Maklergebühren !!! *frage*

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 13:38 Uhr

Hallo Ihr´s,

keine Ahnung ob ich hier richtig bin...#schein


Wir werden in naher Zukunft irgendwann Umziehen,da mein Mann wieder zu seinem alten Arbeitsplatz zurück kehrt.

Wir suchen mittlerweile schon kräftig schöne Wohnungen...

mh.......#kratz gar nicht so einfach...

Nun wissen wir und haben auch schon öfter´s gehört,das wir ohne Makler an keine schöne Wohnung kommen werden,zumal zwischen den Orten 400 km liegen..

Nun haben uns viele geraten einen Makler zu nehmen,denn da stehen die Chancen auf eine gute Wohnung viel höher...

Ich bin so ein bisschen am zweifeln... #schwitz
Wir möchten doch so schnell wie möglich wieder eine Familie sein...#schmoll


Nun meine eigentliche Frage..

Hat hier jemand schonmal Erfahrungen mit sowas gemacht ? ....... man sieht und hört viel schlechtes in Bezug auf *verarsche* Das die nur Geld machen wollen und viele Unseriös sind..

Mit wieviel Geld muss man dann rechnen .. Kosten für den Makler..


Und wie finde ich am besten einen Serösen Makler..

Ja alles nicht so einfach und sehr kompliziert :-(


Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand Tipp´s geben kann.... :-D:-D

#danke #danke #danke

Sabrina

Beitrag von wemauchimmer 29.03.10 - 14:37 Uhr

Also, ich kann Dir keine Tipps geben, wie man einen seriösen Makler findet. Die Berufsbezeichung ist nicht geschützt, d.h. Du kannst auf eine Hausfrau treffen, die nebenher noch ein bisschen Wohnungen vertickt. Man trifft in diesem Beruf wirklich die seltsamsten Gestalten, oft relativ gescheiterte Existenzen usw. Natürlich sind nicht alle so.
Eins ist allen gemein. Sie werden nur bei Erfolg bezahlt. Meist 3 Kaltmieten (+ Mehrwertsteuer). Gerne lassen sie es sich bar ohne Quittung geben. (Dann weißt Du zum Beispiel, daß Du keinen seriösen hast... aber ist ja egal, denn Du hast in dem Fall ja Deine Wohnung).

Du kannst auch durchaus ohne Makler eine Wohnung finden. Aber klar, mit Makler steigen die Chancen, einfach weil es mehr Auswahl gibt. Und wenn Du ein langfristiges Mietverhältnis suchst, kannst Du diese Gebühr auch eher verschmerzen.
LG

Beitrag von muffin357 29.03.10 - 14:42 Uhr

hi,

kleiner Zusatztip: ruf aus den Gelben Seiten die HAUSVERWALTER an, -die vermieten auch oft die Wohnungen der Eigentümer und dürfen von Gesetz her von den Mietinteressenten kein Geld nehmen ... - vielleicht habt ihr Glück?

ansonsten würd ich die Immo-Firmen einfach anrufen und nach den Preisen + Angeboten fragen bzw. auf deren I-netSeiten stöbern, -- wenn einer 1 Kaltmiete NACH MV-Abschluss nimmt ist es doch auch OK, wenn es eine Hausfrau nebenher macht? - -hauptsache die Wohnung und die Provision stimmt ... ganz einfach ....

nur vorab würde ich keinesfalls was bezahlen, auch für exposees nicht.

lg
tanja

Beitrag von krokolady 29.03.10 - 15:23 Uhr

wir suchen derzeit auch - auch bei großer Entfernung.

So von Privat ist kaum was zu finden.....wenn dann ist es nen ziemlicher Altbau, renovierungsbedürftig, oder zu klein.
Haben uns nun schon 2 Häuser angesehen die über nen Makler laufen, und mir wurd auch erkklärt warum viele über nen Makler ihr Haus anbieten!
Die Vermieter wollen so vermeiden das sie Hartz4-Empfänger oder Mietnomaden oder so ins Haus bekommen.
Leute die bereit sind Maklergebühren zu zahlen können es sich meistens leisten.
Makler kassieren mindestens eine Kaltmiete, zzgl. 19 % MwSt.......meist sinds aber sogar 2 Kaltmieten.
Die sind fällig bei Abschluss eines Mietvertrages dann.

Wir sind auch ziemlich am rechnen.......aber da wir gewisse Ansrpüche haben was das Haus betrifft bleibt nur der Makler......denn wir suchen ein Haus, mindestens 3 Schlafräume, möglichst nen Neubau.......
Also kostet uns das ganze halt um die 2000 Euro Courtage, und um die 2500 Euro Kaution.

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 15:51 Uhr

es ist sau schwer was zu finden..

