Umfrage! Die nervigsten Fragen- Meldungen in der SS! *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dgks23 29.03.10 - 15:05 Uhr

Hallo!!! Ich schon wieder!!! :-D

hab heute meinen Putztag und brauche nebenher immer ein paar Pausen!! #rofl#rofl#rofl#rofl


Alsoooo, was sind die nervigsten Fragen und Meldungen in der Schwangerschaft!!??????

Meine Top sind!!!:

1.) War die Schwangerschaft gewollt?????

2.) Sooooo jung schon ein Kind????? (ich werd im Mai 24! Wenn nicht jetzt wann denn dann??????? #augen)

3.) Die Jungen Mädchen heut zu Tage wollen auch nicht mehr arbeiten (Ich bin Krankenschwester und hab ein BV, aber ich werde nach einen Jahr Karenz wieder arbeiten gehen- da muss ich mir sowas nicht bieten lasen oder??? #augen)

Na und eure top 3????

glg dgks23 #verliebt 31 Ssw

Beitrag von mupfel-83 29.03.10 - 15:06 Uhr

2 Kinder?

Wieso machst denn sowas? #verliebt

Beitrag von babybamsi 29.03.10 - 15:12 Uhr

Ja, und wann wollt ihr denn heiraten?

Zieht ihr dann um?

Was macht ihr mit den Katzen?

Verkauft ihr dann den Sportwagen und kauft nen Kombi?

Ich hatte echt schon überlegt, Flyer zu drucken!

"Ja, Kind war gewollt, nein wir werden so schnell nicht heiraten, die Wohnung ist groß genug, Auto auch, Katzen (2) bleiben wo sie sind, bei uns, und so weiter........... :-[

Beitrag von dgks23 29.03.10 - 15:14 Uhr

hihihihihi #rofl#rofl#rofl

Das mit dem Auto kenn ich auch!!! Kann das echt nicht mehr hören! Ich liebe meinen kleinen Flitzer! (Peugeot 206)
und Basta!!! #hicks

Beitrag von momodyali 29.03.10 - 15:09 Uhr

Von FA, mit 34 du bist so alt #schrei

Beitrag von kira_tobi 29.03.10 - 15:10 Uhr

war das ein Unfall?



wollt ihr euch das wirklich nochmal antun jetzt ist doch euer großer schon so selbständig (hätten auch vorher nachwuchs gehabt aber die kleinen wollten nie bleiben)


lässt ne nackenfaltenmessung machen? (nein)#klatsch

Beitrag von petitange 29.03.10 - 15:11 Uhr

"Ihr seid aber mutig!" (ist das dritte, die erste wird bei der Geburt noch keine vier sein).

"Bist du auch nicht zu müde, oder?" Doooooch! Aber was kann man schon dagegen machen??

"Hast wohl zu Weihnachten etwas über die Stränge geschlagen #rofl" Na ja, das war, als man den Bauch schon ganz gut sah....

"Das könnte ich nicht nochmal, die schlaflosen Nächte und das ständige Babygeschrei!" Na, das ist auch nicht unbedingt der Grund, weshalb wir noch ein drittes bekommen, es gibt ja zum Glück auch die Zeit danach!

Beitrag von 130708 29.03.10 - 15:12 Uhr

was wird es denn??

Beitrag von tuktuk89 29.03.10 - 15:13 Uhr

naja ich bekomm mein zweites kind
ich bin allerdings erst 21
und meine Top drei sind

1: Du lässt es aber doch wegmachen?
2: Wer issn der Vater (bin seit 01.01.09 mit dem Vater zusammen)
3: Kannst du sonst nichts anderes ?


