Trinkt auf einmal so wenig, 3 Monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von moonlight83 29.03.10 - 17:36 Uhr

Hallo,
mein Kleiner (3 Monate) war nie ein guter Trinker.
Doch seit etwa 3 Tagen schafft er pro Mahlzeit nur 100 ml. Mehr will er einfach nicht.
Könnte das wieder ein Schub sein? Oder schmeckt ihm die Milch nicht mehr?

lg,astrid

Beitrag von majasophia 29.03.10 - 20:49 Uhr

wieviele mahlzeiten hat er denn pro tag? also auf welche tagesmenge kommt er?

ansonsten ist alles in ordnung, wenn er ca. 4-6nasse windeln am tag hat und weiterhin fit ist; gerade wenn die kleinen in einem schub stecken trinken sie oft mal phasenweise weniger- das ist schon in ordnung, solange er weiter wächst und tendenziell zunimmt!

Beitrag von moonlight83 30.03.10 - 09:50 Uhr

Ich denke, er kommt auf etwa 600 ml zur Zeit.
Nach den paar Tagen kann ich nichts zum Gewicht sagen, wir haben nur ne Kilo-Waage.
Fit wirkt er alle Mal.