Und ich sagmal so..........

wir sind ja schon bereit zu zahlen.. Und der AG zahlt auch nochmal knapp 5tausend wenn wir was finden.

Aber ich weiss momentan nicht wie ich es am geschicktesten anstelle.

Habe heute zwei,drei Makler angerufen,aber irgendwie ist auch das nicht so das gelbe vom Ei..

Wir suchen auch sehr speziell so wie ihr, eine Wohnung/Haus mit mindestens 4 zimmer und Garten.
Ja wir haben hohe Ansprüche, aber ich würde auch niemals in meinem Leben in ein Hochhaus ziehen... "noGo"

Zumal kommt hinzu das wir im Juni unser zweites Kind bekommen und ich hier noch entbinden werde. D.h wir suchen frühestens ab August. Viele Inserate beziehen sich auf sofort, nur haben wir hier ja auch eine Kündigungsfrist..

Ach alles nicht so einfach #schmoll die Entfernung spielt auch eine sehr grosse Rolle,zumal wir ja nicht eben mal vor Ort sind um uns die Wohnung innerhalb kürzester Zeit anschauen könnnen. Nur mein Mann ist schon vor Ort und wenn wir was anschauen,dann sortiert er schon aus,ohne das ich extra runter fahren muss...

#danke Dir trotzdem..

Beitrag von krokolady 29.03.10 - 17:03 Uhr

jo....vieles ist kurzfristig, das haben wir auch merken müssen.

Das eine Haus was wir haben können ist auch ab 1.5.
Wir haben hier aber Kündigungsfrist bis Ende Jun - und ich will eh nicht eher weg, weil meine Tochter ihr Schuljahr hier noch beenden soll.

Derzeit zahlt die Firma von meinem Mann ihm da in Kaltenkirchen eine Ferienwohnung. Jetzt deichselt es mein Mann grad so, das die Firma für Mai und Juni das neue Haus bezahlt, und er da halt erst mal das Nötigste mit hinnimmt bis wir dann hinziehen Ende Juni.

Die firma wird wohl auch die Maklergebühren und auch Umzugs-LKW bezahlen - das war Bedingung.
Immerhin haben die meinen Mann da ja hinversetzt - also können die auch zahlen

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 17:18 Uhr

haargenau die gleiche Situation wie bei mir ... ;-)

Mein Mann ist im Moment noch im Hotel,sollte sich aber bis Mitte April ein Apartment bis 500 euro suchen. Bis ende des Jahres sollten wir dann aber eine Wohnung/Haus gefunden haben,solange übernimmt die Firma das wohnen auf Zeit..

Ich denke aber auch das wir die Doppelmiete die mit Sicherheit ansteht auch vom Arbeitgeber übernommen wird,denn das könnten wir uns gar nicht leisten. Sehr Kompliziert alles #zitter

Die Umzugskosten ect übernimmt auch die Firma, nur ich weiß nicht wie wir was finden sollen #heul

Ach alles blöd.. Die Arbeitgeber denken aber auch nicht wirklich mit. Eine Familie mal eben komplett zu versetzen,da steckt ja nicht zu der Umzug dahinter sondern das ganze Privatleben von Freunde bis hin zum Kiga und Schule. Also ob wir keine Gefühle hätten.

Bei uns währe es ja nicht das erste mal... :-(
Ich will nicht mehr... #schmoll


Kaltenkirchen lustig, da wohnt eine sehr gute Freundin von mir.. Sie ist auch erst von nicht allzu langer Zeit dahin gezogen.. Vom Süden in den hohen Norden ...:-D

Beitrag von krokolady 29.03.10 - 18:18 Uhr

Mein Mann war ursprünglich in Hannover und kam Abends heim - dann musste er ab November Vertretung machen in Kaltenkirchen und nen Neuen anlernen.......nur leider ist mein Mann ne Ecke besser als der Neue - also will die Firma das er da bleibt.
Mir persönlich macht der Umzug nicht so viel aus - aber meine knapp 11jährige ist am motzen, und meine knapp 21jährige muss nu mindestens ein Jahr hier zu Oma ziehen, weil sie noch ein Jahr Ausbildung vor sich hat.

Wo genau sucht ihr denn ein Haus?
Nicht zufällig im Raum Northeim? Dann könntet ihr unser haben *lach*

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 18:31 Uhr

hammer ;-) So erging es meinen Mann auch...

Die wollen ihn unbedingt da behalten und reißen sich um ihn... Naja und da ich ihm keine Steine in den Weg legen möchte, werden wir wohl oder übel wiedermal mitgehen :-( Werde das beste draus machen, währe ja nicht das erste mal das wir einen Neustart wagen...

Nein wir suchen wieder im Süden.. zwischen Stuttgart und Ulm irgendwo... Haben ja schon sieben Jahre da gewohnt,somit wird es ja nicht soooooooooooooo neu sein. Aber unsere Freunde von damals haben auch weitergelebt.. Somit müssen wir auch erstmal wieder Anschluss finden...

