5 Tage nach der Zahn OP..... Fragen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mudda 29.03.10 - 13:33 Uhr

Hallo

nun hab ich diese doofe OP hinter mir und nun ergeben sich wieder neue Fragen.

Z Bsp. hab ich das gefühl das meine rechte Backe/Wange innen mit festgenäht wurde (wurde sie natürlich nicht, aber es fühlt sich so an, spannt so)

Dann, wie ist das mit den Fäden, ich hab das Gefühl einen Wäscheständer im Mund zu haben der aufgespannt ist. Wird das besser wenn am Mittwoch die Fäden gezogen werden?

Ich darf ja keine MIlchprodukte essen wegen dem Antibiotikum, das muss ich noch bis morgen nehmen, dann ist die Packung alle. Darf ich dann wieder Joghurt usw essen oder sollte ich lieber warten weil die Milchsäurebakterien ja die Wundheilung stören können?

Wann werde ich wieder leckere NICHT PÜRIERTE Dinge essen können *jammer* ich mag keine Babynahrung mehr und auch keine Gemüsecremesuppe usw. *seufz*

Wie war das bei Euch so?

VG

mudda (der Hamster)

Beitrag von mansojo 29.03.10 - 13:57 Uhr

Hallo,

nach meiner OP konnt ich 10 Tage nix festes essen

ich hab die Kiefer nicht auseinander bekommen

ich hab Trinkjogurt geschlürfftund is nix passiert
spül zwischendurch mit Kamille den Mund

zwischen Antibiotika einnahme und Milchprodukten sollten ca2h liegen
ganz musst Du also nicht verzichten

LG Manja