Vomex in den ganzen Aphoteken abgeraten !?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svea10 29.03.10 - 15:30 Uhr

Mein Menne ist grade unterwegs und klappert die Aphoteken ab. Wie vorhin schon geschrieben mein FA ist im Urlaub aber seine Assistentin sagten ich kann mir Vomex holen das Empfiehlt der Doctor auch immer.

Er war jetzt aber in 3 Aphoteken und alle 3 haben ihm davon abgeraten. Bin ein bisschen verunsichert #kratz
EIne Aphoteke hat jetzt etwas bestellt weil sie es nicht vorrätig hatten.Weis jetzt aber den Namen nicht.
Da macht man sich ja direkt wieder verrückt wenn man vom "arzt" gesagt bekommt Vomex und in den Aphoteken Nee lieber nicht ...#gruebel

Beitrag von mutti079 29.03.10 - 15:35 Uhr

Hallo

Hast du die Tabl. verschrieben bekommen????


Gruss Rosa

Beitrag von little-star87 29.03.10 - 15:38 Uhr

Hallo,
Also ich habe die ersten 6 monate Vomex genommen weil ich sehr stark mit der Übelkeit zu kämpfen hatte. Zuhause als Tabelette und im KH im Tropf.
Wurde auch in der ss zum 3d geschickt wegen meinem erbbrechen und den tabletten aber es ist alles Top mit dem kleinen.

Lg
38ssw

Beitrag von serena5 29.03.10 - 15:41 Uhr

Mir wurde Vomex vom Arzt empfohlen und ich nahm es bisher bei allen Schwangerschaften.

Beitrag von mausie47 29.03.10 - 15:42 Uhr

Hier ist der Beipackzettel !!!

http://www.beipackzettel.info/html/unternehmen/a/astellas/vomex_a_supp.htm

Mein Frauenarzt hat mir auch Vomex empfohlen. Mir reichte aber dann was höopathisches ;o)

Liebe Grüße
Mausie 11. SSW

Beitrag von babe2006 29.03.10 - 15:43 Uhr

Hallo,

dann warst in den falschen Apotheken,

Vomex A z.b. als Saft kann man in der Schwangerschaft bedenken los nehmen.

lg

Beitrag von yannicsun 29.03.10 - 15:43 Uhr

Also ich habe bei der 1. SS Vomex ab und an bekommen, immer wenn die Übelkeit zu schlimm war.
Bei der 2. SS musste ich Vomex Tabletten über Monate nehmen und ab und an sogar Zäpfchen, da ich trotz Tabletten noch am Brechen war.
Ich habe auch gesunde Kinder!!!
LG Yannicsun

Beitrag von mupfel-83 29.03.10 - 15:43 Uhr

hab das im KH en masse bekommen

Beitrag von kleenerdrachen 29.03.10 - 15:45 Uhr

Ich hatte auch die Zäpfchen vom Arzt verschrieben bekommen.

Kannst es aber zusätlich mit nux vomica versuchen.

Beitrag von tragemama 29.03.10 - 15:50 Uhr

Wieso lässt sich Dein Mann denn so belabern? Ich würde darauf bestehen, das Vomex zu bekommen und fertig.

Andrea

Beitrag von berry26 29.03.10 - 15:52 Uhr

Hi,

also ich kann dir dazu nur sagen das mein Arzt mir auch von Vomex abgeraten hat. Es wäre sozusagen die letzte Möglichkeit wenn gar nichts mehr geht aber nicht um die normale SS-Übelkeit zu überstehen.

So ganz unbedenklich wie es hier oft dargestellt wird, scheint es also nicht zu sein. Genaueres kann ich dir allerdings auch nicht sagen.

LG

Judith

Beitrag von erstes-huhn 29.03.10 - 16:40 Uhr

schau unter www.embryotox.de

Beitrag von tabi 29.03.10 - 16:51 Uhr

????
Also ich würde der Apotheke einfach sagen, ich brauch Vomes und fertig.
Das geht die doch nichts an, ob du ss bist bzw für wen das Vomex ist. Er soll einfach rein gehen, das ordern, bezahlen und gut ist.
Sowas aber auch