Nicht einfach... #schmoll

Beitrag von krokolady 29.03.10 - 18:50 Uhr

bei uns ist es der dritte Start :-)

kurz nachdem wir uns kennenlernten wurd ich schwanger - uns trennten damals 250 km. Ich zog dann mit meinen Kindern zu ihm.
Dann ging seine Firma so gut wie pleite, und er suchte sich nen neuen Job - und wir zogen wieder in meine alte Gegend........jo, und nu der Umzug in den Norden.
Er hatte erst überlegt ob er sich nen neuen Job sucht - aber so gutes Geld inkl. Firmenwagen und so viel Freiheiten wird er kaum finden.......also heisst es wieder Koffer packen.
Mir tuts nur für die Kinder leid.......

Wo suchst denn immer?
ich kenne: immobilienscout24.de, immonet.de, immopool.de, immowelt.de, kijiji.de, markt.de

Das sind so die größten Seiten. Ansonsten hab ich geschaut welche Wochenzeitungen da verteilt werden wo wir suchen - die kann man auch oft online einsehen

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 20:07 Uhr

meine Geschichte die Du da erzählst..

Sind vor 12 Jahren aus unsere Heimat weggezogen nach Stuttgart.. Da haben wir sieben Jahre gewohnt,bis er von seiner Firma ein super Angebot in Köln bekommen hat.

Damals war ich Schwanger und ich habe meine Schwangerschaft allein da unten verbracht.

Im Oktober kam unsere kleine auf die Welt und einen Monat später sind wir nach Köln gezogen.

Nun nach gut 4 Jahren bin ich wieder Schwanger, wieder allein :-( Und wieder werde ich nach der Entbindung nach Stuttgart ziehen. Alles von neuem #schmoll weil es hier nun zu Ende ging dieses Projekt.

Für uns währe es auch das dritte mal..

Mein Mann geniest seine Freiheiten in der Firma. Er hat ein Firmenwagen den wir auch Privat nutzen können und dürfen, er hat da unten sein eigenes Büro, ist sein eigener Chef kann machen was er will. Mh.. Er hat da wieder ein super Team und ist teilweise mit seinen alten Arbeitskollegen zusammen. Zumindest sieht er sie ;-)

Mir tut es auch im Herzen weh, meiner Tochter das alles hier zu nehmen. Ich glaub da denken wir Mütter nur an das Glück der kleinen/großen ;-) Würden unser Herz dafür geben...


ja ich kenne diese ganzen Plattformen..

von Immonet bis Scout über immopool meine Stadt.de und sämtlichen Tagesblättern da unten. Aber dennoch ist es über solch eine Entfernung schwierig das "perfekte" zu finden... Ist eine ganze schöne Arbeit und Verantwortung die da wieder auf uns Mütter zukommt. Vor allem wird das Organisationstalent gefördert ;-)

Beitrag von krokolady 29.03.10 - 20:13 Uhr

Was ich so blöd finde: ich kann die Häuser nicht mit besichtigen - das tut mein Mann alleine.
Wir haben heut die Zusage von einem Haus bekommen.....ziemlich neu, gehobene Ausstattung mit toller Einbauküche.....Keller, Carport....alles perfekt.
Er schwärmte total davon und war hin und weg!
Nachteil: total winziger Garten nur zum spielen.......

Die Bilder vom Haus sehen wirklich schön aus.......ich kann mich da sicher wohlfühlen........aber irgendwie hab ich Angst das es mir dann doch nicht zu 100 % zusagt wenn ich das erste Mal drin stehe.
Wir haben noch 2 Optionen offen.......wenn die nix sind wird nächste Woche der Vertrag für das Haus unterschrieben......ist 5 km weg von Kaltenkirchen

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 20:31 Uhr

ich kann auch nicht mitgehen :-( mein Männe schaut sich auch die Häuser allein an.. Gibt mir dann bescheid und wir Entscheiden dann ob es sich lohnt das ich die 400 km mal mit runter fahre..

Ich bin ja nun auch schon in der 30ssw und so einfach ist das auch nicht mehr #schmoll.. In der Hinsicht verlasse ich mich da auf meinem Mann.

Ich suche die Angebote und mache die Termine klar und mein Mann schaut und Entscheidet dann vor Ort.

Wie hoch geht ihr denn mit der Miete wenn ich fragen darf ? Ich denke da oben im Norden ist es wesentlich günstiger oder ??

Hast Du Dir das Haus noch gar nicht angesehen ? Gehst Du da jetzt auf Blindfang und lässt Dein Mann endgültig entscheiden ?

mh....... Garten..... #schwitz das ist immer so eine Sache.. Wenn das Gesamtpaket stimmt ..... Wieso dann nicht ?

