 - 11:12 Uhr

#kratz ist das nicht wurscht ob sich das Baby noch dreht? Bei einer Placenta praevia totalis muss doch sowieso ein Kaiserschnitt gemacht werden oder nicht?

Beitrag von jane77 29.03.10 - 11:27 Uhr

ich wollte das nur wissen ob es zusammen hängt weil meine FA meinte das sie nicht mehr daran glaubt das sich die Placenta verrutscht und ich wissen wollte ob es auch an der jetzt BEL liegen kann.

LG

Beitrag von cathrin1979 29.03.10 - 11:16 Uhr

Huhu Jane !

Also ich seh das leider auch so wie meine Vorrednerin. Selbst wenn sich Dein Baby noch dreht, dann wird es trotzdem ein KS weil Deine Plazenta ja vorm Muttermund, also vorm Ausgang liegt !

Normalerweise ist die Kindslage in dem Stadium der SS ja noch schnurzegal, die Kleinen haben ja noch Unmenge an Platz und Zeit sich zu drehen.



LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006+ #baby 23+3

Beitrag von jane77 29.03.10 - 11:28 Uhr

Danke,
die Placenta könnte sich ja noch verschieben und ich wollte wissen ob es durch die BEL leichter oder garnicht möglich ist. :-)
LG

Beitrag von cathrin1979 29.03.10 - 11:29 Uhr

Ach so, dann hab ich das Thema wohl verpasst *grins*

Meine Plazenta hat sich trotz BEL nach oben verschoben :-)



LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006+ #baby 23+3

Beitrag von nasentierchen 29.03.10 - 11:32 Uhr

Wenn dein FA schon meint, dass das unwahrscheinlich ist...wenigstens wurde es bei dir früh erkannt und somit wirst du sicher bestens überwacht..
Viel #klee

Beitrag von jane77 29.03.10 - 11:33 Uhr

Ja da bin ich ganz froh, es ist zwar nicht so toll wegen Ausruhen aber so kann ich mich auf den KS vorbereiten und schauen das mein Mann da ist und mein Sohn versorgt wird wärend ich im KH bin.
LG

Beitrag von margarita73 29.03.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

durch das Wachstum kann die Plazenta sich noch hoch ziehen. So war´s bei mir. Ob es einen Zusammenhang zur Kindslage gibt, ist mir persönlich nicht bekannt. Aber dass Du zu diesem Zeitpunkt der SS noch eine Plazenta praevia hast, heißt nicht, dass es auf jeden Fall auf einen KS hinauslaufen muss.

LG Sabine

Beitrag von jane77 29.03.10 - 11:25 Uhr

Meine FA meinte diesmal das sich in den letzten 4 Wochen garnichts getan hat,sondern die Placenta noch fester sitz und sie nicht glaubt das sich noch was ändert.

LG Jane