Wer kennt sich mit Ultraschallbildern vom MuMU aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ...maikaeferchen... 29.03.10 - 11:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich komme grad vom Arzt, er meinte, ich hätte fast keinen Gebärmutterhals mehr, nur noch 1,39 cm und der Muttermund wäre praktisch schon offen! #gruebel

Damit konnte ich jetzt nicht wirklich was anfangen, hab ihn dann gefragt, ob der Muttermund jetzt offen sei oder nicht und er meinte ja. Weiter hat er dazu nichts gesagt, nicht wie weit, nicht was das bedeutet, aber er hat mir ein Bild mitgegeben.

http://pp8.spin.de/user/full/26/7b/c70afb41-34008167.jpg

Das wäre das Bild, links ist der Kopf, rechts die Punkte ist der Gebärmutterhals und dazwischen dieses schwarze Teil ist der Muttermund!

Könnte mir jemand erklären ob er jetzt weit offen ist, oder nur ganz wenig? Dachte nämlich immer erst muss der Gebärmutterhals weg, bevor der Muttermund aufgeht! Und ist das jetzt ein gutes Zeichen, dass mein Baby bald kommt? Wenn der Muttermund offen ist, müsste dann nicht der Schleimpfropf abgehen?

Ich weiß Fragen über Fragen, aber ich hoffe es kann mir jemand was dazu sagen! #bitte

mfg Tina mit Krümelchen ET-6#verliebt

Beitrag von grisu123 29.03.10 - 12:11 Uhr

Hallo tina,

ich kanns dir zwar nicht 100%ig beantworten, aber meiner Meinung nach ist der nur ganz wenig offen.
Meiner war schon weiter. (hatte vorzeitige Wehen) und GMH bei 1,4 ist auch noch i.O. Hab seit 5 Wochen GMH bei 1,5 und MUMU momentan so wie bei dir.

LG
Jutta ET-37

Beitrag von hebigabi 29.03.10 - 13:55 Uhr

Das ist für deinen Termin ein ganz normaler Befund und angesichts der Tatsache, dass der MM bei der Geburt auf 10 cm aufgehen muss ist das gerade mal ein "Anfängchen" und du könntest damit auch noch locker-flockig übertragen #schmoll

Und vom Schleimpfropf versprech dir mal nicht allzuviel:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG

Gabi