Tipps für Geburt im Geburtshaus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von valencia22 29.03.10 - 17:32 Uhr

Hallöchen,

möchte mein 2. Kind im GH zur Welt bringen. Hat jemand besondere Tipps?

Danke und LG

Beitrag von shiva85 29.03.10 - 17:37 Uhr

wann hast du denn ET?
Kannst du denn dann och im geburtshaus entbinden?
meine Beleghebamme belegt mich im Juli nicht mehr, weil die versichung von denen am 30.6. endet und die neue unbezahlbar ist. Sie hat mir auch erklärt dass das ein genickbruch für die Geburtshäuser und so sind. Scheint wohl nicht nur sie sondern alle zu treffen

Beitrag von datlensche 29.03.10 - 17:39 Uhr

also ich hab mich in der 9 woche angemeldet und da wars schon knapp!

mein rat ist: so früh wie möglich!!!

wenn du noch was wissen möchtest, kannst du mich anschreiben!

lg, lena + kilian *10.07.07& #ei 31+6

Beitrag von urmelschneck 29.03.10 - 18:06 Uhr

Hallo,
also wir haben uns auch entschieden im GH zu entbinden. Ist unser erstes Kind.

Ich war heute zur besichtigung und hab mich heut erst angemeldet, das ging noch.
Musst nur aufpassen, das du das mit dem Geburtsvorbereitungskurs, falls interesse, hin bekommst, terminlich.
Lieben Gruß urmelschneck mit Eiermuzzel(15+6)

Beitrag von valencia22 30.03.10 - 21:47 Uhr

Bin schon seit ca. 8 Wochen dort angemeldet und kann auch dort entbinden. GVK mache ich bei ner anderen Hebamme bei mir um die Ecke, aber VU im GH.

ET Ende Juli.