Seit 2 Monaten am Kinder planen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi7930 29.03.10 - 16:06 Uhr

Hallo zusammen!!!
Bin neu hier und hab mal eine Frage!!
Mein Partner und ich sind seit 2 Monaten dabei das ich schwanger werde, wir sind fleissig am üben!
Ich war letzte Woche bei meiner Frauenärztin und sagte ihr davon, das wir einen Kinderwunsch haben!
Sie sagte mir, das man fleissig üben soll und in nem halben Jahr wenn ich wieder komme, soll ich ihr ne freudige Nachricht mitbringen, dann freut sie sich!
Mein eigentliches Problem warum ich beim Frauenarzt war, is dieses !
Ich bin schon den halben Monat am bluten und dachte erst es wäre ne Einnistungsblutung!
Habe ihr, wie gesagt erzählt, das wir grad am üben sind, und ich im Inet was von einer Einnistungsblutung gelesen hat, sie meinte man könne jetzt noch gar nichts machen, erstmal abwarten und im nächsten Monat nen SST machen! Wenn die richtige regel noch nicht kam !
Aber das bluten hört nicht mehr auf! Sie sagte mir was von einer Verengung, aber nicht richtung Gebärmutter!
Da wäre alles in Ordnung!
Heute rief ich dort an um nach dem Ergebnnis zu fragen und sie sagten mir bei mir wäre alles in Ordnung !
Kann das wohl ne einfache Zwischenblutung sein???
Ich hatte noch nie ne Zwischenblutung! Wer hat Erfahrung damit??
Die Ärztin zeigte mir auch am Ultraschall das alles bei mir in Ordnung wäre, der Eisprung war da, aber ich sah da noch sooooo viele kleine weisse Punkte. Sind das alles Eier die befruchtbar sind???
Kennt sich damit jemand aus??
Würde mich sehr über ne Antwort freuen!!

Beitrag von -baby2010- 29.03.10 - 18:24 Uhr

Hallo,

wenn dein FA dir sagt, dass alles okay ist, dann kannst du dich beruhigen.#liebdrueck

Hast du vorher die Pille genommen?

Lg, Mally.

Beitrag von steffi7930 29.03.10 - 18:53 Uhr

nein die Pille nimm ich schon 6 Jahre nicht mehr!
Daran kann es nicht liegen!
Würd mich ja gern mal interessieren wieso das da unten bei mir net aufhört zu bluten???
Und mega übel is mir auch schon wieder. Könnt soooo kotzen!
Ob das wohl an Folio Forte liegt das ich das nicht vertragen kann?
Wer nimmt noch alles Folio Forte und wie vertragt ihr das???