Tipps zur Geburtshaus-Geburt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von valencia22 29.03.10 - 17:29 Uhr

Hallöchen,

möchte mein 2. Kind im GH zur Welt bringen. Hat jemand besondere Tipps?

Danke und LG

Beitrag von kali_01 29.03.10 - 20:02 Uhr

Einfach rechtzeitig anmelden, denn die meisten nehmen nur eine gewisse Anzahl an Schwangeren im Monat an.

Ich würde dir auch empfehlen, dort einen Teil der Vorsorge und vielleicht auch einen Vorbereitungskurs zu machen, dann kennst du die Hebammen schon gut. Was sonst noch wichtig ist für die Geburt / Wochenbett sagen dir die Hebammen dann schon. :)

Beitrag von minnie85 29.03.10 - 20:19 Uhr

Genau, ganz wichtig ist früh genug anmelden, so ca. ab der 15. SSW! Ich möchte mein drittes Kind (noch nicht geplant, aber irgendwann) auch im GH (oder vielleicht zuhause, mal sehen) bekommen und hatte mich schonmal schlau gemacht.
Ich würde an deiner Stelle dann auch geteilte Vorsorge, also beim FA nur die Schalls, Rest bei den Hebammen machen - ist statistisch gesehen ja sowieso die gesündere Variante.

Alles Liebe!

Beitrag von bine3002 30.03.10 - 12:15 Uhr

1. Vorsorge auch von der Hebamme machen lassen. Es ist auch kein Problem zwischen den Terminen im Mutterpass noch zusätzlich zur Hebamme zu gehen.

2. Rechtzeitig um einen Kinderarzt kümmern, der Hausbesuche macht. Um die U2 musst Du dich selbst kümmern.

3. Mindestens noch 14 Tage nach der Geburt Hilfe im Haushalt organisieren.

Beitrag von lebelauter 30.03.10 - 16:48 Uhr

mein tipp ist, nicht ins GH zu gehen sondern zuhause zu bleiben. ist nämlich NOCH schöner!!

meinen hausgeburtsbericht (nach bereits erfolgreicher gebirtshausgeburt) kannst Du hier lesen:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=43&id=2462937

LG

#herzlich

LL

Beitrag von valencia22 30.03.10 - 21:40 Uhr

Angemeldet bin ich schon seit knapp 8 Wochen und Do hab ich die 2. Hebi-VU ;-)

Hausgeburt geht nicht, macht mein Partner net mit und ich wohne im 5. Stock (enges Treppenhaus) ohne Aufzug. Zu riskant, falls ich verlegt werden müsste.