Windeln

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schmigi 29.03.10 - 14:34 Uhr

Hallo ihr!

Marcel ist jetzt 1,5 Jahre alt und wiegt 12 kilo.
Mit den original Pampers war ich eigentlich immer zufrieden. Im Moment nehmen wir die 4+
In der Nacht ist er jetzt schon so oft ausgelaufen.

Hab jetzt mal die 4+ von Rossmann versucht. Die haben die Nacht gehalten.

Sind die echt besser UND günstiger als Pampers? #kratz

PS: Er trinkt sehr viel!

Liebe Grüße

Beitrag von muffin357 29.03.10 - 14:36 Uhr

ich habe festgestellt, dass es kein besser+schlechter in den marken gibt, sondern jedes kind hat einfach je grösse einen anderen "windelhintern" -- julian ist so schmal gebaut, dass ihm die active fit einfach am besten+dichtesten passt ... manche sind da eben anders gebaut, -- meist probiert man sich bei jeder grösse wieder neu durch, -- da habt ihr bisher einfach immer schon gleich einen guten griff getan ... - das kann sich ab dieser grösse ändern....

lg
tanja

Beitrag von schmigi 29.03.10 - 14:42 Uhr

Hmmm stimmt.

Oder meinst du ich soll mal auf die 5er wechseln?

Die müssen ja noch mehr aufsaugen. . .

Beitrag von muffin357 29.03.10 - 14:50 Uhr

also julian ist superschmal und hat die 5er active-fit mit 11 kg an ....

später brauchst du die eh - da kannst es ja mit einem packen mal probiern...

Beitrag von moon86 29.03.10 - 14:41 Uhr

die Pampers sind immer bei meinem sohn 15 monate ausgelaufen. ich habe seit er 2 monate alt ist die vom dm und finde die super!! sind nur 2 oder 3 mal ausgelaufen in der nacht da hat er aber auch sehr viell tee und wasser am tag haben wollen denke mal das es davon kam

Beitrag von turtle30 29.03.10 - 16:17 Uhr

So gehts mir mit den Pampers auch!!!

Und nehm auch nur die DM!

Beitrag von elly23 29.03.10 - 14:47 Uhr

Hallo

Wir haben schon viele Windeln ausprobiert, und ich finde die Pampers am besten #pro die von Rossmann haben wir auch mal ausprobiert und ich fand die sch....
aber jeder ist da anderer Meinung.
Meine Freundin benutzt die von Aldi und ist super zu frieden und ich wiederrum nicht;-)

LG Emilia

Beitrag von 19021982 29.03.10 - 15:06 Uhr

Hi,

hab heut erst 3 kisten Babydreamwindeln ausm Angebot gekauft weil sie einfach super sind.

Aber anderes Kind anderer Po....andere Windel.

Probier es einfach und entweder bist begeistert oder du hasst die.

LG

Simone

Beitrag von anita24883 29.03.10 - 15:07 Uhr

Hallo

Also ich denke pauschal beantworten kann man das nicht. Es kommt auch sehr auf die Figur deines Kindes an und auf die "Wickeltechnik". Die einen ziehen die Windel fester zu, die anderen nicht so fest. Aber wenn die Babydream von Rossmann ihm gut passen und nix ausläuft.... also ich würd dabei bleiben....

Momentan sind dort die Jumbo Packs im Angebot von Babydream für 9,95 Euro. So günstig bekommst du sonst nirgens Windeln. ;-)

Lg Anita mit Elias, Colin und #ei (27.ssw)

Beitrag von superschatz 29.03.10 - 15:15 Uhr

Hallo,

Paul hat von Pampers mittlerweile extremen Ausschlag bekommen. Fing bei einem neuen Paket an. Aber auch von Pampers war er nachts sehr oft nass.

Rossmann hat bei uns gar nicht gehalten.

Lidl waren ganz gut, da hat er aber auch plötzlich Ausschlag bekommen.

Nun nehmen wir die Windeln von Aldi Nord und sind SEHR zufrieden. Eine ausgelaufene Windel bisher nur, kein Ausschlag und auch sonst alles gut.


Letztendlich ist kaum eien Windel günstiger als Pampers, wenn man die Gutscheine nutzt.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de

Beitrag von juljin 29.03.10 - 15:58 Uhr

Hallo,

unsere Tochter ist ein Fliegengewicht und auch eher klein und dünn gebaut für ihr Alter (83 cm groß, ca. 10,5 kg!! - sie ist 23 Monate alt).

Sie trägt schon seit bestimmt einem halben Jahr die Pampersgröße 5 (!!), da die Größen darunter nicht ausreichten.

Vielleicht tragt ihr auch einfach eine Größe zu klein?!

Gruß Jul

Beitrag von sani020976 29.03.10 - 16:47 Uhr

also wir nehmen schon länger die von aldi die sind gut und günstig beim letzten paket hatte ich mal wieder 5 oder 6 wo der klber fhelte hatte ich leider schon öfter die vom lidl sind aber auch nicht schlecht aber da sind nur50 drin bei aldi sid 70 drin
naja und pampers kauf ich auch ab und zu aber meistens nur wenn sie im angbot sind
wa sich noch sehr empfehlen kann den windel lkw leider schaffen wir es schon länger nicht dahin zu kommen ist leider nicht um die ecke aber die windel sind mit 180 stk und 16 euro gut und günstig auch wenn es 2te wahl ist
die von rossmann fand ich persönlich nicht gut war meen grosse immer viel nass aber die war auch anders gebaut wie ihr kl bruder der eher klein udn zierlich ist hat gade mal 8,5 kg bei fast 14 monaten und 78 cm
allerdings die pants von schelcker eigenmarke kauf ich nicht wieder da geb ich liebe ne euro mehr aus und kauf die orginal pampers oder die höschen windel von lidl viel glück beim ausprobieren

Beitrag von gslehrerin 29.03.10 - 20:49 Uhr

Mir wird beim Lesen schwindelig...

Beitrag von luzie2 29.03.10 - 17:56 Uhr

Hallo,
ich würde auf jeden Fall die Größe wechseln. Mika wiegt 14kg und wir nehmen für Tags schon lange die Gr. 5 (Aldi), und für die Nacht Gr.6 (Pampers)!!! Alles andere läuft aus. Gut sind für den Tag auch die Schleckerwindeln Gr. 5. Die Gr. 5+ von Pampers ist ihm zu "klein" - ein paar Mal pullern und schon läuft er aus. Er trinkt auch sehr viel.
Rossmann kann ich auch empfehlen. Aldi liegt nur eben dichter ;-).

LG Kiki