was mit karotten machen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von --katinka-- 29.03.10 - 11:48 Uhr

hallo,...
habe hier noch ne menge karotten liegen und weiß nichts damit anzufangen....

habt ihr ideen???


lg katja

Beitrag von mimi1410 29.03.10 - 12:08 Uhr

Hi katja,

Karottenkuchen, Karottensalat mit Apfel, Karottengemüse ... Antipasto...

schau doch mal bei chefkoch.de

lg mimi

Beitrag von andrea87 29.03.10 - 12:09 Uhr

Hallo,

ich mach immer Karotten-Kartoffel Suppe. Ich nehme auf 1 kg Karotten ca 6 große Kartoffeln. Beides kochen, bis es weich genug ist, das Wasser abgiessen und das Gemüse dann pürieren. Danach mit Brühe aufgiessen bis man die gewünschte Konsitenz hat, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bei uns gibts da dann Wienerle dazu.

LG Andrea

Beitrag von naulai 29.03.10 - 13:54 Uhr

Warum läßt du das gesunde Wasser mit all den Vitamien den ab. Ich laß es immer mit drin und geb weniger Brühe dazu. Dann bleiben alle Vitamine in der Suppe. Nach belieben mit Salz, Pfeffer usw. abschmecken. Ich find, das schmeckt noch viel besser, als wenn man das Wasser abgießt.
LG

Beitrag von andrea87 30.03.10 - 11:36 Uhr

Uns schmeckt es so halt nicht;-) Deswegen wirds Wasser abgeschüttet. Jeder wie er mag oder?

Beitrag von sammy7 30.03.10 - 12:57 Uhr

"Sahnemöhren" a lá chefkoch.de..............