Frage zu Kutter-Kind Kur und Lungenentzündung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bee55 29.03.10 - 12:39 Uhr

Hallo

Also, Jonas hatte mit einem Jahr seine erste Lungenentzündung, schwer, 7Tage KH mit Tropf. #heul
Vor ca 5 Monaten hatte er eine sehr leichte LE, wir konnten sie mit Antibioth. daheim behandeln.

Nun hat er seid Freitag wieder Husten, Diagnose am Freitag laut Arzt leichte Bronchitis. Heute Kontrolle, keine Besserung sondern wieder Befall der Lungen #schmoll . Nun sind wir wieder mit Antibioth. zu Hause.
Wir wohnen auf dem Land, in den Bergen. Wäre eine Kur ggf. am Meer sinnvoll? Wo mache ich mich schlau, wird es verschrieben etc. Ich hab soviele Fragen.. #schwitz

Wer kennt sich damit aus und kann mir Tipps geben?

LG bee

Beitrag von glory84 29.03.10 - 13:30 Uhr

Hallo,

ich habe eine fast 3Jährige Tochter mit chronischer Bronchitis.
Wir wohnen auch auf dem Land, trotzdem muss Sie jeden Tag inhalieren und Tabletten nehmen, damit es nicht zum Asthma wird.

Ich hab auch jetzt einen Kurantrag gestellt, aber das geht nur für einen selber und das Kind kommt als Begleitung mit, reine Kinderkuren werden in dem Alter abgelehnt, meinte die Kinderärztin.

Ich bin dann zur Diakonie und die haben mir die Unterlagen ausgehändigt, die ich zur Beantragung brauche.
Erkundige dich doch mal bei euch.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich auch gerne über VK melden.
Lg. Glory

Beitrag von creni 29.03.10 - 13:37 Uhr

Hallo,

nein, das stimmt so nicht. Rehas für Kinder werden auch in dem Alter schon genehmigt, wenn es eine entsprechende Indikation gibt. Ich war vor etwas mehr als einem Jahr mit meiner Tochter zur Kinder-Reha hier: www.santa-maria.de, da war sie grad 4 aber es gab da auch viele jüngere Kinder, sogar Säuglinge unter 1 Jahr. Bei uns hat es definitiv was gebracht (waren da wegen Asthma und Allergien).
Stellt einen Reha-Antrag an die zuständige Rentenversicherung inkl. sämtlicher ärztlicher Unterlagen!

Alles Gute!

Beitrag von lieschen84 29.03.10 - 14:00 Uhr

Hallo,
mein Sohn ist 23 Monate alt und ich bin zur Zeit in Kinderreha auf Sylt wegen ständiger Bronchitis und bronchialem Asthma, war überhaupt kein Problem von der Bewilligung her, hatte innerhalb eines Monats die Zusage...

Beitrag von lea4 29.03.10 - 13:36 Uhr

halloooooooo..
erstmal #liebdrueck dad du das alls durchmachen musst..

mein kleiner louis (wir 1jahr im april), wir wohnen in mecklenburg vorpommer, net ganz soo weit wie ihr zur ostsee es habt..

hatte im nov09 erste bronchites/januar 2010 husten gleich behandelt/anfang märz bronchites wieder mit inhalieren zuerst, dann doch antibj..und er hustet u hustet u hustet immer noch, es ist besser heworden, aber warum der soo lang anhält ich weiss es auch net..bin ca.2x die wo beim doc..

ich hab mich auch erkundigt bei meiner Krankenkasse(techniker) wie das mit net kur ist...die haben gesagt sie schicken mir einen antrag zu..kam auch 3 tage später an..hab mit dem kinderdoc gesprochen, sie stellt mir das aus f.den kleinen das er eine kur benötigt..und sie ssagt die luft an der ostsee würde ihm guttun..

ich habe auch einen termin b.meinem hausarzt, will auch gerne eine kur haben, dann mutter kind kur..wg stress, burn out..überbelastung..

FRAG bei deiner KK nach!!

oder informier dich im net..
ich bin gut informiert worden über awo seite..
das sind auch gute kliniken drin an der ostsee..

lg u gute besserung f.den kleinen mann

lea u louis

Beitrag von bee55 29.03.10 - 17:02 Uhr

Ich danke euch für die lieben Antworten.
Am Donnerstag habe ich wieder Kontrolle beim Doc, ich werde das Thema Kur dann mal ansprechen.

Ich glaube heute war der Höhepunkt der Lungenentzündung. Zum Mittag hin war Jonas wie in Trance, halb schlafend halb wach, fix und fertig #zitter .
Nun hat er sogar wieder was gegessen (seid zwei Tagen das erste, #mampf Schokokuchen) und springt durch die Wohnung #cool
Ich hoffe es wird alles.

Danke #blume