bitte kleine Hilfestellung bei Elterngeld/zeit rechnen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ml79 29.03.10 - 14:14 Uhr

Hallo,

kann mir jemand kurz helfen,

Bei ET am 29.07.2010
habe ich bis 23.09.2010 Mutterschutz danach doch nur noch 10 Monate Elterngeld, das ich aber gerne halbieren würde, so dass ich länger aber weniger geld bekommen.
Aber bis wann (Monat/Jahr) würde ich Geld bekommen ?
20 Monate, also bis Ende Mai 2012 ???

Ist das richtig ???

LG

ML79
23. SSW

PS: Bin einwenig früh dran mit so etwas ausrechnen, aber es geht um Geld und muß, eher will diese Woche freiwillig in meiner Firma bescheid sagen, wann ich wieder komme, da jetzt die Stellenausschreibung mit Befristung rausgeht.

Beitrag von sumamaso 29.03.10 - 14:39 Uhr

Ich versuche es mal dir zu beantworten.

Also mein Sohn wurde am 14.01.2009 geboren und habe für ein Jahr Elternzeit genommen die letzte Zahlung war im Dezember 2009 von der Elterngeldstelle.

Die erste Zahlung war am 14.02. - 13.03.2009 und die letzte Zahlung habe ich ja im Dezember bekommen für den Zeitraum 14.12.09 - 13.01.10.

Das würde bei deinem ET und eine Elternzeit von 2 Jahren sein, wäre ende der Zahlung im Monat Juni 2012. Du bekommst dann 150,00 EUR von der Elterngeldstelle.

Ich hoffe das ich das jetzt richtig erklärt habe.

LG Susi

Beitrag von lihsaa 29.03.10 - 14:40 Uhr

hallo...

du bekommst im ersten Jahr "nur" 10 Monate Elterngeld, weil die MuSchufrist angerechnet wird... demnach müsste das zweite Jahr voll angerechnet werden. Also insgesamt 22 Monate! 10 aus dem ersten Jahr und 12 aus dem Zweiten.

Meine Ich.

Sonst einfach mal bei der Elterngeldstelle anrufen, die beraten eigentlich recht zuverlässig.

lg, Kathrin mit Lotta (7), #stern, Linnéa (2) und Lasse (10 Monate)

Beitrag von keep.smiling 29.03.10 - 14:40 Uhr

Richtig - bei Mutterschutz gibts 10 Monate Elterngeld, verdoppelt sind es 20.
Ohne MuSch gibts 12 Monate EG, verdoppelt sind es 24.
Und falls du MuSch hast und das Geld durch EG aufgestockt wird, beziehst du auch 12 Mon. EG, verdoppelt also 24.

LG ks

Beitrag von lihsaa 29.03.10 - 14:51 Uhr

cool, gell? drei Antworten - alle unterschiedlich. Ruf die Elterngeldstelle an, dann hast du Gewissheit... :-p

Beitrag von susannea 29.03.10 - 17:27 Uhr

Wenn dein Kind nicht nach dem ET kommt, bekommst du im 2. Lebensmoant schon die erste Zahlung Elrerngeld (wenn auch nur wenige Tage), damit gibts 11 Zahlungen, die halbiert sind 22+1 Monat Mutterschaftsgeld, d.h. im 23. LM bekommst du das letzte Mal Geld also für die Zeit bis zum 28.6.2012.

Aber das steht und fällt alles mit dem tatsächlicehn Geburtstermin!

Beitrag von trottelfant 30.03.10 - 14:11 Uhr

Hallo!

Ich habe heute mit einer sehr netten Dame vom Jugendamt telefoniert, da ich das Geld auch gerne splitten möchte. Verteilt auf die Lebensmonate sieht es dann so aus:

Lebensmonat 1: Mutterschaftsgeld
LM 2: Mutterschaftsgeld+ die Hälfte eines KLEINEN Anteils Elterngeld, da die 8 Wochen Mutterschutz nicht ganz bis Ende des 2. LM gehen!
LM 3: halbes EG
LM 4: halbes EG
LM 5: halbes EG
LM 6: halbes EG
LM 7: halbes EG
LM 8: halbes EG
LM 9: halbes EG
LM 10: halbes EG
LM 11: halbes EG
LM 12: halbes EG
LM 13: kleiner Anteil Elterngeld (2. Hälfte LM 2)
LM 14: halbes EG (2. Hälfte LM 3)
LM 15: halbes EG (2. Hälfte LM 4)
LM 16: halbes EG (2. Hälfte LM 5)
LM 14: halbes EG (2. Hälfte LM 6)
LM 18: halbes EG (2. Hälfte LM 7)
LM 19: halbes EG (2. Hälfte LM 8)
LM 20: halbes EG (2. Hälfte LM 9)
LM 21: halbes EG (2. Hälfte LM 10)
LM 22: halbes EG (2. Hälfte LM 11)
LM 23: halbes EG (2. Hälfte LM 12)
LM 24: kein EG!

Ich habe auch mit einer Freundin von mir gesprochen, die das so gemacht hat. Sie hat mir die Auflistung bestätigt. Ihr Zwerg ist jetzt 14 Monate alt und im LM 13 hat sie nur so um die 20 Euro bekommen, in LM 14 dann wieder mehr. Und für den LM 24 ist nichts mehr übrig! Du bekommst direkt am Anfang eine Auflistung der einzelnen Monatsbeträge zugeschickt, weißt also von Anfang an, wann du wieviel bekommst. Wieviel du persönlich bekommst, hängt natürlich von deinem Gehalt ab.

Also man kriegt NICHT bis zum 24. Lebensmonat Geld sondern nur bis zum 23. und es gibt den 13. Monat, wo man eine kleine Durststrecke hat!

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Liebe Grüße
Sabine #eiET-8