wie finde ich herraus welche milchnahrung am besten ist?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von livie 29.03.10 - 17:46 Uhr

hallo ihr lieben,

meine tochter ist nun 4 wochen alt. ich hätte gern gestillt aber es geht leider nicht. nun bekommt sie die flasche. sie trinkt auch prima. nur leider spuckt sie ständig nach jeder mahlzeit, bekommt unheimlichen schluckauf und hat tierische bauchschmerzen und blähungen.

ich hab angefangen mit bebivita pre-nahrung. die kamm allerdings nach jeder mahlzeit komplett wieder raus, dann habe ich es mit babivita 1er versucht. da hat sich das spucken so einigermaßen in grenzen gehalten. aber sie bekommt davon unheimlich harten stuhl und weint dann fürchterlich.

dann habe ich es mit aptamil versucht. die mag sie nicht. sie trank sie nicht, und wenn doch bekamm sie durchfall.

ich kann doch nicht ständig die milch wechseln!?!?!

wie finde ich herraus welche für sie am besten ist?

lg die ziemlich ratlose livie

Beitrag von canadia.und.baby. 29.03.10 - 17:47 Uhr

Meine verträgt die Humana Pre am besten.

Dir bleibt nichts anderes übrings als zu testen!

Beitrag von lachris 29.03.10 - 18:21 Uhr

Meine hat im KKH Aptamil HA Pre bekommen und bekommt sie daher weiterhin. Sie hat sie gut vertragen und ich wollte keine Experimente eingehen.
Obwohl Hipp und Humana von Stiftung Ökotest bessere Bewertungen erhalten haben.

Beitrag von maxi03 29.03.10 - 19:02 Uhr

Hallo,

die Sympotome Schluckauf, Blähungen und / oder Bauchschmerzen hängen nicht unbedingt mit der Nahrung zusammen.

Wir füttern Aptamil Pre und haben auch mit den von dir beschriebenen Problemen zu kämpfen. Nur das Spucken ist eher selten.

Letztendlich kannst du nur ausprobieren welche Milch dein Kind am besten verträgt, denn das ist ganz unterschiedlich.

Wir sind wie gesagt mit Aptamil sehr zufrieden und du hast damit keine guten Erfahrungen gemacht.

Wenn du eine Milch gefunden hast, dann solltest du allerdings dabei bleiben.

Viel Erfolg

Beitrag von adventicia 29.03.10 - 21:09 Uhr

Hallo...
Wir sind jetzt bei Nestle Beba 1 und die Zwillis vertragen es super... soll wohl gut bekömlich sein!

Lg
Nicole