Also neee....hat keinen hier nen BABYBELT oder so wegen Rücken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maikiki31 29.03.10 - 12:28 Uhr

Also ich frag einfach nochmal...sorry...kann es mir einfach net vorstellen...

Hat keiner einen BABYBELT oder so um den Rücken zu entlasten?

Brauch Erfahrungen und Grössenangaben....


LG Maike

Beitrag von daisy90 29.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo jetzt musst aber grade erstma googeln weil garnicht wusste was das sein soll #kratz

so nun weiß ich es ein bauchband/bauchbind :-D

also ich hatte mal eins anprobiert ... mir hat es nicht grade gefallen das kann aber auch daran liegen weil ich den druck von soetwas einfach aufem bauch nicht haben kann... stört mich ja schon an den hosen diese bauchband.

gegen rücken würde mir das teil rein garnichts bringen.

lg daisy

Beitrag von maikiki31 29.03.10 - 12:39 Uhr

aber kein normales Bauchband...

ist wirklich so ein Teil wo man sich einschnürt und das stützt den unteren Rücken weil der Bauch ja nach unten zieht.

Da ich eh Probleme da unten habe auch mit Hohlkreuz wollt ich mal fragen....:-)

Beitrag von daisy90 29.03.10 - 12:44 Uhr

Ja ich weiß die dinger zum binden und garde weil auch ein hohlkreuz haben.. hatte ich das teil probiert mir war es sehr unangenehm.

am besten wird sein du wirst in ein babyfachmarkt gehen und dich dort beraten lassen... wegen der größer und besonders würde ich vorher das erst anprobieren.

lg daisy

Beitrag von pantherd 29.03.10 - 12:52 Uhr

Hallo!

Hast du deinen FA schon mal danach gefragt? Meine Freundin hatte einen und der wurde ihr vom FA verschrieben - den hat sie sich dann im Sanitätshaus geholt, dort wurde sie gut beraten und konnte ihn auch anprobieren.

VG
pantherd (32. SSW)

Beitrag von ddads 29.03.10 - 12:55 Uhr

Hallo!

Also ich habe eins. Ich habe es in meinen beiden ersten Schwangerschaften benutzt und fand es toll. Es hat meinen Rücken entlastet und toll meinen Bauch gestützt. Gerade zum Schluss wo der Bauch schon sehr schwer wird, fand ich ihn wirklich angenehm.
Ich bin jetzt zum dritten mal schwanger und werde ihn garantiert wieder benutzen.
Schöne Grüße!
Angie

Beitrag von mama.ines 29.03.10 - 12:58 Uhr

hab warscheinlich ab den 15 einen da ich sehr unter rücken und beckenschmerzen leide und mein fa bis dahin noch abwarten wollte.
frag dein fa ambesten oder deine (falls du eine hast) hebamme die wissen immer ambesten bescheid

Beitrag von cathrin1979 29.03.10 - 13:44 Uhr

Huhu !

Ich hab meinen vom Orthopäden bekommen. Ich bin zum FA gerannt weil ich Angst hatte es sind Wehen. Gott hatte ich Schmerzen ... konnte nimmer sitzen, nimmer liegen und auch nicht mehr stehen. Der konnte alles für sich ausschließen. Es lag an meinen Lendenwirbeln.

Meiner ist von CELLACARE MATERNA

Ist aus dem Sanitäshaus und hätte ohne Rezept 136 Euro gekostet.
Wollte mir eine Woche vorher noch den BabyBelt von ANITA holen, hab es aber vergessen ! Hätte ich schön 49 Euro in den Wind geschossen !


LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #klee Korbinian 23+3