Wenn es zum spielen reicht ist es doch Ok oder ? Du musst ja mehr oder weniger im Haus leben und dich wohlfühlen. Was verstehst Du unter "nur" spielen ??

Beitrag von krokolady 29.03.10 - 21:07 Uhr

die Mieten in und um Kaltenkirchen sind ziemlich hoch leider.

kannst es Dir ja ansehen was wir da haben können: http://www.immobilienscout24.de/55017729?exposeAction=ShowPictureOnPicturesTab&pictureIndexControl=0&sourceOfDoTabActionControl=OVERVIEW_PICTURE&navigationbarurl=&style=is24&is24EC=IS24&;

falls der Link nicht geht ist es ID 55017729

Eigentlich war unser Limit höchstens 800 Euro kalt.......aber wirklich gescheite Häuser sind viel teurer.....das da ist schön günstig.....normalerweise findest nix unter 1000 Euro

Kenne es halt nur von Bildern her und muss mich da auf meinen Mann verlassen :-)

Wir machen des auch so: ich durchforste das I-Net nach Häusern, und er macht Besichtigungstermine

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 22:20 Uhr

das ist ja mal richtig toll #verliebt#verliebt#verliebt


Und ich muss Dir sagen das dieses Haus mal ein richtiges Schnäppchen ist.. Also unter den Voraussetzungen mal richtig Billig ;-)

Leider sieht man den Garten nicht, aber in dem Haus würde ich mich wohlfühlen #sonne

Dieses Haus im Süden bzw im Großraum Stgt würdest Du unter 1500 Euro NIEMALS bekommen #schmoll da sind die mieten noch teurer... LEIDER !!!

Du schaust es Dir doch an oder ??? Mach das bitte,das sieht soooo toll aus *beneid*

Ich gönne es euch #huepf




Ich habe gerade ein Inserat im Immowelt aufgesetzt.. Leider kann man bei Immobilienscout kein Inserat auf "suche" reinsetzen... sonst würde ich das da und bei den anderen auch noch machen. #schmoll

Beitrag von krokolady 29.03.10 - 22:33 Uhr

nee, ich schaue es mir nicht an.
Das hat mein Mann ja schon getan, und er findet es toll.
Ich kann nicht mal eben die 3 Stunden da hoch fahren.....müsste ich meine Tochter mitnehmen - und mit der lange Strecken ist Stress pur. Sie ist photosensibel und krampft dann auch gern mal.

Kaltenkirchen liegt im Speckgürtel Hamburgs, darum sind die Mieten da noch etwas teurer.
In der Gegend wo ich jetzt wohne täte man für solch Haus nur 700 Euro zahlen.

Denk mal das es auch so sein wird das wir da nach Ostern den Mietvertrag unterschreiben werden.

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 22:54 Uhr

also ich finde es preiswert ;-) Gut ich gehe ja auch von den Mieten hier in Köln und unten in Stuttgart aus... Da ist das kein Zuckerschlecken wenn man etwas vernünftiges haben möchte..

Ich wünsche Dir/Euch alles alles gute und einen super-schönen Start im neuem Haus :-)

Ich hofffe das wir auch bald einen Erfolg verzeichnen können ... Mach einen schon ein bisschen Hibbelig alles #schmoll

Alles #klee Deine Familie

Beitrag von wasteline 29.03.10 - 20:24 Uhr

Wie wäre es, wenn die Firma Deines Mannes sich für Euch einsetzt und entsprechende Anzeigen in den Tageszeitungen platziert? "Wir suchen für unseren Mitarbeiter............" Oder Ihr inseriert selber.

Ansonsten solltest Du Dich bei der Maklersuche auf RDM-Makler konzentrieren. Maklercourtage darf übrigens höchstens 2 Kaltmieten + MWSt. betragen.

Viel Glück.

Beitrag von bountimaus 29.03.10 - 20:37 Uhr

von RDM -Makler höre ich jetzt zum ersten Mal..

Aber ich habe auch schon in diese Richtung gedacht.

Vielleicht sollte man wirklich mal ein Inserat starten. Ich habe schon oft darüber nachgedacht, denn ich denke das man so vielleicht ne winzige Chance hat doch noch was schönes zu finden.

Vermieter die das dann lesen denken sich dann auch,das wir wirklich suchen und es ernst meinen und auch zahlende Mieter sind..

Ich finde es so schon recht unverschämt diese wahnsinnigen Summen die man haben muss um eine Wohnung mieten zu können. Coution+ Provision da kommen teilweise ja schon fast bis zu 4tausend Euro zusammen..#kratz das hat ja nicht mal jeder unter seinem Kopfkissen liegen :-(

Aber #danke Dir.. ich werde es wirklich mal versuchen

#klee Sabrina