Vorsorge Termin heute 18+3 SSW ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von northfly22 29.03.10 - 14:53 Uhr

Hallo,

hab heute bei nem neuen FA, hab ja aus diversen Gründen gewechselt, der neue ist echt super, danke für den Tip aus dem Forum hier *gg*

Bauchzwerg ist super entwickelt, sogar ein paar Tage weiter als vorher berechnet und ich bin ganz froh, die Maße:

BPD 46
KU 159
AU 129

Der Schock kam vorher auf der Waage, bin ja nach wie vor am spucken und esse auch nicht sonderlich viel und habe dennoch in den letzten 2 Wochen 2 kg zugenommen, sind nun knapp 3,5 kg zum Startgewicht mehr, wundert mich total wegen der Spuckerei :-(

Eigentlich wollte ich ja gar nicht wissen was "es" wird, da mich die Leute mit der Fragerei total genervt haben..

Naja, beim US fragte der Arzt dann ob ich weiß was es wird und ob ichs gerne wissen möchte, Bauchzwerg ist gerade so zeigfreudig gewesen, naja, aus Reaktion heraus sagte ich ja :-)

Und , es wird wohl ein Mädel.. Wir freuen uns so sehr und hoffen das es dabei bleibt, hatte mich schon auf nen zwoten Sohnemann eingestellt *gg*

Alles Liebe

northfly + Jonas 22.10.06 + Bauchmädel 18+3 SSW

Beitrag von petitange 29.03.10 - 15:01 Uhr

Also, das mit dem Gewicht kann auch an dem Waagenwechsel liegen. Ich habe auch bei dem Wechsel vom FA ins KKH innerhalb von einem Monat angeblich 4 kg zugenommen, obwohl das eigentlich kaul sein kann, und die Waage beim FA kam mir immer schon sehr "schmeichelnd" vor....