GVK - was anziehen, was macht man so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenjo 29.03.10 - 14:29 Uhr

Hallo,

mein GVK beginnt morgen. Jetzt stelle ich mir die Frage, was man denn da so macht (ist es anstrengend?). Was zieht ihr an? Richtig Jogginghose? Zieht ihr euch da um, oder schon vorher zu Hause? Was erwartet mich da?

Ich weiß nur, dass am Ende der Stunde immer ein Thema besprochen wird und da es insgesamt eine Stunde geht, wird man doch nicht soooo viel machen, oder?
Mein Kurs geht über 14 mal, jeweils einmal die Woche eine Stunde....

LG Jennifer

Beitrag von datlensche 29.03.10 - 14:32 Uhr

wir hatten auch son 1,5 stunden kurs letztes mal und haben viel aufm pezziball gemacht und entspannungsübungen, etc.

also ich hattte immer ne jogginghose an ;-) und je nach dem wie ich gekommen bin (bus, auto...) hatte ich die schon an oder habe mich umgezogen...

lg, lena + kilian *10.07.07& #ei 31+6

Beitrag von datlensche 29.03.10 - 14:33 Uhr

ach so, selbst wenn wir nicht "turnten", wir haben die ganze zeit auf turnmatten am boden gesessen, schon deshalb war ne jogginghose viiiiiiiiiiiiiiiel bequemer ;-)

Beitrag von jenjo 29.03.10 - 14:37 Uhr

Oh, gut zu wissen, Danke :-)

Beitrag von muffin357 29.03.10 - 14:32 Uhr

hi --

das macht jede Hebi anders, --

bei uns wars lange Infos und Labern und zwischendrin 10min mit den ARmen rudern und Bissi BeckenbodenGym... --

so wie du es erzählst, geht mehr sport bei euch? dann eine dehnbare SS-hose fürs erste mal (ist ja genauso bequem, wie sporthose) oder eben jogginghose ...

lg
tanja

Beitrag von jenjo 29.03.10 - 14:36 Uhr

Ob es so viel Sport ist, weiß ich ja eben nicht. Habe mir nur gedacht, wenn man jedes mal ein anderes Thema bespricht, ist das ja nicht in 10 Minuten getan, oder? Vielleicht ist es ja Hälfte Häfte... werde mrgen dann wohl einfach im Jogginganzug kommen und gucken, was die anderen an haben. Notfalls habe ich mich dann mit meinem Jogger voll plamiert, wenn alle anderen "normal" angezogen sind ;-)

LG

Beitrag von hardcorezicke 29.03.10 - 14:33 Uhr

huhu

wir hatten am wochenende kurs gehabt...

ich hatte was schlabbriges an... andere ihre ganz normalen kleidungen...am nächsten tag hatte ich auch meine jeans an..

wir haben verschiedene atemübungen gemacht... wie man durch bewegungen das becken weicher bekommt.. über geburtsmethoden gesprochen und wickeln mit molltüchern... und was man noch zuhause brauch für kleinigkeiten am anfang... ect..

Beitrag von nici71284 29.03.10 - 14:34 Uhr

Also ich hatte immer ne joggingshose oder ne lässige stofhose an (war mir am bequemsten) umgezogen hab ich mich dort, weil ich meistens danach noch zu ner freundin bin und kein auto hatte.

Naja richtigen sport macht ihr da nicht, aber ne joggingshose oder ne leggins sollten es schon sein, soll ja bequem und leicht sein.

Beitrag von mini-fienchen 29.03.10 - 14:37 Uhr

also mein kurs beginnt am donnerstag

meine hebi meinte das wir was bequemes anziehen sollen
ein kissen und ne decke sollen wir auch mitbringen damit wir nicht zu hart am boden sitzen.

soweit ich weis macht sie atem übungen und beckenboden gym.
bin gespannt was sie noch alles macht

die erste stunde wird aber eher ruhig mit kennen lernen und infos losgehen.

lg claudia 32+4ssw

Beitrag von jenjo 29.03.10 - 14:40 Uhr

Bei mir ist es ein fortlaufender Kurs, wo man jederzeit einsteigen kann... also auch "alte Hasen" sind dann dabei...die vielleicht kurz vorm ET sind...