hilfe, ich habe auf einmal nur angst 11 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meggiemeggie 29.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo, ich habe schon ewig nicht mehr hier geschrieben, aber ich bin einfach am ende. ich bin jetzt in der 11. woche und muesste mich langsam mal anfangen zu entspannen, dass die heikle zeit bald vorbei ist. aber stattdessen mache ich mir umso mehr sorgen und kann nachts nicht mehr schlafen, weil ich mir einbilde, dass der kruemel nicht mehr da ist. vielleicht liegt es daran, dass meine leichte uebelkeit so ploetzlich nachgelassen hat, oder die verstopfung weniger ist, ich weiss es auch nicht. aber ich kann mich einfach nicht beruhigen und werde wohl morgen zum arzt gehen...

bin ich total unnormal, oder sind das die hormone, oder was ist mit mir los?

geht es euch auch so?

danke fuer die seelische unterstuetzung

liebe gruesse meggie

Beitrag von beazwerg84 29.03.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

falls es dich ein wenig tröstet.Bin jetzt selbst erst 9. oder 10. Woche, aber auch bei mir ist es mit der Übelkeit fast geschafft.
Mach dich nicht so verrückt. Das sind sicher zum großen Teil die Hormone. Solange du keine Beschwerden hast, kanns dem Kleinen doch fast nur geht gehen. Zumindest rede ich mir das die ganze Zeit ein.

Liebe Grüße

Bea

Beitrag von meggiemeggie 29.03.10 - 14:33 Uhr

danke bea,

ich hoffe es sind wirklich nur die hormone, die mich von "himmelhochjauchzend" bis zu momentan " zu tode betruebt" machen...

ich wuensche dir alles gute fuer deine SS.

gruss

meggie

Beitrag von keep.smiling 29.03.10 - 14:33 Uhr

Solche Phasen sind schon normal, sollten aber vorbei gehen.
Und dass es dir jetzt gut geht, ist doch super! Gehts der Mama gut, gehts dem Baby zu 99% auch gut! Du hast die kritische Zeit geschafft, die nächsten 3 Monate werden in der Regel die besten / einfachsten!
Genieß diese Zeit. Bereite alles fürs Baby vor, lebe ein wenig deinen Nestbautrieb aus und freu dich über deinen kleinen Bauchzwerg. Nicht mehr lange, dann spürst du ihn auch und bist sicher etwas beruhigter.

Wenns dir gar so schlecht geht und es dich beruhigt, solltest du zum Arzt gehen, denn wenn du dich so fertig machst - das ist nicht gut für den Bauchbewohner, der merkt das ja.

Also vertrau auf deinen Körper - Sorgen mußt du dir erst machen wenn was blutet oder vorzeitige Wehen einsetzen - alles andere ist eher normal - von Unterleibsziehen bis Beschwerdefreiheit...

LG ks

Beitrag von mausie47 29.03.10 - 14:33 Uhr

ich bin seit heute in der 11. Woche und hatte das gleich letzte Woche. Ich bin dann zum Arzt gegangen.
Ich habe mir sehr viel Stress wegen Dehnungsschmerzen im Unterleib gemacht. Der Vertretungs FA war super nett und hat mich beruhigt. Ich hab das Herzchen klopfen sehen und meine Welt war wieder in Ordnung.
Geh zum Arzt, lass dich untersuchen und dann bist du beruhigt. Dir gehts dann besser und somit auch deinem Baby.

Alles Gute
Mausie 10+1

Beitrag von meggiemeggie 29.03.10 - 14:37 Uhr

vielen dabk, ihr habt ja recht, es gibt gar keinen echten grund, um sich solche sorgen zu machen. ich muss mich wirklich beruhigen.

ich denke ich werde sehen, ob ich morgen wieder so negativ drauf bin, dann geh ich eben zum arzt, um mir nochmal bestaetigung zu holen....

vielen vielen dank, fuer eure hilfe

Beitrag von lunait 29.03.10 - 14:42 Uhr

Hallo,

das ist völlig normal ! Diese Ängste haben, glaube ich, fast alle Frauen ! Sobald es irgendein Zwicken hat, bildet man sich das schlimmste ein...
Glaub mir, soblad du dein Kleines regelmäßig spürst wirst du viel gelassener, dann weist du "es ist da, es geht ihm/ihr gut" So ist es zumindest bei mir so.

Alles Gute & positiv Denken #klee

lunait 23+6

Beitrag von secret007 29.03.10 - 14:43 Uhr

das kenn ich auch, das kommt so phasenweise, aber es vergeht dann zum glück wieder ... bin in der 11. Woche jetzt und freu mich schon auf den nächsten termin zum us der ist am 16.4. ...