Ich muss dazu sagen das ich mich mit meiner entscheidung
mein Krümelchen zu bekommen mich so ziemlich gegen jeden zu stellen

aber ich bin trotzdem glücklich
Weil ich liebe mein Baby jetz schon über alles
und die andern können mich da mal am A..... lecken ^^


Tuktuk89+Lucy *29.09.2008+#ei 6+1

Beitrag von dgks23 29.03.10 - 15:16 Uhr

Wie bitte??? Du wurdest nicht im ernst gefragt, ob du es wegmachen lässt????????????? #augen:-[

Da kann man wirklich nur mehr sagen: Ohne Worte!!!!!

lg dgks23

Beitrag von tuktuk89 29.03.10 - 15:19 Uhr

ich weis die haben auch ordendlich was zu höhren bekommen.
Allerdings braucht der Vater auch noch etwas zeit sich an den Gedanken zu gewöhnen und so weiter
Aber seit ich mich über sie alle so tierisch aufgeregt hab
halten sie endlich mal die backen

Beitrag von ihsi1985 29.03.10 - 15:18 Uhr

mich regen mehrere Fragen auf.

ständig wird man gefragt: "und wie geht es EUCH beiden? seid IHR ZWEI in Ordnung?"

oder wenn ich sage, dass ich danach noch ein zweites möchte: "ein zweites? zu der heutigen Zeit???"

und noch ein Knaller, wenn ich sage, dass es uns egal ist, was es wird: "wie egal??? JEDER hat doch seine Vorstellung was es werden soll??? Wie kann dir das egal sein, dass du einen Jungen bekommst? ein Mädchen wäre doch viel besser"

:-[

einfach nur nervig und unpassend

Beitrag von maralala 29.03.10 - 15:19 Uhr

ich wurde ständig gefragt, wieviel ich schon zugenommen habe und ob es sicher keine zwillinge werden (ich hatte einen RIESENBAUCH, war aber definitiv nur ein kind).

Beitrag von shiva85 29.03.10 - 15:20 Uhr

Hallö,
meld mich auch mal dazu ;-)
Zu beginn der Schwangerschaft verstarb mein Vater.
Was ich da am meisten zu hören bekam war
"tja ein leben kommt ein leben geht" ich hätte sie alle gegen die Wand klatschen können.

Jetzt kommt "du wirst immer dicker" und
"was wird es denn" und da wir es nicht sagen "hab dich mal nicht so und sag es"

sonst fällt mir grad nix ein

Beitrag von lilly7686 29.03.10 - 15:22 Uhr

Hallo!

Also langsam wirst du mir unheimlich! Nicht nur, dass wir beide in Ö wohnen, beide ein Mädchen bekommen und kurz nacheinander ET haben, nein, ich werd auch kurz nach dir ebenfalls 24...

Aber zu deiner Frage:

Ich wurde schon gefragt, ob ich denn wirklich ein zweites Kind will? Heutzutage ist das ja gar nicht mehr leistbar!
Dann wurde ich gefragt, ob es geplant war?
Und warum ich denn "schon wieder" schwanger bin (hä??? meine Große ist 6 Jahre alt, ein "schon wieder" ist da wohl ein weeeeenig übertrieben, oder?).
Und als Heimhilfe (Stützstrümpfe anziehen, Leute waschen, Einkäufe schleppen, Haushalt für andere machen usw.) braucht man doch kein BV, ob ich denn zu faul wäre zu arbeiten (meine Große war ja auch ein Frühchen, kommt auch zum BV noch dazu).

Das ist im Moment alles, was mir dazu einfällt.

Aber was ich noch toll finde: die Freundin meiner Großen, erzählt meiner Tochter Horrorgeschichten. So wie: das Baby wird viel schreien und du wirst gar nicht schlafen können. Oder: die Mama wird das Baby viel lieber haben als dich.
Toll, wenn sowas nochmal kommt, werd ich mir die junge Dame mal vorknöpfen, bzw. ihre Eltern. Denn sie selbst hat gar keine Geschwister...

Jaja, was man sich so alles bieten lassen muss als Schwangere...

Achso, da fällt mir ein: meine Oma fragte mich letztens, warum wir nur zu zweit vorbei kommen (meine Große und ich), sie dachte, wir wären schon zu dritt.
Und meine Schwester hat mich am Wochenende gefragt, wie groß mein Bauch denn noch wird?

Liebe Grüße!

