Wahrscheinlichkeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von astrida 29.03.10 - 13:08 Uhr

Hallo Leute,

morgen hab ich meinen Frauenarzt Termin.
Bin richtig fertig, habe nicht geschlafen.

Ich hatte meine letzte Periode am 14.02.2010. Das ist jetzt 44 Tage her. Mein ZB habe ich in der VK.
Hab aber aufgegeben weiter Tempi zu messen.

Ich habe bisher keine Periode und alle meine Test waren negativ. Den letzten habe ich heute morgen gemacht...

Ich habe echt Angst das ich irgendwas schlimmes habe.

Was denkt ihr, könnte ich schwanger sein? Trotz aller negativen Tests?

Beitrag von crazyberlinerin 29.03.10 - 13:26 Uhr

mir gehts so ähnlich wie dir...
hatte am 20.02. meine letzte mens uns seither nichts... #aerger

wollte eigentlich noch warten aber vielleicht mach ich auch mal einen termin beim FA.

du brauchst keine angst haben.
kann unterschiedliche gründe haben und dein FA wird dir schon was feines erzählen was dich beruhigt.
na klar gibt es auch ab und zu den fall das man trotz negativer tests schwanger ist... aber ich glaube das ist eher selten.
was für testa hast du denn gemacht?

lg sarah

Beitrag von bujakka 29.03.10 - 13:31 Uhr

hm, was soll ich dazu sagen, wenn heute der SST neg. war, dann isses sicher auch neg., aber warum glaubst du denn gleich, es sei was ganz schlimmes?

Zyklen verschieben sich auch mal, manchmal hat Frau auch zwischen- oder Schmierblutungen, manchmal kommt die Mens zu früh, oder zu spät.............

sorry, aber ich kann weder in dich reinschauen, noch solltest du dich so unter Druck setzen, der Körper ist nun mal kein Uhrwerk, da kann so vieles mal anders laufen

trotzdem alles Gute, zermartere dir nicht so den Kopf!

Beitrag von astrida 29.03.10 - 13:34 Uhr

hi, ich habe schon zwischendurch unterleibsziehen und meine brüste ziehen ein wenig..
ansonsten habe ich nicht.
Wie gesagt es ist heute Tag 44.

Ich hatte am Tag 33 nen CB digi. und am 35. einen von Rossmann.
Zwischendruch habe hab ich Teststreifen von Ebay. so einen hatte ich auch heute.

Ich träume sogar schon das ich schwanger bin.

Beitrag von juni_juli 29.03.10 - 13:37 Uhr

Hallo Astrida,

mir ging es genauso wie Dir. Eigentlich hatte ich "regelmäßig" (zwichen 30 und 36 Tagezyklus) meine Tage. Gerade als wir uns dazu entschieden hatten noch ein Kind zu bekommen, blieben sie plötzlich aus. Ich wusste genau, dass ich nicht schwanger sein konnte, da wir zu diesem Zeitpunkt noch verhütet hatten. Nachdem ich zwei Wochen drüber war und auch ein SST negativ ausfiel, bin ich zu meinem FA gegangen. Der sagte mir, dass ich kleine Zysten im Eierstock hätte und ich so nicht schwanger werden kann. Ich solle abwarten und in 8 (!) Wochen wiederkommen. Daraufhin bin ich zu einem anderen FA gegangen. (Hatte in der Zwischenzeit auch wieder meine Tage.) Der hat mir Mut gemacht und gesagt, dass er diese Zysten nicht dramatisch findet und er glaubt, dass ich tortzdem ganz normal schwanger werden könnte. Um mich zu beruhigen hat er aber noch einen Bluttest gemacht, um nachzusehen, ob bei mir evtl. PCO vorliegt. Allerdings hält er es wohl für unwahrscheinlich. Jetzt muss ich erstmal bis Donnerstag warten und hoffe, dass alles im grünen Bereich ist. In diesem Falle hat er mir allerdings auch Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Nach meinen Zyklusblatt zu urteilen, hatte ich wohl diesen Monat einen ES. Bin mir diesbezüglich aber auch noch unsicher...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=499571&user_id=589093

Was ich Dir aber eigentlich damit sagen will ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, woran es liegen kann. Vielleicht hast Du ja auch eine Zyste und deshalb "hängt" es ein wenig. Dein FA wird Dir bestimmt weiterhlefen können.

Liebe Grüße,
Juli.