Erfahrungen mit Clomifenbehandlung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littleangel2012 29.03.10 - 12:13 Uhr

Hallo!

Ich weiß, dass ich eigentlich im falschen Forum bin, da es sich bei mir ja noch um einen Kinderwunsch handelt, allerdings wollte ich mal die unter euch befragen, die bereits Mami sind und das ganze mit Clomifen hinbekommen haben, wie lange das bei euch gedauert hat?
Ich nehme nun im 2. Zyklus Clomifen, da mein Progesteronwert zu niedrig war und ich auch schon eine FG hatte.

Ich danke schon mal für die (hoffentlich zahlreichen) Antworten! #danke

Grüßle

Beitrag von sarina23 29.03.10 - 12:15 Uhr

Hallo :-)

Also ich habe es mit Clomifen geschafft #verliebt

Hatte im 3. Zyklus leider eine FG, dann ca 3 Monate pausiert und dann im indgesamt 5 . Zyklus hat es dann geklappt,
bin jetzt in der 18 woche und alles läuft wie es sein soll.

Ich wünsch dir ganz viel Glück, dass du bald zu uns wechlen kannst :-)

Beitrag von jacqueline81 29.03.10 - 12:16 Uhr

Hi,

nimm mir das bitte nicht übel, aber benutz doch auch mal die Suchfunktion. Ich weiß garnicht mehr wie oft ich schon auf die selbe Frage geantwortet habe. Die werden fast tägl. mehrmals gefragt!;-)

Also ich bin gleich im 1. Clomizyklus ss geworden, nachdem mein FA einen schlechten ES festgestellt hatte.

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 10. SSW

Beitrag von littleangel2012 29.03.10 - 12:18 Uhr

Hallo!

Sehr gerne lese ich auch ältere Beiträge, ändern ja nix an der Sache. Ich bin allerdings das erste Mal im Schwangerschaftsforum.
Wie funktioniert das mit der Suche?

Grüßle

Beitrag von jacqueline81 29.03.10 - 12:30 Uhr

Hi,

gib mal oben links in der Suchfunktion "Clomifen" ein, dann müsste einige Beiträge angezeigt werden. Die Suchfunktion zeigt dir übrigens alle Beiträge an, egal ob Kinderwunsch, Schwangerschaftsforum.

LG

Beitrag von knuddl777 29.03.10 - 12:20 Uhr

Ich bin jetzt das 2. Mal ss, und beides Mal im ersten Clomizyklus, habe leichte GKS und einen späten ES.

Also bei uns funzt es!

Bin jetzt 6.SSW und hoffe, es bleibt bei uns.

Dir viel Glück,

Kerstin

Beitrag von zwerg82 29.03.10 - 12:23 Uhr

Hallo,

wir haben es auch mit Clomifen geschafft. Nach 2,5 Jahren Übungszeit haben wir uns dann für Clomifen entschieden. Mein FA meinte das es bis zu 6 Monaten gehen kann. Bei uns hat es mit Clomi gleich im 1.ÜZ funktioniert #ei

Wie musst du denn dein Clomi nehmen? Ich musste es 2x am Tag nehmen.

Drück dir ganz fest die Daumen das es bald klappt!

LG
Dani

23.SSW

Beitrag von littleangel2012 29.03.10 - 12:30 Uhr

Ich habe vom 3.-7. ZT jeweils 1 Tablette eingenommen.
Hatte so gehofft, dass es gleich im 1. ÜZ funktioniert. Bin aber schon froh, dass sich die Blutwerte wenigstens positiv entwickelt haben.
Weiß diesen Monat auch leider nicht genau, wann mein ES ist, daher versuchen wir möglichst viele Bienchen zu setzen, um die Chancen für eine baldige SS zu erhöhen.

Beitrag von zwerg82 29.03.10 - 12:35 Uhr

Musst du nicht jeden Monat zum FA?#kratz
Vor dem Clomi und auch mit Clomi wollte mich mein FA jeden Monat vor dem ES sehen um diesen genau zu bestimmen. Danach hat es dann immer geheißen:"Ab heute alle zwei Tage #sex."
Wie schon gesagt wurde ich auch mit 2xClomi am Tag eingestellt.
Würde vll. nochmals mit deinem FA sprechen.

LG
Dani

Beitrag von kathrinchen26 29.03.10 - 12:44 Uhr

Hi ich bin im 5. Clomizyklus schwanger geworden+Pedralon Eisprung auslösende Spritze.
Wünsch dir viel Glück.
Lg Kathrin

Beitrag von luckygal1985 29.03.10 - 12:45 Uhr

bei mir hat es nach einem clomizyklus in der clomi-pause gefruchtet. danach sollte ich fleißig utrogest nehmen, damit der progesteronspiegel gut ansteigt.

alles gute!

lucky

Beitrag von s_jehle 29.03.10 - 12:57 Uhr

Huhu:-)

also Kind Nr. 2 und Kind Nr. 3 sind Clomikinder #schein

Kind Nr. 2 klappte im zweiten Clomizyklus und Kind Nr. 3 im vierten Clomizyklus. Kind Nr. 1 bekam ich dank Mönchspfeffer...da regulierte sich damals bei mir alles und Nr. 4 mit dem ich grad schwanger bin, war eigentlich nicht geplant und klappte ohne jegliche Hilfe #schein

LG Silke mit 3 Kids(6,4 & fast 2)+ #ei 19SSW

Beitrag von valencia22 29.03.10 - 17:19 Uhr

Bei mir hat Clomifen überhaupt nicht angeschlagen (hatte ES, aber zu spät), dafür aber die Homöopathie.