Wassereinlagerungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hanoi 29.03.10 - 16:00 Uhr

Hallo zusammen,

bin jetzt in der 33.ssw und habe ca. 10Kg zugenommen.

Jetzt frage ich mich, ob man z.B. auch Wassereinlagerungen haben kann, ohne es zu merken.

Ich sehe zwar, dass meine Oberschenkel, mein Po und auch mein Gesicht bissle mehr haben ( und natürlich der Bauch ... haha ), aber 10kg ?!
Hmm, manche Frauen schreiben ja, dass man Wasser immer bemerkt, ist das wirklich so ?

Klar, der Kleine wiegt auch schon ca. 2000g+Plazenta, Fruchtwasser, Blutmenge etc.

Sehr ihr an eurem Körper die Gewichtszunahme so deutlich ? Ausnahme Babybauch natürlich.

Danke für die Antworten !

Beitrag von babe2006 29.03.10 - 16:04 Uhr

Hallöchen,

einfach trick, drück mal bei deinem Knöchel etwas ein, bleibt ne Delle hast du Wasser (zumindest in den Beinen) bleibt keine Delle, kein Wasser...


Hatte in meiner ersten SS viel Wasser, sah aus wie ein Elefant *gg* und dazu 30 kg zugenommen...

lg

Beitrag von petitange 29.03.10 - 16:04 Uhr

Wenn du Wassereinlagerungen hast, dann siehst du das auch, da der entsprechende Körperteil dann dicker wird. Es ist jetzt aber auch nicht so, dass du plötzlich Elefantenbeine bekommst! Es werden halt die Ringe etwas eng und die Schuhe. 10 Kg verteilen sich bei mir auch so gut, dass mir alle sagen, das könnte gar nicht sein! Ich sehe es aber schon ein kleines bischen.... Das meiste geht in der Tat ins Baby, Fruchtwasser, Blut, Plazenta etc.