Hat jemand Erfahrung mit....

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schnukkel2108 29.03.10 - 11:48 Uhr

Raucherentwöhnung und Schilddrüsenproblemen?

Hallo erstmal!
Also ich habe am 02. 01. 2009 mit dem Rauchen aufgehört, von einer Sekunde auf die Andere! Hatte zu letzt 2 Schachteln am Tag geraucht!

Das ist mir eigentlich leicht gefallen aber dann gingen sie gesundheitlichen Probleme los!

Verdauung wurde träge und die Haut sah aus wie von einem 16jährigen Pubertierenden!

Alles in den Griff gekriegt und jetzt geht´s wieder los!
Haarausfall, ständig Müde, kann mich nicht mehr konzentrieren, Zyklus im Eimer und das bei Kinderwunsch(echt super:-p)!

Habe auch fast 15 Kilo zugenommen obwohl ich nicht wirklich mehr nasche oder mehr esse als vorher!

Habe jetzt im Netz gelesen dass beim Rauchen aufhören auch Schilddrüsenprobleme auftreten können, hat jemand von euch damit vielleicht eine Erfahrung???

Würde mich über einen Austausch sehr freuen!
Danke im voraus!
mfg Schnukkel

Beitrag von schnullertrine 29.03.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

ich habe letztes Jahr im Oktober mit dem Rauchen aufgehört. Habe am Tag ein Bigpack geraucht. Ich habe aber keinerlei Probleme mit der Schilddrüse. Natürlich habe ich so ungefähr 5 Kilo zugenommen, aber das ist auch normal. Da der Stoffwechsel nicht mehr so arbeitet wie vorher setzen auch schneller die Pfunde an. Ich habe an dem Tag als ich aufgehört habe mit Sport, wenn man es nennen kann, angefangen. Wichtig ist, dass dein Stoffwechsel angeregt wird. Ich hatte auch einen verlängerten Zyklus, aber trotzdem bin ich schwanger geworden. Ich würde mich mal beim Hausarzt erkundigen und ansonsten mal die Schilddrüse untersuchen lassen.

LG

Beitrag von pizza-hawaii 29.03.10 - 12:50 Uhr

Jetzt wo Du es sagst #schein Bei mir wurde die Schilddrüsenunterfunktion auch erst festgestellt nachdem ich mit dem Rauchen aufgehört hatte.

Hab das aber nicht dadrauf bezogen, Schilddrüsenprobleme haben meine Mutter und ihre Mutter auch!

Lass es doch einfach untersuchen, dann bist Du auf der sicheren Seiten.

pizza