Beitrag von dgks23 29.03.10 - 15:27 Uhr

Hallo du! ;-)

Ich kann noch einen drauf setzten! Hab auch in der mobilen Pflege gearbeitet!!! #rofl#rofl#rofl
Das ist jetzt wirklich witzig!!! #rofl#rofl


glg Silvia

Beitrag von lilly7686 29.03.10 - 15:29 Uhr

Na da ist es doch irgendwie schade, dass wir doch so weit von einander entfernt wohnen ;-)

Beitrag von dgks23 29.03.10 - 15:32 Uhr

Allerdings! Aber wir haben ja noch das Internet!! :-D

Beitrag von lunamaus82 29.03.10 - 15:27 Uhr

Ach ja, das mit den Zwillingen ist auch meine Lieblingsfrage...
Auf die Frage wie lange ich noch habe - 3 Monate - Bist du sicher, dass da nur eins drin ist?? *nerv*

Am meisten nerven aber doch die Leute, die einem ungefragt am Bauch rumgrapschen #augen Oder am Hintern #schock (ja, gab es wirklich) und dann mit dem Kommentar: Hast ja schon ganz gut zugelegt, mein lieber Mann :-[

Komisch, dass bei Euch alle so anders ragieren, auf die Mitteilung, dass ich schwanger bin haben alle mit "Na endlich" reagiert... Bin 28 und gerade ein Jahr verheiratet... #augen

Lg Luna

Beitrag von maralala 29.03.10 - 15:30 Uhr

oh ja, das bauchgrapschen hab ich ganz vergessen! das nervt wirklich, vorallem bei wildfremden!

Beitrag von ninjap 29.03.10 - 15:36 Uhr

hallo,

in meiner jetzigen ss hat mich bisher am meisten genervt, dass so viele gesagt haben:

"man sieht ja noch gar nichts!"
"was!? schon im soundsovielten monat?"
"du hast ja noch gar keinen bauch!"

am tollsten ist, wenn einem dazu dann noch ungefragt über den bauch gestrichen wird oder der pulli hochgeschoben wird, damit das gegenüber das genauestens überprüfen kann!!!!!! :-[

jetzt wächst der bauch recht fix und so langsam kommt die wende:
"is bald soweit, was?" usw...

dauert nich mehr lang,und ich muss mich fragen lassen, obs nicht vielleicht doch zwillis sind :-p

oh mann, die leudde... #klatsch


und solche sprüche kommen von allen seiten. egal, ob ohne kind, selber schwanger oder mit ss-erfahrung...


arrgh!!

Beitrag von estelle75 29.03.10 - 15:42 Uhr

Hi!!!

Ganz eindeutig: Wann ist es denn endlich soweit???
Sind da zwei drin???
Und Ihr seid Euch sicher mit dem Namen???

Ich kann es echt nicht mehr hören.

LG Jessica

Beitrag von yorkiejacky 29.03.10 - 15:43 Uhr

Hallo, da mach ich auch mal mit! ;-)

Gespräch zwischem Bekannten (Vater von 2 Mädls) und mir:
Er: 'Was wirds denn?'
Ich: ' Ein Mädchen!'
Er: 'Ich habs mir schon gedacht, dass Dein Mann daneben schießt!'
:-[:-[:-[#schock:-[:-[:-[


Gespräch zwischen einer Frau (Mutter von 2 Kids) und mir:
Sie: 'Ach, du bist also schwanger, wann ist es denn soweit?'
Ich: 'Anfang Juli!'
Sie: 'Na, da ist dann dein Leben auch vorbei!'
#schock#schock#aerger#schock#schock

Gespräch zwischen der Oma meines Mannes und mir:
Ich: 'Oma, wir bekommen ein Mädchen!'
Oma: 'Ohje, hoffentlich stirbt unser Nachname nicht aus!'
#augen#augen#augen

Naja, ich könnte ewig so weiter erzählen,
ihr kennt's ja selbst! ;-)

LG, Jacky + Nele inside (27.SSW) #baby

Beitrag von dgks23 29.03.10 - 15:48 Uhr

Oh mann, ich hab noch eine Frage:

WAS????? Den Namen wollt ihr! Seit ihr euch da Sicher???
Der geht ja gar nicht!!!! (sie soll Esmé heißen!)

Frechheit!!!!!! :-[:-[#augen#augen:-[:-[

Beitrag von nadin1982 29.03.10 - 16:00 Uhr

hallo...

1.bist du sicher dass da nur ein kind drin ist???

2. waas???bist du schon wieder schwanger?#schock
(es ist unser 2.kind in einem abstand von 4 jahren)

3.man hast du aber zugelegt!

lg nadin mit hannah und babyboy 40.ssw

  • 1
  • 2