Doppelthread - aber gestern nur eine Antwort - Brustziehen wann?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny133 29.03.10 - 14:34 Uhr

Hallo
sorry, das ich es nochmal einstelle. Vielleicht ist ja heute mehr los und ich bekomme noch ein paar Antworten?

Frage steht ja schon oben.
Wann hat man Ziehen in der Brust? Immer nur in der zweiten ZH oder kann es bei Hormonumstellung wegen absetzen der Pille auch mal einfach so vorkommen?

Ich hatte das Ziehen heute vor zwei Wochen soooo heftig über mehrere Stunden. Mein zweiter ÜZ geht nun schon 70 Tage. Meint ihr ich kann morgen/übermorgen mal testen, falls die Mens nicht kommt? Oder muss das starke Ziehen nicht unbedingt darauf hinweisen, das der ES bereits war? (Seitdem kaum Beschwerden) Ausser gestern total weinerlich.

LG
Melanie mit Nico (2 Jahre)

Beitrag von bepfi 29.03.10 - 14:54 Uhr

Also bei einem 70 tägigen Zyklus würde ich zum Frauenarzt gehen. Solang ist nicht normal.
Und um zu wissen ob ES ja oder nein, bietet sich echt die Temperaturmessmethode an.

lg

Beitrag von jenny133 29.03.10 - 15:03 Uhr

Hallo

wir sind wie geschrieben im zweiten ÜZ und ich wollte mich noch nicht verrückt machen. Die Sprechstundenhilfe bei meinem Arzt hat vor drei Wochen gesagt: Jede Woche einen Test machen und wenn sich nichts tut nach Ostern einen Termin vereinbahren :-(

LG
Melanie

Beitrag von zickchenderkita 29.03.10 - 14:55 Uhr

Huhu mir tun seit einer Woche nach es auch die Brüste weh geschwollen hart und empfindlich

hatte das vorher noch nie gehabt in den ganzen jahren aba wenn ich pech habe kann das auch PMS sein

Ich würde mir das geld für den test sparen und lieber zum arzt gehen und mal alles abchecken lassen und die machen da ja auch nen urin und bluttest wenn du ihn drauf ansprichst

wünsche dir viel glück

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=496270&user_id=836025

Beitrag von jenny133 29.03.10 - 15:04 Uhr

Hallo

Die Sprechstundenhilfe bei meinem Arzt hat vor drei Wochen gesagt: Jede Woche einen Test machen und wenn sich nichts tut nach Ostern einen Termin vereinbahren. Es sei normal das nach absetzen der Pille die Zyklen länger dauern. Ich habe Schilddrüsenunterfunktion aber daran kann es nicht liegen, da ich die Werte im Januar erst haben kontrollieren lassen.

Aber du meinst nicht, das die Brustschmerzen vom ES her rühren?

LG
Melanie

Beitrag von bepfi 29.03.10 - 15:12 Uhr

Kann sein, kann auch nicht sein ist immer schwer zu sagen. Also ich habe echt gute Erfahrung mit Temperatur messen gemacht. Ich habe mom. auch Brustschmerzen, denke aber das meine Mens in ein paar Tagen kommt.
Ist halt doof das viele SS-Anzeichen auch PMS-Zeichen sind.

lg