Junge-Mädchen-Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 556699 29.03.10 - 11:04 Uhr

Hallo!

Ist es richtig, dass der Schniedel eines Jungen nicht kerzengerade steht? Hab da mal sowas ähnliches gehört. Vielleicht hab ich aber das auch falsch aufgefasst. Wäre Euch für eine kurze Erklärung sehr dankbar.

LG

Beitrag von beco. 29.03.10 - 11:08 Uhr

#schock#rofl Sorry, aber ich verstehe die Frage nicht ganz

Beitrag von babe2006 29.03.10 - 11:10 Uhr

Hey,

schau doch deinen Mann seinen "Schniedel" an, steht Kerzengerade???

lg

Beitrag von mama.ines 29.03.10 - 11:11 Uhr

du meinst bestimmt den winkel vom schniebel zur wirbelsäule.
leider hab ich das damals auch nicht richtig aufschnappen können

Beitrag von schnullertrine 29.03.10 - 11:13 Uhr

Hallo,

kann dir da auch nicht ganz folgen. Die Überschrift passt auch nicht so ganz. Mädels haben doch keinen Schniedel #kratz

LG

Beitrag von 556699 29.03.10 - 11:16 Uhr

Ich hab halt mal gehört, dass Mädchen am Anfang auch so was ähnliches wie einen Schniedel haben. Und es da auf den Winkel zur Wirbelsäule (glaub ich) ankommt. Senkrecht oder Waagrecht.

Beitrag von schnullertrine 29.03.10 - 11:19 Uhr

Ach so und daran könnte man dann erkennen ob Mädchen oder Junge, ja nachdem welcher Winkel?! Habe ich vorher noch nicht gehört :-)

LG

Beitrag von babe2006 29.03.10 - 11:21 Uhr

ich auch nicht...

ausserdem ist es völlig egal ob Junge oder Mädchen, oder nicht??

Hauptsache alles drin, alles dran und Gesund!!!

abgesehen davon, wächsts bei nem Mädel nach Innen und beim Bubi bleibt der kleine Penis.

lg

Beitrag von schnullertrine 29.03.10 - 11:25 Uhr

Ja so sehe ich das auch. Und ich warte dann auch lieber auf das Outing. Diese ganzen wagen Vermutungen bringen mir ja auch nichts. Aber die Hauptsache ist auf jeden Fall, dass das Kind gesund ist.

LG

Beitrag von ju.lisa 29.03.10 - 11:22 Uhr

Hi...
Ja, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt sehen Jungs und Mädels gleich aus.
Der Kitzler steht ziemlich weit raus, aber nicht so kerzengrade nach oben, wie bei den Jungs...
Deshalb sind frühe Outings auch oft sehr waghalsig. Da muss man als FA schon richtig genau gucken, um diesen Winkel genau unterscheiden zu können...

Beitrag von jane81 29.03.10 - 11:22 Uhr

guck mal etwas weiter unten. heute morgen gab es schonmal eine diskussion dazu ;-)

Beitrag von linda1983x 29.03.10 - 11:24 Uhr

Also ich glaube was du meinst ,bei jungs steht das geschlecht immer steil oben und bei mädels grade so wie ich das verstanden hab ,aber nur bis zu 16 oder 17 woche da die geschlechter noch fast gleich aussehen ,

Beitrag von ju.lisa 29.03.10 - 11:27 Uhr

Guck auch mal hier:
http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.html

ist ganz interessant...